Advertisement

Strategiekonsistenz in Geschäftseinheit und Fertigung — Angleichung der Strategien als Voraussetzung für den Erfolg industrieller Unternehmen?

Eine empirische Untersuchung im Rahmen des Projekts „International Manufacturing Strategy Survey“
  • Peter Milling
  • Jürgen Hasenpusch

Zusammenfassung

Bis vor etwa 15 Jahren galt es als das wesentliche Ziel des Fertigungsbereichs eines Unternehmens, möglichst effizient zu produzieren und dabei den vorgegebenen Qualitätsanforderungen zu entsprechen. Strategische Aspekte tangieren nach dieser Sichtweise die Fertigung erst dann, wenn es um die Umsetzung von Entscheidungen geht, die die Wettbewerbsposition des Unternehmens gestalten sollen.’ Das Zusammenwirken und Zusammenpassen von Wettbewerbs-und Fertigungsstrategien spielt hier bestenfalls eine sekundäre Rolle. Die resultierende mangelnde Abstimmung zwischen interner und externer Sicht von Unternehmen und Markt kann Markterfolg und Leistungsfähigkeit von Unternehmen und Fertigung gleichermaßen beeinträchtigen.2 Ausgangspunkt des vorliegenden Beitrags ist die daraus abzuleitende Forderung nach Konsistenz der von der Geschäftseinheit und dem Fertigungsbereich verfolgten Strategie; es soll auf empirischer Basis untersucht werden, ob die Angleichung der Strategien beider Bereiche Voraussetzung für den Unternehmenserfolg ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Antoni, C.H.; Bungard W. (1988): Auswirkungen der Reintegration von Qualitätskontrollfunktionen in der Fertigung auf das Erleben und Verhalten betroffener Mitarbeiter, in: Romkopf, G.; Fröhlich W.D.; Lindner I. (Hrsg.): Forschung und Praxis im Dialog — Entwicklungen und Perspektiven. Bericht über den 14. Kongreß für angewandte Psychologie, Band 1, Bonn, S. 137–142.Google Scholar
  2. Aspesi, C.; Vardhan D (1999): Brilliant Strategy, But Can You Execute?, in: The McKinsey Quarterly, No. 1, S. 89–99.Google Scholar
  3. Backhaus, K. et al. (1996): Multivariate Analysemethoden: eine anwendungsorientierte Einführung, 8. Aufl., Berlin et al.Google Scholar
  4. Bortz, J. (1999): Statistik für Sozialwissenschaftler, 5. Aufl., Berlin et al.Google Scholar
  5. Chandler, A.D. (1962): Strategy and Structure: Chapters in the History of the Industrial Enterprise, Cambridge (MA).Google Scholar
  6. De Meyer, A. et al. (1989): Flexibility: The Next Competitive Battle — The Manufacturing Futures Survey, in: Strategic Management Journal, Vol. 10, S. 135–144.CrossRefGoogle Scholar
  7. Hahn, D; Taylor B. (Hrsg.) (1999): Strategische Unternehmensplanung, strategische Unternehmensführung: Stand und Entwicklungstendenzen, 8. Aufl., Heidelberg.Google Scholar
  8. Hahn, D. (1999): Strategische Unternehmensführung— Grundkonzept, in: Hahn, D.; Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmensplanung, strategische Unternehmensführung: Stand und Entwicklungstendenzen, 8. Aufl., Heidelberg, S. 28–50.Google Scholar
  9. Hasenpusch, J. (2001): Strategiekonsistenz in Geschäftseinheit und Fertigung als Voraussetzung für den Erfolg industrieller Unternehmen, Frankfurt et al. (in Druck).Google Scholar
  10. Hayes, R.H.; Upton, D.M. (1998): Operations-Based Strategy, in: California Management Review, Vol. 40, No. 4, S. 8–25.CrossRefGoogle Scholar
  11. Hayes, R.H.; Wheelwright, S.C. (1984): Restoring Our Competitive Edge: Competing Through Manufacturing, New York et al.Google Scholar
  12. Hill, T. (1995): Manufacturing Strategy — Text and Cases, Houndmills (UK).Google Scholar
  13. Hoitsch, H.-J. et al. (2000): Balanced Scorecard — Meinungsspiegel, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Heft 1, S. 72–83.Google Scholar
  14. Hoitsch, H.-J.; Akin, B. (1998): Geschichte der Produktionswirtschaft, in: Wirtschaftwissenschaftliches Studium, Heft 2, S. 54–59.Google Scholar
  15. Hoitsch, H.-J.: Produktionswirtschaft (1993): Grundlagen einer industriellen Betriebswirtschaftslehre, 2. Aufl., München.Google Scholar
  16. Jelinek, M.; Burstein, M.C. (1982): The Production Administrative Structure: A Paradigm For Strategic Fit, in: Academy of Management Review, Vol. 7, No. 2, S. 242–252.Google Scholar
  17. Lindberg, P.; Voss, C.A.; Blackmon, K.L. (1997): International Manufacturing Strategies: Context, Content, and Change, Boston (MA).Google Scholar
  18. Miller, D.; Mintzberg, H. (1984): The Case for Configuration, in: Miller, D.; Friesen, P.H. (Hrsg.): Organizations: A Quantum View, Englewood Cliffs (NJ), S. 10–30.Google Scholar
