Advertisement

Grundlagen

  • G. Hosemann
  • W. Lutz
  • W. Kiwit
  • K.-H Schneider
  • K. Stimper
  • W. Dietrich
  • H.-J Koglin
  • D. Oeding
  • R. Gretsch
  • H.-J. Haubrich
  • W. G. von Baeckmann
Chapter
  • 669 Downloads
Part of the Klassiker der Technik book series (KLASSTECH)

Zusammenfassung

Der biologische Grundumsatz*) des erwachsenen Menschen beträgt bei völliger Körperruhe je kg Körpergewicht etwa 1 kc al/h ≈ 4,2 kJ/h ≈ 1,2 W, bei 70 kg also etwa 80 W. Als Nahrung sind bei körperlicher Schwerarbeit etwa 17000kJ/Tag entsprechend 200W aufzunehmen. Ein trainierter Körper vermag während einiger Stunden etwa 80 W als mechanische Leistung abzugeben. Etwa dieselbe Leistung bringt ein Bergwanderer von 80 kg Gewicht auf, der stündlich 360 m steigt. Ein Pferd leistet etwa 600 W. In der Tabelle 1.1.1-1 sind Zahlen werte für den biologischen und zivilisatorischen Energieverbrauch aus geschichtlicher Sicht zusammengestellt; die letzt er en werden u. a. ein ges etzt, urn die im
Tabelle 1.1.1-1.

Jährlicher Energieverbrauch in kW · a/a = kW eines Menschen in historischer Entwicklung [3, S. 144]

Literatur zu 1.1.1 Einrichtungen zur elektrischen Energieversorgung und 1.1.2 Grundzüge der elektrischen Energietechnik

Energietechnik

  1. 1.
    Finckh, E.; Hosemann, G.; Wirth, E. (Hrsg.): Energie, Umwelt, Gesellschaft (Erlanger Forschungen, B 9). Erlangen: Universitätsbund Erlangen 1980Google Scholar
  2. 2.
    Fricke, J.; Borst, W.: Energie: Ein Lehrbuch der physikalischen Grundlagen. München: Oldenbourg 1984Google Scholar
  3. 3.
    Hosemann, G.; Finckh, E. (Hrsg.): Auf der Suche nach neuen Energiequellen. (Erlanger Forschungen, B 12). Erlangen: Universitätsbund Erlangen 1982Google Scholar
  4. 4.
    Hosemann, G.; Finckh, E. (Hrsg.): Vorsorge für die Umwelt. (Erlanger Forschungen, B 14). Erlangen: Universität sbund Erlangen 1984Google Scholar
  5. 5.
    Menge, A.: Darf man in der Elektrowirtschaft prophezeien? Technik und Wirtschaft 26 (1933) 37–44Google Scholar
  6. 6.
    Varchmin, J.; Radkau, J.: Kraft, Energie und Arbeit: Energie und Gesellschaft. (Deutsches Museum/rororo-Sachbuch, 7701). Reinbek: Rowohlt 1981Google Scholar

Elek trische Energie technik

  1. 7.
    Boll, G.: Geschichte des Verbundbetriebes. Frankfurt: Verlags-und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke (VWEW) 1969Google Scholar
  2. 8.
    Dolivo-Dobrowolsky, M.: Aus der Geschichte des Drehstromes. ETZ 38 (1917) 341–344; 354–357; 366–369; 376–377Google Scholar
  3. 9.
    Elektrische Hochleistungsub ertragung und-verteilung in Verdichtungsräumen (2 Bände). Mannheim: Forschungsgemeinschaft für Hochspannungs-und Hochstromtechnik 1977Google Scholar
  4. 10.
    Erche, M.: Entwicklungstendenzen in der Über tragung und Verteilung elektrischer Energie. In: VDE-Kongreß 1982, Düsseldorf. (VDE-Fachberichte, 34.) Berlin: VDE-Verlag 1982, S. 63–74Google Scholar
  5. 11.
    Happoldt, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze. 5. Aufl. Berlin: Springer 1978Google Scholar
  6. Hillebrand, F.: Zur Geschichte des Drehstroms. ETZ 80 (1959) 409–421; 453–461Google Scholar
  7. 13.
    Hosemann, G.; Boeck, W.: Grundlagen der clektrischen Energietechnik. 3. Aufl. Berlin: Springer 1987Google Scholar
  8. 14.
    Schäfer, H. H.: Elektrotechnische Anlagen für Bahnstrom. (Band 9/30) Heidelberg: Eisenbahn-Fachverlag 1981Google Scholar

Verträglichkeit elektrischer und magnetischer Felder

  1. 15.
    Haubrich, H. J.; Bernhard, H.; Newi, G.; Schneider, K. H.: Limits for electric and magnetic fields in DIN VDE Standards, Consideration for the range 0 to 10 kHz. (Conférence Internationale des Grands Réseaux Electriques, Gruppe 36). Paris: 1986Google Scholar
  2. 16.
    Kieback, D.; Schaefer, H.: Literatursamrnlung zur biologischen Wirkung von Elektrizität. Köln; Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik 1982Google Scholar
  3. 17.
    Schäfer, H.: Über die Wirkung elektrischer Felder auf den Menschen. (Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, 3. Abhandlung). Berlin: Springer 1983CrossRefGoogle Scholar
  4. 18.
    SilllY, J.: Beeinflussung des Organismus durch starke niederfrequente magnetische Felder. Köln: Institut zur Erforschung elektrischer Unfälle der BGFE 1981Google Scholar
  5. 19.
    Suess, M. (Hrsg.): Nonionizing radiation protection. Kopenhagen: World Health Organisation, Regional Office for Europe 1982Google Scholar

Literatur zu 1.1.3 Die elektrische Energieversorgung der Bundesrepublik Deutschland

