Advertisement

Internationales Wissensmanagement deutscher Unternehmen

  • Jakob Edler
  • Roland Döhrn
  • Michael Rothgang
Chapter
Part of the Technik, Wirtschaft und Politik book series (TECH.WIRTSCHAFT, volume 54)

Zusammenfassung

Das vielschichtige Phänomen der Internationalisierung industrieller FuE lässt sich nur durch die Kombination verschiedener quantitativer Untersuchungsmethoden analysieren:
  • In diesemAbschnitt3.1 werden die hier verwendetenMethoden bei der Auswahl der betrachteten Unternehmen,der Befragung,der Patentanalyse,der Publikationsanalyse und die für die Auswertung verwendeten Mikrodatennäher erläutert.

  • DasAusmaßund dietechnologischen Muster der Auslandsforschungwerden inAbschnitt 3.2dargestellt. Dies umfasst die Triebkräfte und Strukturen der Forschungstätigkeit, die Forschungs-und die Patentaktivität im In-und Ausland sowie die Spezialisierung auf bestimmte Technikfelder (Technikprofile). Dafür werden Daten aus derBefragung, derUnternehmensdatenbankund derPatentanalysekombiniert. Ausmaß und Technikprofile werden dabei jeweils für das Sample insgesamt wie auch für einzelne Sektoren dargestellt.

  • DieRegionalstruktur der Auslandsforschungder deutschen multinationalen Unternehmen ist aufbauend aufBefragungsergebnissenundResultatenderPatentanalyseGegenstand desAbschnitts3.3. Auch hierzu werden sowohl Daten der Befragung als auch Daten der Patentanalyse ausgewertet.

  • DieDeterminanten der Auslandsforschungwerden inAbschnitt 3.4, basierend auf einer Kombination von Daten aus derPatentanalyse, derUnternehmensdatenbankanhand einerRegressionsanalyseuntersucht, wobei die Resultate den Ergebnissen der Befragung gegenübergestellt werden.

  • InAbschnitt 3.5werden auf der Grundlage derBefragungdie Ergebnisse unter dem Blickfeld eines umfassenderen Wissensmanagements und internationalen Wissenstransfers der multinationalen Unternehmen beleuchtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Jakob Edler
    • 1
  • Roland Döhrn
    • 2
  • Michael Rothgang
    • 2
  1. 1.Fraunhofer-Institut fü Systemtechnik und Innovationsforschung ISIKarlsruhe
  2. 2.Rheinisch-Wesf?lisches Institut für Wirtschaftsforschung (RWI)Essen

Personalised recommendations