  19. Miller, D. (1986): Configurations of Strategy and Structure: Towards a Synthesis, in: Strategic Management Journal, Vol. 7, S. 233–249.CrossRefGoogle Scholar
  20. Miller, D. (1987): Strategy Making and Structure: Analysis and Implications for Performance, in: Academy of Management Review, Vol. 30, No. 1, S. 7–32.CrossRefGoogle Scholar
  21. Miller, J.G.; Roth, A.V. (1994): A Taxonomy of Manufacturing Strategies, in: Management Science, Vol. 40, No. 3, S. 285–304.CrossRefGoogle Scholar
  22. Milling, P.; Hasenpusch, J. (1999): Zielrelationen in Geschäftseinheit und Fertigung, in: Forschungsberichte der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim, Nr. 9903, Mannheim.Google Scholar
  23. Mintzberg, H. (1991): Crafting Strategy, in: Montgomery, Cynthia A. und Michael E. Porter (Hrsg.): Strategy: Seeking and Securing Competitive Advantage, Boston, S. 403–420.Google Scholar
  24. Mintzberg, H. (1991): Crafting Strategy, in: Montgomery, Cynthia A. and Michael E. Porter (Hrsg.): Strategy: Seeking and Securing Competitive Advantage, Boston, S. 403–420.Google Scholar
  25. Montgomery, C.A. and Porter, M.E. (1991): Strategy: Seeking and Securing Competitive Advantage, Boston (MA).Google Scholar
  26. Nath, D.; Sudharshan, N. (1994): Measuring Strategy Coherence Through Patterns of Strategic Choices, in: Strategic Management Journal, Vol. 15, S. 43–61.CrossRefGoogle Scholar
  27. Nieschlag, R.; Dichtl E.; Hörschgen, H. (1997): Marketing, 18. Aufl., Berlin.Google Scholar
  28. Porter, M.E. (1980): Competitive Strategy — Techniques for Analyzing Industries and Competitors, New York.Google Scholar
  29. Prahalad, C.K.; Hamel G. (1990): The Core Competence of the Corporation, in: Harvard Business Review, Vol. 68, May-June, S. 79–91.Google Scholar
  30. Reger, R.K. et al. (1994): Reframing the Organization— Why Implementing Total Quality Is Easier Said than Done, in: Academy of Management Review, Vol. 19, No. 3, S. 565–584.Google Scholar
  31. Romkopf, G.; Fröhlich, W.D.; Lindner, I. (Hrsg.) (1988): Forschung und Praxis im Dialog — Entwicklungen und Perspektiven. Bericht über denGoogle Scholar
  32. Schildknecht, R. (1992): Total Quality Management: Konzeption und State of the Art, Frankfurt/New York.Google Scholar
  33. Simon, H. (1998): Die heimlichen Gewinner— Hidden Champions. Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer, Frankfurt/New York.Google Scholar
  34. Skinner, W. (1969): Manufacturing — the Missing Link in Corporate Strategy, in: Harvard Business Review, Vol. 47, May-June, S. 136–145.Google Scholar
  35. Skinner, W. (1978): Manufacturing in the Corporate Strategy, New York et al.Google Scholar
  36. Skinner, W. (1996): Manufacturing Strategy on the „S“ Curve, in: Production and Operations Management, Vol. 5, No. 1, S. 3–15.CrossRefGoogle Scholar
  37. Stobaugh, R.; Telesio, P. (1983): Match Manufacturing Policies and Product Strategy, in: Harvard Business Review, Vol. 61, No. 2, S. 113–120.Google Scholar
  38. Venkatraman, N.; Prescott, J.E. (1990): Environment-Strategy Coalignment: An Empirical Test of Its Performance Implications, in: Strategic Management Journal, Vol. 11, S. 123.CrossRefGoogle Scholar
  39. Verdin, P.; Williamson, P. (1994): Successful Strategy: Stargazing or Self-Examination?, in: European Management Journal, Vol. 12, No. 1, S. 10–19.CrossRefGoogle Scholar
  40. Ward, P.T.; Bickford, D.J.; Leong, G.K. (1996): Configurations of Manufacturing Strategy, Business Strategy, Environment and Structure, in: Journal of Management, Vol. 22, No. 4, S. 597–626.CrossRefGoogle Scholar
  41. Welge, M.K.; Al-Laham, A. (1999): Strategisches Management: Grundlagen — Prozeß — Implementierung, 2. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  42. Wernerfelt, B. (1984): A Resource-Based View of the Firm, in: Strategic Management Journal, Vol. 5, S. 171–180.CrossRefGoogle Scholar
  43. Wohlgemuth, A. (1989): Dem Unternehmenserfolg auf der Spur: Die klippenreiche Suche nach Erfolgsfaktoren, in: Die Unternehmung, 43. Jg., Nr. 2, S. 89–110.Google Scholar
  44. Yayas, B.F. (1995): A Comparison on the Quality Perceptions of U.S. and Asian Firms in the Electronics Industry, in: Management International Review, Vol. 35, No. 2, S. 171–188.Google Scholar
  45. Zahra, S.A.; Das, S.R. (1993): Innovation Strategy and Financial Performance in Manufacturing Companies: An Empirical Study, in: Production and Operations Management, Vol. 2, No. 1, S. 15–37.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Peter Milling
  • Jürgen Hasenpusch

There are no affiliations available

Personalised recommendations