Advertisement

Einleitung

  • Dorothea Schäfer
Chapter
  • 23 Downloads
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 190)

Zusammenfassung

Für die Funktionsfähigkeit des Marktes für Unternehmensfinanzierung ist es von entscheidender Bedeutung, welche Eigentumsrechte der Finanzier nach Abschluss des Vertrages tatsächlich geltend machen kann. Eine explizite vertragliche Einschränkung der Kontroll-und Aneignungsrechte mindert die Finanzierungsbereitschaft ebenso wie eine implizite, dem Vertrag nicht unmittelbar anzusehende Verwässerung der Eigentumsrechte. Letzteres deshalb, weil von rationalen Investoren zu erwarten ist, dass sie drohende Ausbeutungsgefahren antizipieren und ihre Finanzierungsbereitschaft entsprechend nach unten anpassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Dorothea Schäfer
    • 1
  1. 1.Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)Berlin

Personalised recommendations