  1. 1.
    Vereinigung Industrielle Kraftwirtschaft (VIK): Statistik der Energiewirtschaft 1984/85. Essen: Verlag Energieberatung 1985Google Scholar
  2. 2.
    Schnug, A.: Elektrizitätswirtschaft (Beitrag zu den Jahresübersichten Energiewirtschaft und Energietechnik 1985). Brenn stoff-Wärme-Kraft 38 (1986) 131–141Google Scholar
  3. 3.
    Deutsche Bundesbahn, Zentralst elle Technik, Bahnstromversorgung, Frankfurt/M.: Anlage zum Jahresbericht über die Bahn stromversorgung im Geschäftsjahr 1984 (Kurzübersicht)Google Scholar
  4. 4.
    Die Elektrizitätswirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1984. (Statistischer Jahresbericht des Referats Elektrizitätswirtschaft im Bundesrninisterium für Wirtschaft, 36. Bericht). Elektrizitätswirtschaft 84 (1985) 733–777Google Scholar
  5. 5.
    Die öffentliche Elektrizitätsversorgung im Bundesgebiet 1984 (einschließlich Berlin/ West). Frankfurt: Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke — VDEW — e. V. 1985Google Scholar
  6. 6.
    Statistik für das Jahr 1984. Frankfurt: VDEW 1985Google Scholar
  7. 7.
    Raumordnungsbericht 1978 und Materialien. Heft Nr. 06.400 der Schriftenreihe “Raurnordnung„ des Bundesministeriums für Ranrnordnung, Bauwesen und StädtebauGoogle Scholar
  8. 8.
    Economic Commission for Europe, Geneva. Annual Bulletin of Electric Energy Statistics for Europe, Vol. XXX (1984). New York: United Nations 1985Google Scholar
  9. 9.
    Energy Statistics Yearbook 1983. New York: United Nations 1985Google Scholar
  10. 10.
    Grundleistung, Mittelleistung, Spitzen leistung — Begritfsbestimmungen. Elektrizitätswirtschaft 84 (1985) 1028–1029Google Scholar
  11. 11.
    Bericht 1984. Heidelberg: Deutsche Verbundgesellschaft (DVG) 1985Google Scholar
  12. 12.
    Bericht 1982. Heidelberg: DVG 1983Google Scholar
  13. 13.
    Die Sicherheit der Stromversorgung, Leistungsreserve im Verbundbctrieb. Heidelberg: DVG 1973Google Scholar
  14. 14.
    Begriffsbestirnmungen in der Energiewirtschaft. Teil t: Elektrizitätswirtschaftliche Grundbegriffe. 5. Ausg. 1978, unveränderter Nachdruck 1983 Teil 2: Begriffe der Fernwärmewirtschaft. 5. Ausg. 1981 Teil 3: Begriffe der Wasserkraftwirtschaft.;. Ausg. 1982 Teil 4: Begriffe der Elektrizitätsübertragung und-verteilung.;. Ausg. 1985 Teil 5: Verfügbarkeit von Wärrnekraftwerken. 3. Ausg. 1980 Teil 6: Begriffe der Unternehmensplanung. 2. Ausg. 1981 Frankfurt: VDEWGoogle Scholar
  15. 15.
    Kiwit, W.: Kurzschlußleistung und Versorgungsqualität, In: Technischer Bericht 1-248 “Kurzschluustrorne„. Mannheirn: Forschungsgemeinschaft für Hochspannungsund Hochstromtechnik e. V. (FGH) 1981Google Scholar
  16. 16.
    Elektrische Hochleistungsübertragung und-verteilung in Verdichtungsräumen. Mannheim: FGH 1977Google Scholar
  17. 17.
    Daten aus der Stromversorgung der Bundesrepublik Deutschland (Faltblatt). Heidelberg: DVG 1985Google Scholar
  18. 18.
    Delwig, H.-A.; Schämann, O.: Technik und besonde re Anforderungen der industriellen Energieversorg ung. ETZ 102 (1981) 596 bis 60SGoogle Scholar
  19. 19.
    Bericht 1976. Heidelberg: DVG 1977Google Scholar
  20. 20.
    Informationsbericht über den Betrieb in den zusammengeschalteten Netzen der Länder, die Mitglied der Zentralen Lastverteilungs organisation sind, für das Jahr 1984. Prag: Zentrale Lastverteiiungsorganisation der zusammengeschalteten Netze 1985 (Über setzung der Österreichischen Elektrizitätswirtschafts-AG (Verhundgesellschaft) Wien 1985)Google Scholar
  21. 21.
    Quartalsbericht 2-1985 der Union für die Koordinierung der Erzeugung und des Transportes elektrischer Energie (UCPTE)Google Scholar
  22. 22.
    Allgemeine Gesichtspunkte über die Erfassung und den Ausgleich des ungewollten Austausches im Verbundnetz. UCPTE-Jahresbericht 1973–1974Google Scholar
  23. 23.
    Bericht 1980. Heidelberg: DVG 1981Google Scholar
  24. 24.
    Kroll, G.: Die Entwicklung der Investitionen in der öffentlichen Elektrizitätsversorgung. Elektrizitätswirtschaft 81 (1982) 795–799Google Scholar
  25. 25.
    Zahlen zur Investitionstätigkeit ausgewählter Wirtschaftsbereiche für die Jahre 1977 bis 1984 (Ausgabe 1985). Sonderbeilage zu: Wirtschaftskonjunktur (Monatsberichte des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung) 37 (1985) H. 9Google Scholar
  26. 26.
    Statistisches Jahrbuch 1985 für die Bundesrepublik Deutschland. (Herausgeber: Statistisches Bundesamt). Wiesbaden, Stuttgart, Mainz: KohlhammerGoogle Scholar
  27. 27.
    AfA-Tabelle für den Wirtschaftszweig Energie-und Wasserversorgung (Werke, die für die öffentliche Versorgung bestimmt sind). Der Bundesminister der Finanzen, Systematisches Verzeichnis der WirtschaftszweigeGoogle Scholar
  28. 28.
    VDEW-AK “Kostenträgerrechnung„: Kostenträgerrechnung in der Elektrizitätswirtschaft nach dem differenzierten Höchstleistungsverfahren mit charakteristischen Leistungsganglinien. Elektrizitätswirtschaft 80 (1981) 841–849Google Scholar
  29. 29.
    Hansen, U.: Kernenergie und Wirtschaftlichkeit. Köln: Verlag TÜV Rheinland 1983Google Scholar
  30. 30.
    Schmitt, D.; u. a.: Parameterstudie zur Ermittlung der Kosten der Stromerzeugung aus Steinkohle und Kernenergie. München: Oldenbourg 1978Google Scholar
  31. 31.
    Schmitt, D.; Junk, H.: Kostenvergleich der Stromerzeugung auf der Basis von Kernenergie und Steinkohle. Zeitschrift für Energiewirtschaft (1981) 77–86Google Scholar
  32. 32.
    Netzverluste. Eine Richtlinie für ihre Bewertung und ihre Verminderung. 3. Ausg. Frankfurt: VDEW 1978Google Scholar
  33. 33.
    Bergmann, C.; Marnet, Chr.; Ohlms, W.: Vollkostenanalyse nach Spannungsstufen für öffentliche Elektrizitätsversorgungen auf der Grundlage des Starklast-Benutzungsdauerverfahrens. Energie und Technik (1974) 157–167Google Scholar
  34. 34.
    Ohlms, W.: Analyse von Kostenzurechnungen bei Kostentragerrechnungen in der Elektrizitätswirtschaft. Köln: Sigillum-Verlag 1984Google Scholar
  35. 35.
    Kostenrechnung der Energie-und Wasserversorgungsunternehmen. 2. Ausg. 1972. Frankfurt: VDEW; Verbandder deutschen Gas-und Wasserwerke (VGW) 1972au]W. LutzGoogle Scholar

