Advertisement

Abschnitt: Haftungserweiterungen

  • Mirko Gründel
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Eine Haftung des Therapeuten gegenüber Dritten kann sich dann ergeben, wenn und soweit der Dritte ausdrücklich oder konkludent, jedenfalls im Wege ergänzender Vertragsauslegung, in die vertraglichen Schutzpflichten einbezogen wurde.906Ob und wann dies im Bereich psychotherapeutischer Behandlungsverträge als gegeben anzusehen ist, bleibt der konkreten Entscheidung im Einzelfall vorbehalten. Insofern ist an dieser Stelle lediglich festzustellen, daß eine gerichtliche Entscheidung hinsichtlich der drittschützenden Wirkung psychotherapeutischer Behandlungsverträge nicht ersichtlich ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Mirko Gründel
    • 1
  1. 1.BBLP Beiten, Burkhardt, Mittl & WegenerLeipzigDeutschland

Personalised recommendations