Advertisement

Untersuchungen zu hydro- und geochemischen Prozessen im Bereich von Braunkohlentagebaukippen in Mitteldeutschland

  • Ute Wiegand
Chapter
Part of the Geowissenschaften + Umwelt book series (GEOUMWELT)

Zusammenfassung

Aus dem Braunkohlentagebau Zwenkau, südlich von Leipzig, wurden Wasser- und Sedimentproben des Abraurnes untersucht, urn die für eine Nachnutzung der Tagebaue des Mitteldeutschen Gebietes nach Aufgabe des Bergbaus wichtigen Aussagen über hydrochemische und mineralogische Veränderungen des Kippgutes treffen zu können. Die Ergebnisse sollen zur Erkennung und zeitlichen Skalierung der Mechanismen, Reaktionen und Vorgänge führen, die die chemischen, petrographischen und gefügemäßigen Veränderungen des Kippenmaterials auslösen. Aufgrund der stark sauren pH-Werte im Bodenwasser kommt es zu einer Mobilisierung von Schwermetallen aus dem Sediment, die sich im Kippenwasser zwischen den Schüttrippen sammeln. Im Hinblick auf zukünftige Rekultivierungsmaßnahmen werden die Parameter CO2, O2, H2S und CH4 der Bodenluft gemessen. Für die Untersuchungen erschwerend wirkt sich die extreme Heterogenität der geschütteten Sedimentkörper aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Böttcher J, Strebel O (1988) Spatial variability of groundwater solute concentrations at the water table under arable land and coniferous forest. Z. Pflanzenernähr. Bodenk. 151, 185–203CrossRefGoogle Scholar
  2. Caruccio FT, Hossner LR, Geidel G (1988) Pyritic materials: acidic drainage, soil acidity, and liming. In Hossner L.R. (Ed.) Reclamation of Surface-Mined Lands, 159–189; Boca Raton (CRC Press)Google Scholar
  3. DVWK (Hrsg.) (1989) Methodensammlung zur Auswertung und Darstellung von Grundwasserbeschaffenheitsdaten. DVWK Schriften, 89, 216 S.; Hamburg, Berlin (Parey)Google Scholar
  4. Eissmann L, Litt T (Hrsg.) (1994) Das Quartär Mitteldeutschlands. Altenburger Naturwissenschaftliche Forschungen, H. 7., 458 SGoogle Scholar
  5. Glässer W (1997) Geologische und hydrologische Verhältnisse des Südraumes Leipzig und deren Veränderungen durch den Braunkohlenbergbau. In Ring, I (Hrsg.) Nachhaltige Entwicklung in Industrie-und Bergbauregionen-Eine Chance für den Südraum Leipzig?, 280 S.; Stuttgart, Leipzig (Teubner)Google Scholar
  6. Goetz A.F.H. (1991) Imagine spectrometry for studying earth, air, fire and water. EARSel Advances in Remote Sensing, Vol. 1/1, 3–15Google Scholar
  7. Hölscher J, Gertsmeier A, Rost J (1993) Wirkungen des Eintrages von Säurebildnern aus der Atmosphäre auf Gewässer in Niedersachsen. Braunschweiger Grundwasserkolloquiurn, 203–220Google Scholar
  8. Johnson CA, Thornton I (1987) Hydrological and chemical factors controlling the concentrations of Fe, Cu, Zn, and As in a river system contaminated by acid mine drainage. Water Res. 21, 359–365CrossRefGoogle Scholar
  9. Mills A.L. (1985) Acid mine waste drainage: microbial impact on the recovery of soil and water ecosystems. In Tate, R.L. & Klein, D.A. (Ed.) Soil reclamation processes. 35–80; New York (Marcel DekkGoogle Scholar
  10. Parkhurst D.L. (1995) User’s guide to PHREEQC-a computer program for speciation, reaction-path, advective-transport, and inverse geochemical calculations. 143 p. Lakewood, Colorado (U.S. Geological Survey)Google Scholar
  11. Penzel J (1985) Verlauf und Ursachen der Bodenversauerung. Z. dt. Geol. Ges. 136, 293–302Google Scholar
  12. Torann L (1987) Sulfate contamination in groundwater from a carbonat-hosted mine. J. Contam. Hydrol. 2, 1–29CrossRefGoogle Scholar
  13. Wisotzky F, Obermann P (1995) Hydrochemie der Pyritoxidation am Beispiel des Rheinischen Braunkohlenreviers. GBL Gemeinschaftsvorhaben, H. 1, 167–183Google Scholar
  14. Worm R (1986) Das gaskinetische Verhalten von Radon unter dem Einfluß von Bodenwasser in Lockergesteinen über verdeckten Uranvorkommen. Diss. TU Berlin: 199 S., BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Ute Wiegand

There are no affiliations available

Personalised recommendations