Literatur zu 1.1.4 Rechtliche Handhabung

  1. 1.
    Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. 12. 1935 (RGBl. I. S. 1451) i. d. F. v. 19. 12. 1977 (BGBl. I. S. 2750)Google Scholar
  2. 2.
    Verordnung über allgemein e Tarife für die Versorgung mit Elektrizität (Bundestarifordnung Elektrizität) vom 26. 11. 1971 (BGBl. I. S. 1865)Google Scholar
  3. 3.
    Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vom 24. 9. 1980 (BGBl. I. S. 1761)Google Scholar
  4. 4.
    Verordnung über die allgemeinen Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV) vom 21. 6. 1979 (BGBl. I. S. 684)Google Scholar
  5. 5.
    Dritte Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zur Förderung der Energiewirtschaft vom 12. 12. 1985 (BGBl. I. S. 2254)Google Scholar
  6. 6.
    Bundesbaugesetz (BBau G) i. d. F. vom 10. 8. 1976 (BGBl. I. S. 2256) Baunutzungsverordnung (BauNVO) vom 20.9. 1977 (BGBl. I. S. 1764)Google Scholar
  7. 7.
    Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) vom 15. 3. 1974 (BGBl. I. S. 721) i. d. F. v. 25. 7. 1986 (BGBl. I S. 1165)Google Scholar
  8. 8.
    Verordnung uber die Verbindlichkeitserklärung des Landesentwicklungsplanes Baden-Württemberg vom 12. 12. 1983 (GBl. S. 37); Verordnung über das Landesentwicklungsprogramm Bayern vom 3. 5. 1984 (GVBl. S. 121); Hessisches Raumordnungsprogramm vom 15. 10. 1980 (GVBl. I. S. 377); Gesetz über die Feststellung des Landesraumordnungsprogramms Niedersachsen vom 1. 6. 1982 (Niedersachsen GVBl. S. 123); Gesetz zur Landesentwicklung (Landesentwicklungsprogramm Nordrhein-Westfalen) vom 19. 3. 1974 (GV. NW. S. 96); Landesentwicklungsplan Saarland vom 24. 5. 1984 (Amtsbl. S. 894); Gesetz über Grundsätze zur Entwicklung des Landes Schleswig-Holstein (Landesentwicklungsgrundsätze) vom 22. 9. 81 (GVOBl. SH. S. 180)Google Scholar
  9. 9.
    Moser, U.: Zur Ermittlung des günstigsten Leitungstrassees. (Mitteilung Nr. 19 der Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glazologie). ETH Zürich 1975Google Scholar
  10. 10.
    Andersen, B.: Einige Grundsätze zur Projektierung von Energie-Rohrfernleitungen. (Veröffentlichungen des Instituts für Energierecht an der Universität zu Köln Nr. 36/37) 1974Google Scholar
  11. 11.
    Raumordnungsgesetz vom 1. 6. 80 (BGBl. I S. 649); Landesplanungsgesetz Baden-Württemberg vom 10. 10. 83 (GBl. S. 621); Bayerisches Landesplanungsgesetz vom 4. 1. 82 (GVBl. S. 2); Hessisches Landesplanungsgesetz vom 1. 6. 70 (GVBl. I. S. 360); Niedersächsisches Gesetz über Raumordnung und Landesplanung vom 10. 8. 82 (GVBl. S. 339); Landesplanungsgesetz Nordrhein-Westfalen vom 28. 11. 79 (GV. NW. S. 878); Landesgesetz für Raumordnung und Landesplanung Rheinland-Pfalz vom 22. 12. 82 (GVBl. S. 476); Saarländisches Landesplanungsgesetz vom 17. 5. 1978 (Amtsbl. S. 589); Gesetz über die Landesplanung Schleswig-Holstein vom 24. 6. 81 (GVOBl. S. 117)Google Scholar
  12. 12.
    Temesel, R.: Technische, wirtschaftliche und rechtliche Einflüsse auf die Planung und Genehmigung lektrisc her Hochspannungsfreileitungen außerhalb von Verdichtungsräumen, Diss. Universität Erlangen-Nürnberg 1981Google Scholar
  13. 13.
    Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen vom 26. 6. 84 (GV. NW. S. 419)Google Scholar
  14. 14.
    Gesetz über Naturschutz-und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz — BNatSchG) Vom 1. 6. 80 (BGBl. I. S. 649); Naturschutzgesetz Baden-Württemberg vom 21. 10. 1975 (GBl. S. 654); Bayerisches Naturschutzgesetz vom 10. 10. 1982 (GVBl. S. 874); Berliner Naturschutzgesetz vom 30. 1. 1979 (GVBl. S. 183); Bremisches Naturschutzgesetz vom 17. 9. 1979 (GBl. S. 345); Hessisches Naturschutzgesetz vom 19. 9. 1980 (GVBl. I. S. 309); Niedersächsisches Naturschutzgesetz vom 20. 3. 1981 (GVBl. S. 31); Landschaftsgesetz NW vom 26. 6. 1980 (GV. NW. S. 734); Landschaftsgesetz Rheinland-Pfalz vom 5. 2. 1979 (GVBl. S. 36); Saarländisches Naturschutzgesetz vom 31. 1. 1979 (Amtsbl. S. 147); Laudschaftspflegegesetz Schleswig-Holstein vom 19. 11. 82 (GVOBl. S. 256)Google Scholar
  15. 15.
    Pielow, L.: Verursacherhaftung nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Natur + Recht 1979, Heft 1, S. 15Google Scholar
  16. 16.
    Hacestadt, P.; Zieren, A.: Sind waldüberspannende Hochspannungsleitungen landschaftsstörend oder nicht? Mitteilungen der Landesstelle für Na urschutz und Landschaftspflege in Nordrhein-Westfalen 1975, Band 3, Heft 4, S. 115Google Scholar
  17. 17.
    Bundesberggesetz (BBergG) vom 13. 8. 1980 (BGBl. S. 1310)Google Scholar
  18. 18.
    Bundesbahngesetz vom 13. 12. 1951 (BGBl. I. S. 955); Allgemeines Eisenbahngesetz vom 29. 3. 1951 (BGBl. I. S. 225)Google Scholar
  19. 19.
    DB-Stromkrcuzungsrichtlinien, gültig vom 1. 1. 1956 an (ElWirtsch. RBeil. 57 S. 93); NE-Stromkreuzungsrichtlinien, gültig ab 1. 1. 1960 (ElWirtsch. RBeil. 1960 S. 26)Google Scholar
  20. 20.
    Telegraphen-Wegegesetz vom 1. 6. 1980 (BGBl. I. S. 649); Gesetz über Femmeldeanlagen i. d. F. vom 17. 3. 1977 (BGBl. I. S. 459)Google Scholar
  21. 21.
    Flurbereinigungsgesetz vom 1. 6. 1980 (EGBl. I. S. 649)Google Scholar
  22. 22.
    Gesetz zur Erhaltung des Waldes und zur Förderung der Forstwirtschaft (Bundeswaldgesetz) i. d. F. vom 27. 7. 84 (BGBl. S. 1034); Waldgesetz für Baden-Württemberg i. d. F. vom 4. 7. 83 (GBl. S. 265); Waldgesetz für Bayern vom 20. 12. 1983 (GVBl. S. 1102); Berliner Gesetz zur Erhaltung des Waldes vom 30. 1. 1979 (GVBl. S. 177); Hamburgisches Landeswaldgesetz vom 2. 7. 81 (GVBl. S. 167); Hessisches Forstgesetz vom 28. 6. 1983 (GVBl. S. 103); Niedersächsisches Landeswaldgesetz vom 5. 12. 83 (GVBl. S. 281); Landesforstgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen vom 6. 11. 1984 (GV. NW. S. 663); Landesforstgesetz von Rheinland-P alz vom 6. 2. 1983 (GVBl. S. 17); Waldgesetz für das Saarland vom 26. 10. 1977 (Amtsbl. S. 1009); Wald gesetz für das Land Schleswig-Holstein vom 10. 1. 1983 (GVOBl. S. 11)Google Scholar
  23. 23.
    Martens, R.: Die Entschädigung fur Leitungsmasten auf land wirtschaftli ch genutzten Grundflächen, Bonn: Verlag Pflug und Feder 1978Google Scholar
  24. 24.
    Luftverkehrsgesetz i. d. F. vom 14. 1. 1981 (BGBl. I S. 61); Richtlinien für die Genehmigung der Anlage und des Betriebes von Landeplätzen für Flugzeuge vom 25. 9. 1968 (VkBl. S. 572); Richtlinien für die Genehmigung der Aulage und des Betriebes von Landeplät zen für Hubschrauber vom 24. 2. 1969 (VkBl. S. 152); Richtlinien für die Genehmigung der Anlage und des Betriebes von Segelfluggeländen vom 23. 5. 1969 (VkBl. S. 285)Google Scholar
  25. 25.
    Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushaltes (Wasserhaushaltsgesetz) vom 16. 10. 1976 (BGBl. I. S. 3017); Bayerisches Wassergesetz vom 18. 9. 1981 (BVBl. S. 425); Berliner Wassergesetz vom 30. 11. 1981 (GVBl. S. 1470); Bremisches Wassergesetz vom 1. 9. 1983 (GBl. S. 473); Hamburgisches Wassergesetz vom 29. 11. 77 (GVBl. S. 363); Hessisches Wassergesetz vom 31. 10. 1985 (GVBl. S. 181); Niedersächsisches Wassergesetz vom 28. 10. 1982 (GVBl. S. 425 ); Wassergesetz für das Land Nordrhein-Westfalen vom 4. 7. 1979 (GV. S. 488); Landeswassergesetz Rheinland-Pfalz vom 4. 3. 1983 (GVBl. S. 31); Saarländisches Wassergesetz vom 23. 1. 1985 (Amtsbl. S. 229); Wassergesetz des Landes Schleswig-Holstein vom 19. 12. 1983 (GVOBl. S. 458)Google Scholar
  26. 26.
    Bundeswasserstraßengesetz i. d. F. vom 30. 9. 1980 (BGBl. I. S. 1929); Wasserstraßen-Kreuzungsvorschriften für fremde Starkstromanlagen vom 15. 12. 1934 (RVBl. 1935 S.7) mit Erlaß des Bundesverkehrsministers vom 13. 12. 1952 (VKU-Nachr. 53, Folge 48, Nr. 612)Google Scholar
  27. 27.
    Bundesfernstraßengesetz i. d. F. vom 1. 6. 1980 (BGBl. I. S. 649); Straßengesetz für Baden-Württernberg vom 6. 4. 1982 (GBl. S. 97); Bayerisches Straßen-und Wegegesetz i. d. F. vom 5. 10. 1981 (GVBl. S. 448); Berliner Straßengesetz vom 28. 2. 1985 (GVBl. S. 518); Bremisches Landesstraßengesetz vom 23. 3. 1983 (GBl. S. 89); Hamburgisches Wegegesetz vom 12. 3. 1984 (GVBl. S. 61); Hessisches Straßengesetz vom 31. 1. 1978 (GVBl. S. 106); Niedersächsisches Straßengesetz vom 5. 12. 1983 (GVBl. S. 281); Straßengesetz des Landes Nordrhein-Westfalen vom 1. 8. 1983 (GVBl. S. 306); Landesstraßengesetz für Rheinland-Pfalz vom 7. 2. 1983 (GVBl. S. 17); Saarländisches Straßengesetz vom 15. 10. 1977 (Amtsbl. S. 969); Straßen-und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein vom 30. 1. 1979 (GVBl. S. 163)Google Scholar
  28. 28.
    Schnapp, F. E.: Zum Begriff der „Ausbauabsichten“ in § 9 Abs. 3 Bundesfernstraßengesetz. DVBl. 1981, S. 10Google Scholar
  29. 29.
    Gesetz über die Beschränkung von Grundeigentum für militärische Verteidigung (Schutzbereichsgesetz) vom 20. 12. 1976 (BGBl. I. S. 3573)Google Scholar
  30. 30.
    Gesetz über die Landbeschaffung für Aufgaben der Verteidigung (Landbeschaffungsgesetz) i. d. F. vom 20. 12. 1976 (BGBl. I. S. 3574)Google Scholar
  31. 31.
    Bielenberg /Erbguth /Söfker: Raumordnungsund Landesplanungsrecht des Bundes und der Länder. Erich-Schmidt-Verlag, incl. 7. Lieferung 1981Google Scholar
  32. 32.
    Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) vom 25. 5. 1976 (BGBl. I. S. 1253) Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westf alen (VwVfG. NW.) vom 21. 12. 1976 (GVBl. NW. S. 438) 33 Verwaltungsvorschriften des Innenministeriums von Baden-Württemberg über die Durchführung von Raumordnungsverfahren vom 31. 7. 1978 (BABl. S. 1082); Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen über die Durchführung von Raumordnungsverfahren vom 27. 3. 1984 (LUMBl. S. 29); Erlaß zum Raumordnungsverfahren in Niedersachsen vom 4. 1. 1978 (zitiert in Raumordnungs-und Land esplanungsrecht des Bundes und der Länder, Erich-Schmidt-Verlag M 450 Nr. 42)Google Scholar
  33. 34.
    Gesetz über städtebauliche Sanierungsund Entwicklungsmaßnahmen in den Gemeinden (Städtebauförderungsgesetz) vom 17. 12. 1982 (BGBl. I. S. 1777)Google Scholar
  34. 35.
    Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 29. 3. 1968, (DVBl. 1969 S. 312 — VkBl. 1968 S. 488)Google Scholar
  35. 36.
    Erlaß des Bundesverkehrsministers vom 3. 12. 1968, Entwurf eines Muster-Straßenbenutzungsvertrages als Vertragsmuster des Bundes für die Gestattung von Leitungen der öffentlichen Versorgung in Bundesfern straßen (VkBl. 1969, S. 27)Google Scholar
  36. 37.
    Muster eines Rahmenvertrages zur Regelung der Mitbenutzungsverhältnisse zwischen Bundesfernstraßen und Leitungen in der öffentlicben Versorgung vom 14. 11. 1974 (VkBl. 1975, Heft 1, S. 69)Google Scholar
  37. 38.
    Studentkowski, W.: Das Mitbenutzungsverhältnis zwischen Straßen und Leitungen der öffentlichen Energieversorgung. Frankfurt: Verlags-und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke 1980Google Scholar
  38. 39.
    Bay. VGH, Urteil 10 IX 74 vom 13. 6. 1975 (NJW 1976 S. 127); OVG Münster, Urteil 7 A 1785/79 vom 25.2. 1981 (unveröffentlicht)Google Scholar
  39. 40.
    Hermann /Recknagel /Schmidt-Salzer: Kommentar zu den Allgemeinen Versorgungsbedingungen (Heidelberger Fachbücherei) Heidelberg 1981Google Scholar
  40. 41.
    BGH, Urteil III ZR 60/63 vom 20. 12. 1963 (NJW 1964 S. 652)Google Scholar
  41. 42.
    OLG Hamm, Urteil 10 U 118/69 vom 17. 2. 1970 (NJW 1970 S. 815) OLG Hamm, Urteil vom 11. 3. 1982 und 28. 11. 83 (Agrar R 1984 S. 173)Google Scholar
  42. 43.
    Wertermittlungsverordnung vom 15. 8. 1972 (BGBl. S. 1416); Wertermittlungsrichtlinien vom 31. 5. 1976 (Beil. z. BAnz. Nr. 146 vom 6. 8. 1976) Waldwertermittlungsrichtlinien vom 25. 3. 1977 (Beil. z. BAnz. Nr. 107 vom 11. 6. 1977); Entschädigungsrichtlinien Landwirtschaft 1978 (Beil. z. BAnz. Nr. 181 a vom 26. 9. 78)Google Scholar
  43. 44.
    BGH, Urteil III ZR 77/70 vom 23. 11. 1972 (RBeil. d. EW. 1973 S. 53) und BGH, Urteil III ZR 10/81 vom 1. 7. 1982 (WM 36 S.988)Google Scholar
  44. 45.
    OLG Düsseldorf, Urteil 18 U 33/80 vom 10. 7. 1980 (unveröffentlicht); BGH, Urteil vom 28. 1. 1974 (NJW 1974 S. 637)Google Scholar
  45. 46.
    LG Hamburg, Urteil Baul, O 13/76 vom 17. 2. 1978Google Scholar
  46. 47.
    BGH, Urteil III ZR 25/75 vom 12. 6. 1975 (NJW 1975 S. 384)Google Scholar
  47. 48.
    Gesetz über die Enteignung von Grundeigentum (Preußisches Enteignungsgesetz) vom 11. 6. 1874 (PrGS. S. 221, gilt in unterschiedlichen Fassungen in Nordrhein-Westfalen, im Saarland und in Schleswig-Holstein); Gesetz über ein vereinfachtes Enteignungsverfahren vom 26. 7. 1922 (PrGS. S. 211); Enteignungsgesetz BW vom 18. 7. 1983 (GBl. S. 369); Bayerisches Gesetz über die entschädigungspflichtige Enteignung vom 25. 7. 1978 (GVBl. S. 625); Berliner Enteignungsgesetz vom 14. 7. 1964 (GVBl. S. 737); Enteignungsgesetz für die freie Hansestadt Bremen vom 5. 10. 1965 (GVBl. S. 129); Hamburgisches Enteignungsgesetz vom 14. 6. 1963 (GVBl. S. 77); Hessisches Enteignungsgesetz vom 4. 4. 1973 (GVBl. S. 107); Niedersächsisches Enteignungsgesetz vom 12. 11. 1973 (GVBl. S. 441); Landesenteignungsgesetz Rheinland-Pfalz vom 22. 4. 1966 (GVBl. S. 103)Google Scholar
  48. 49.
    VG Stuttgart, Urteil VRS/IV 127/69 vom 2. 4. 1970 (RBeil. d. EW. 1971 S. 78)Google Scholar
  49. 50.
    BVG, Urteil IV C 21. 74 vom 14. 2. 1975 (DVBl. 1975 S. 713); BVG, Urteil IV C 8079 vom 18. 3. 1983 (NJW 83 S. 2459)Google Scholar
  50. 51.
    VG Schleswig-Holstein, Urteil 10 A 223/78 vom 27. 9. 1978 (RBeil. D. EW. 1979 S. 144)Google Scholar
  51. 52.
    Gelzer, K.; Busse, F.: Der Umfang des Entschädigungsanspruchs aus Enteignung und enteignungsgleichen Eingriff. München: Beck 1980; Aust/Jacobs: Die Enteignungsentschädigung, Berlin: de Gruyter 1978Google Scholar
  52. 53.
    BGH, Urteil III ZR 148/65 vom 8. 5. 1967 (RBeil. d. EW. 1967 S. 73)Google Scholar
  53. 54.
    BGH, Urteil III ZR 8/64 vom 21. 6. 1965 (BRS 19, 82) und BGH, Urteil vom 24. 1. 1980 (NJW 1980, S. 1844)Google Scholar
  54. 55.
    BGH, Urteil III ZR 67/72 vom 5.4. 1973 (NJW 1973, S. 1118)Google Scholar

Bücher

  1. H 31.
    Hütte, Elektrische Energietechnik, Bd. 2 Geräte. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1978Google Scholar
  2. 1.
    Baatz, H.: Überspannungen in Energiever-sorgungsnetzen. Berlin, Gottingen, Heidelberg: Springer 1956CrossRefGoogle Scholar
  3. 2.
    Happoldt, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1978Google Scholar
  4. 3.
    Leiste, H.: Elektrische Energietechnik. Stuttgart: Teubner 1963Google Scholar
  5. 4.
    Dorsch, H.: Überspannungen und Isolationsbemessung bei Drehstrom-Hochspannungsanlagen. Erlangen: Siemens 1981Google Scholar
  6. 5.
    Sirotinsky, L.I.: Hochspannungstechnik, Äußere Überspannungen Wanderwellen. Berlin: Verlag Technik 1965Google Scholar
  7. 6.
    Sirotinsky, L. I.: Hochspannungstechnik, Innere Überspannungen, Berlin: Verlag Technik 1966Google Scholar
  8. 7.
    Diesendorj, W.: Insulation co-ordination in high-voltage electric power systems. London: Butterworths 1974Google Scholar
  9. 8.
    Hosemann, G.; Boeck, W.: Grundlagen der Elektrischen Energietechnik. 2. Aufl. Berlin: Springer 1983Google Scholar
  10. 9.
    Kind, D.; Kamer, H.: Hochspannungs-Isoliertechnik. Braunschweig, Wiesbaden: Vieweg 1982Google Scholar

Aufsätze

  1. 10.
    Glavitsch, H.: Betriebsfrequente Überspannungen. Brown. Boveri Mitt. 51 (1964) 21–32Google Scholar
  2. 11.
    Gert, R. u. a.: Temporary overvoltages their classification, magnitude, duration, shape and frequency of occurence. CIGRE-Rep. 33–17 (1972)Google Scholar
  3. 12.
    Erche, M.: Untersuchung über die Entstehung hoher Erdschlußüberspannungen in gelöschten oder mit freiem Sternpunkt betriebenen Hochspannungsnetzen, VDE-Fachbericht 20 (1958) 52–60Google Scholar
  4. 13.
    Baltensperger, P.: Form und Größe der Überspannungen beim Schalten kleiner induktiver sowie kapazitiver Ströme in Hochspannungsnetzen. Brown, Boveri Nachr. 43 (1961) 24–51Google Scholar
  5. 14.
    CIGRE/WG 13-02: Switching overvoltages in EHV and UHV systems with special reference to closing and reclosing transmission lines. Electra No. 30 (1973) 70 bis 122Google Scholar
  6. 15.
    Clerici, A.; u. a.: Overvoltage due to fault initiation and fault clearing and their in fluence on the design of UHV lines. CIGRE-Rep. 33–17 (1974)Google Scholar
  7. 16.
    Clavitsch, H.; u. a.: Einfluß verschiedener Netzparameter auf Hohe und Verlauf von Schalt spannungen. ETZ-A 91 (1970) 206 bis 211Google Scholar
  8. 17.
    Erche, M.: Überspannungen in Energie-Übertragungs-und — verteilungsnetzen. ETZ-A 97 (1976) 264–269Google Scholar
  9. 18.
    Anderson, R. B.; Eriksson, A.: A summary of lightning parameters for engineering applications. CIGRE-Rep. 33–06 (1980)Google Scholar
  10. 19.
    Armstrong, H. R.; Whitehead, E.: Field and analytical studies of transmission line shielding. IEEE Trans. Power App. Syst. 87 (1976) 270–281CrossRefGoogle Scholar
  11. 20.
    CIGRE/WG 33-01: Survey of the lightning performance of extra-high-voltage transmission lines. Electra No. 33 (1974) 63–89Google Scholar
  12. 21.
    Wagner, G. F. u. a.: High voltage impulse tests on transmission lines. Trans. Amer. Inst. Electr. Eng., Part 3, 73 (1954) 196–210Google Scholar
  13. 22.
    Gary, C. u. a.: Attenuation of travelling waves caused by corona. CIGRE-Rep. 33–13 (1978)Google Scholar
  14. 23.
    Koster, H. J.; Week, K. H.: Dämpfung von Blitzüberspannungen durch Stoßkorona. ETZ-Archiv 3 (1981) 419–426Google Scholar
  15. 24.
    Prinz, H. U. a.: Das Bergeron-Verfahren zur Lösung von Wanderwellenaufgaben. Bull. SEV 53 (1962) 725–739Google Scholar
  16. 25.
    Dommel, H.: Berechnung von Beeinflussungs-und Ausgleichserscheinungen in Hochspannungsnetzen. ETZ-A 98 (1977) 787–791Google Scholar
  17. 26.
    Albrecht, G.: Einsatz von Überspannungsableitern im Hochspannungsnetz. Energie und Technik 16 (1964) 44–48Google Scholar
  18. 27.
    Fischer, E.: Die Schutzwirkung von Überspannungsableitern in Kopfstationen bei ver schieden räumlicher Anordnung. Elektrizitätswirtschaft 60 (1961) 919–928Google Scholar
  19. 28.
    Schei, A.; Huse, J.: Currents through surge arresters due to lightning with main reference to distribution systems. Electra No. 58 (1978) 41–79Google Scholar
  20. 29.
    Witzke, R. L.; Bliss, T. J.: Co-ordination of lightning arrester location with transformer insulation level. Trans. Amer. Inst. electro Eng., Part 3, 69 (1950) 964–974CrossRefGoogle Scholar
  21. 30.
    Ouyang, M.: Lightning protection of cabeconnected high voltage distribution substations by surge diverters. Proc. of the Inst. electr. Eng. 177 (1970) 1693–1702CrossRefGoogle Scholar
  22. 31.
    FGH: Isolationskoordination auf der Grundlage der neuen DIN-VDE-Bestimmung 0111. Forschungsgemein schaft für Hochspannungs-und Hochstromtechnik, Techn. Bericht 1–240 (1978)Google Scholar
  23. 32.
    Schneider, K. H.; Week, K. H.: Parameters influencing the cap factor. Electra No. 35 (1974) 25–45Google Scholar
  24. 33.
    Week, K. H.: Elektrische Festigkeit als Grundlage der Isolationsbemessung. ETZ-A 97 (1976) 269–275Google Scholar
  25. 34.
    CIGRE/SC 33: Phase-to-phase insulation co-ordination. Electra No.64 (1979) 137 to 236Google Scholar
  26. 35.
    Verma, M. P.: Höchster Ableitstromimpuls als Kenngröße für das Isolierverhalten verschmutzter Isolatoren. ETZ-A 94 (1973) 302–303Google Scholar
  27. 36.
    CIGRE/WG 33-04: The measurement of site pollution severity and its application to insulator dimensioning for A.C. systems; A critical comparison of artificial pollution test methods for HV-insulators, Electra No. 64 (1979) 101–136Google Scholar
  28. 37.
    Verma, M. P.: Mechanism of a.c. flashover on polluted insulators. International Symposium on Pollution Performance of Insulators and Surge Diverter. Proceedings, Volume I, 26.-27. Febr. 1981, Madras/IndiaGoogle Scholar
  29. 38.
    Rusch, S.: Induced lightning overvoltages on power transmission lines with special reference to the overvoltage protection of low-voltage networks. Kungl. Tekniska Högskolans Handlinger, Nr, 120 (1958)Google Scholar
  30. 39.
    Feydi, M.: Überspannungsschutz in Niederspannungs-Verbraucheranlagen. Elektrizitätswirtschaft 65 (1966) 260–265Google Scholar
  31. 40.
    Wellauer, M.: Die Übertragung von Überspannungen von der Oberspannungs-auf die Unterspannungswicklung von Transformatoren. Bull. SEV 1939 Nr. 5, 124–133Google Scholar
  32. 41.
    General Electric: Schutz elektronischer Anlagen vor Überspannungen, Elektroanzeiger 23 (1979) 25–29Google Scholar
  33. 42.
    Rehder, H.: Störspannungen in Niederspannungsnetzen. ETZ 100 (1979) 216–220Google Scholar
  34. 43.
    Roth, A.: Über die Gefährdung von Freileitungsnetzen für Niederspannung durch Gewitter. Bull. SEV 1934 Nr. 4, 93–99Google Scholar
  35. 44.
    Hasse, P.: Schutz von Niederspannungsverbraucheranlagen vor Gewitterüberspannungen. Elektrische Energie-Technik 24 (1979) 279–286Google Scholar
  36. 45.
    Siemens AG: Edelgasgefüllte Überspannungsableiter. Siemens-Druckschrift B/2149, S.59–61Google Scholar
  37. 46.
    Stimper, K.: Thermische Beanspruchung elektrolytverschmutzter Isolierflächen durch die Kriechstrom-Wärrme im homogenen Strömungsfeld. ETZ-Archiv 3 (1981) 193 bis 197Google Scholar
  38. 47.
    Stimper, K.: Thermische Beanspruchung elektrolytverschmutzter Isolierflächen im inhomogenen Strömungsfeld. ETZ-Archiv (1981) 239–243Google Scholar
  39. 48.
    Stimper K.; Middendorf, W. H.: Mechanisms of deterioration of electrical insulation surfaces. IEEE Trans. El. Ins. 19 (1984) 314–320CrossRefGoogle Scholar
  40. 49.
    Dakin, T. W., u. a.: Breakdown of gases in uniform fields: Paschen curves for nitrogen, air and sulfur-hexafluoride. Electra 32 (1974) 61–82Google Scholar
  41. 50.
    Hermstein, W.: Bemessung von Luftstrekken, insbesonder e für 50 Hz-Wechselspannung. ETZ-A 90 (1969) 251–255Google Scholar
  42. 51.
    Pfeiffer, W.: Stoßspannungsfestigkeit von Luftstrecken kleiner Schlagweite. ETZ-B 28 (1976) 300–302Google Scholar
  43. 52.
    Fellmann, K. H., u. a.: Die Stehspannung kleiner Isolierstrecken und ihre Beeinflussung durch natürliche Umgebungsbedingungen. ETZ-Archiv 3 (1981) 117–120Google Scholar

Gesetze, Verordnungen, Richtlinien

  1. Gesetz zum Schutz vorschädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz — BimSchG), 15. 3. 1974. Bundesgesetzblatt I S. 721Google Scholar
  2. Allgemeine Verwaltungsvorschrift über genehmigungsbedürftige Anlagen nach § 16 der Gewerbeordnung — GewO, Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm (TA Lärm), Beilage zum Bundesanzeiger Nr. 137 vom 26. Juli 1968Google Scholar

Bücher

  1. H 31.
    HÜTTE Energietechnik, Bd. 2 Geräte. 29. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1978Google Scholar
  2. 1.
    Hosemann, G.; Boeck, W.: Grundlagen der elektrischen Energietechnik. 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983Google Scholar
  3. 2.
    Blume, L. F.; Boyajian, A; Camilli, G.; u. a.: Transformer engineering. 2. Aufl. New York: Wiley 1951Google Scholar
  4. 3.
    Slamecka, E.; Waterschek, W.: Schaltvorgänge in Hoch-und Niederspannungsnetzen, Berlin, München: Siemens 1972Google Scholar
  5. 4.
    Koettnitz, H.; Pundt, H.: Berechnung elektrischer Energieversorgungsnetze, Bd. I Mathematische Grundlagen und Netzparameter. 2. Aufl. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1973Google Scholar
  6. 5.
    Massachusetts Inst. of Technology: Magnetic circuits and transformers. 11. Aufl. New York: Wiley 1957Google Scholar
  7. 6.
    Schultheiß, F.; Weßnigk, K. D.: Berechnung elektrischer Energieversorgungsnetze, Bd. II Übertragungsberechnung. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1972Google Scholar
  8. 7.
    Heller, B.; Veverka, A.: Stoßerscheinungen in elektrischen Maschinen, Berlin: Verlag Technik 1957Google Scholar
  9. 8.
    Doša, J.: Transformatoren für Langs-, Schräg-und Querregelung. Brown Boveri Mitt. 59 (1972) 376–383Google Scholar
  10. 9.
    Drabeck, J.; Küchler, P.; Schlosser, K.: Die 380-kV-Transformatoren in Rommerskirchen und Hoheneck. ETZ-A 79 (1958) 207–216Google Scholar
  11. 10.
    Fouad, F. A.; Nehl, T. W.; Demerdash, N.A.: Saturated transformer inductances determined by energy perturbation techniques. IEEE Trans. Power Appar. Syst, 101 (1982) 4185–4193CrossRefGoogle Scholar
  12. 11.
    Starr, F. M.: An equivalent circuit for the fourwinding transformer. Gen. Electr. Rev. 36 (1933) 150–152Google Scholar
  13. 12.
    Aicher, L. C.: A useful equivalent circuit for a five-winding transformer. Electr. Engng. 62 (1943) 66–70Google Scholar
  14. 13.
    Garin, A. N.; Paluev, K. K.: Transformer circuit impedance calculations. Electr. Engng, 55 (1936) 717–730Google Scholar
  15. 14.
    Uhlmann, E.: Equivalent circuit for the multiwinding transformer. ASEA-J. 24 (1951) 17–22Google Scholar
  16. 15.
    Bossi, A.; Caprio, G.; Crepas, S. u. a.: Ersatzschaltungen von Mehrwicklungstransformatoren. L’Elettrotecnica 66 (1979) 321–336; 1037–1057Google Scholar
  17. 16.
    Edelmann, H.: Anschauliche Ermittlung von Transforrnator-Ersatzschaltbildern. AEÜ 13 (1959) 253–261Google Scholar
  18. 17.
    Fiori, G.: Magnetische Kreise und Ersatzschaltungen von Transformatoren. L’Energia Elettrica 39 (1962) 29–44Google Scholar
  19. 18.
    Garin, A. N.: Zero-phase-sequence characteristics of transformers. Gen. Electr. Rev. 43 (1940) 131–136; 174–179Google Scholar
  20. 19.
    Fergestad, P. I.; Henriksen, T.: Transient oscillations in multiwinding transformers. IEEE Trans. Power Appar. Syst, 93 (1974) 500–509CrossRefGoogle Scholar
  21. 20.
    Müller, W.: Die räumliche und zeitliche Stoßspannungsverteilung in Transformatorenwicklungen. Bull. SEV 66 (1975) 218–224Google Scholar
  22. 21.
    Fergestad, P. I.; Henriksen, T.: Inductances for the calculation of transient oscillations in transformers. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 93 (1974) 510–517CrossRefGoogle Scholar
  23. 22.
    McNutt, W. J.: Response of transformer windings to system transient voltages. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 93 (1974) 457–467CrossRefGoogle Scholar
  24. 23.
    Degeneff, R. C.: A general method for determining resonances in transformer windings. IEEE Trans. Power Appar. Syst, 96 (1977) 423–430CrossRefGoogle Scholar
  25. 24.
    Adielson, T.; Carlson, A.; Margolis, H. B.; u. a.: Resonant overvoltages in EHV transformers: Modeling and application. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 100 (1981) 3563–3572CrossRefGoogle Scholar
  26. 25.
    Wijmans, J.: Die Erdung der Sternpunkte von zwei Netzen an einem Transformator. De Ingenieur 79 (1967) Elektrotechniek E29–E34Google Scholar
  27. 26.
    Progress report on a Guide for loading oil-immersed power transformers rated in excess of 100 MVA. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 100 (1981) 4020–4032Google Scholar
  28. H.K. KoglinGoogle Scholar

Literatur zu 1.4. Lastflüsse in Drehstromnetzen undihre Berechnung

  1. 1.
    DIN 1313: Physikalische Grollen und Gleichungen (April 1978)Google Scholar
  2. 2.
    Deckmann, S.; u. a.: Studies on power system load flow equivalencing: Numerical testing of power system load flow equivalence. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 99 (1980) 2292–2310CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Takahaski, K.; Fagan, K., Chen, M.: Formation of a sparse bus impedance matrix and its application to short, circuit study. Proc. 8th PICA Conference Minneapolis 1973Google Scholar
  4. 4.
    DIN 13322 Teil1: Elektrische Netze. Begriffe für die Topologie elektrischer Netze und GraphentheorieGoogle Scholar
  5. 5.
    Hosemann, G.: Stern-Vieleckumwandlungen in Zweipol-und Vierpolnetzen. Arch. f. Elektrotech. 47 (1962) 61–79CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Zollenkopf, K.: Bi-factorisation: Basic computational algorithm and programming techniques. In: Reid, J. K. (Hrsg.): Large sparse sets of linear equations. New York: Academic Press 1971Google Scholar
  7. 7.
    Tinney, W. F.; Powell, W. L.; Walker, J. D.: Programming of sparsity-directed ordering schemes. Rep. No. 3.1/1, Power Systems Computation Conference. Cambridge, 1975Google Scholar
  8. 8.
    Funk, G.: Zweckmäßige Vereinfachung für Kurzschluß-und Lastflußberechnungen. Tech. Mitt. AEG-Telefunken 59 (1969) 70–73Google Scholar
  9. 9.
    Baumann, R.: Iterationsverfahren für nichtlineare Gleichungssysteme. (Kap.5 aus: Technischer Bericht 1–244 Matrizenrechnung.) Mannheim-Rheinau: FGH 1979Google Scholar
  10. 10.
    Hartkopf, T.: Ein modifiziertes Newton Verfahren für stets konvergierende Lastflußiterationen. ETZ-A 98 (1977) 611–613Google Scholar
  11. 11.
    Spoerry, M. T.: Quadratische Formen in der Lastflußrechnung. Diss. ETH Zürich, 1983Google Scholar
  12. 12.
    Heckmann, W.; Müller, H.: Lastflußberechnung fur Drehstrom-und Gleichstromnetze. etz-Archiv 1 (1979) 301–306Google Scholar
  13. 13.
    Stott, B.: Review of load flow calculation methods. Proc. IEEE 62 (1974) 916–929CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Stott, B.; Alsac, O.: Fast decoupled load flow. IEEE Trans. Power Appar. Syst, 93 (1974) 859–986CrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Koglin, H.-J.; Schmitt, K.: Schnelle entkoppelte Lastflußberechnung in Netzen mit hohem R/X-Verhältnis. Energietechnik 35 (1985) 377–379Google Scholar
  16. 16.
    Beißler, G.; Müller, H.: Erweiterung der genäherten Wirkflußberechnung auf elektrische Energieversorgungsnetze mit Schrägregler. etz-Archiv 4 (1982) 305–309bl]Google Scholar
  17. 17.
    Zeise, R.: Ein Beitrag zur langfrist igen Planung des Ausbaus elektr ischer Übertragungsnetze unter Verwendung modifizierter Optimierungsverfahren der Null-Eins-Programmierung. Diss. Universität Bremen, 1978Google Scholar
  18. 18.
    Dommel, H. W.; Tilllley, W. F.: Optimal power flow solutions. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 87 (1968) 1866–1876CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Carpentier, J.: Optimal power flows. Electrical Power and Energy Systems 1 (1979) 3–15CrossRefGoogle Scholar
  20. 20.
    Buchett, R. C.; Happ, H. H.; Weigall, K. A.: Large scale optimal power flow. IEEE Trans. Power Appar, Syst. 101 (1982) 3723–3732Google Scholar
  21. 21.
    Aschmoneit, F.; Verstege, J.: An external system equivalent for on-line steady-state genera tor outa ge simulation. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 98 (1979) 770–779CrossRefGoogle Scholar
  22. 22.
    Koglin, H.-J.; Medeiros, M. F.: Corrective switching approaching on-line application. Preprints of the IFAC Symposium on Planning and Operation of Electric Energy Systems, Rio de Janeiro, Juli 1985, S.237 bis 241Google Scholar
  23. 23.
    Eichler, R.: Rechnergestutzte Bestimmung von SchaltmaBnahm en gegen unzulässige Betriebszustände in Hochspannungsnetzen. Diss, RWTH Aachen, 1983Google Scholar
  24. 24.
    Kronig, H. H.: Systematisches Verfahren zur Bestimmung von Schaltmaßnahmen im Übertragungsnetz. Diss, ETH Zrich, 1985Google Scholar

Literatur zu 1.5 Kurzschlußströme und ihre Berechnung

  1. V1 IEC Publ. 909 (1987): Shortcircuit current calculation in three-phase a.c. SystemsGoogle Scholar
  2. V2 IEC Publ. 865 (1985): Calculation of the effects of short-circuit currentsGoogle Scholar

Bücher

  1. 1.
    Brüderlink, R.: Induktivität und Kapazität der Starkstrom-Freileitungen. Karlsruhe: Braun 1954Google Scholar
  2. 2.
    Hochrainer, A.: Symmet rische Komponenten in Drehstromsystemen. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1957CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Clarke, E.: Circuit analysis of AC power systems. 7. Ed. New York: Wiley 1961Google Scholar
  4. 4.
    Funk, G.: Der Kurzschluß im Dre hstromnetz, München: Oldenbourg 1962Google Scholar
  5. 5.
    Tropper, A. M.: Matrizenrechnung in der Elektrotechnik. (Hochschultaschenbücher, Band 91.) Mannheim: Bibliogr. Inst. 1962Google Scholar
  6. 6.
    Edelmann, H.: Berechnung elektrischer Verbundnetze. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Heinhold, L.: Kabel und Leitungen für Starkstrom. 3. Aufl. Berlin, München: Siemens 1965; Ergänzungsband 1978Google Scholar
  8. 8.
    Koettniz, H.; Pundt, H.: Berechnung elektrischer Energieversorgungsnetze, Bd. I. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1968Google Scholar
  9. 9.
    Elektrische Installationstechnik. Berlin, München: Siemens 1971Google Scholar
  10. 10.
    Gretsch, R.: Meßgerät zur Bestimmung des Innenwiderstandes elektrischer Energieversorgungsnetze. Diss, TH Darmstadt, 1971Google Scholar
  11. 11.
    Koglin, H.-J.: Der abklingende Gleichstrom beim Kurzschluß in Energieversorgungsnetzen. Diss. TH Darmstadt, 1971Google Scholar
  12. 12.
    Schultheiß, F.; Weßnigk, K.-D.: Berechnung elektrischer Energieversorgungsnetze, Bd, II. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1971Google Scholar
  13. 13.
    Balzer, G.: Impedanzmessung in Niederspannungsnetzen zur Bestimmung der Kurzschlußströme. Diss, TH Darmstadt, 1977Google Scholar
  14. 14.
    Happoldt, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze. 5. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1978Google Scholar
  15. 15.
    Kunath, M.: Die Anforderungen an die Netznachbildung bei der Kurzschlußberechnung im Hochspannungsnetz. Diss. RWTH Aachen, 1979Google Scholar
  16. 16.
    Meyer, E.-P.: Stromruckleitung über das Erdreich, Impedanzen und induktive Beeinflussung bei Leitern endlicher Länge. Diss. TH Darmstadt, 1982Google Scholar
  17. 17.
    Hosemann, G.; Boeck, W.: Grundlagen der elektrischen Energietechnik. 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983Google Scholar
  18. 18.
    Rittinghaus, D.: Über den Einfluß der im Netzbetrieb veränderlich en Größen auf die Kurzschlußstromstärke. Diss. Univ, Erlangen — Nürnberg, 1983Google Scholar
  19. 19.
    Schaefer, W.: Impedanz-Korr ekturverfahren zur Kurzschlußstromberechnung. Diss. Univ. Hannover, 1983Google Scholar
  20. 20.
    Roeper, R.: Kurzschlußströme in Drehstromnetzen. 6. Aufl. Berlin, München: Siemens 1984Google Scholar
  21. 21.
    Scheifele, J.: Beitrag von Drehs trom-Asynchronmotoren zum Kurzschlußstrom in Netzen der Energi eversorgung. Diss. TH Darmstadt, 1984Google Scholar

Aufsätze

  1. 30.
    Hosemann, G.: Der Doppelerdschluß in einem beliebig vermaschten Netz, ETZ-A 81 (1960) 563–566Google Scholar
  2. 31.
    Hosemann, G.; Oeding, D.: Bemessung von Erdungsanlagen, besonders bei starrar Sternpunkterdung. Elektrizitatswirtschaft 59 (1960) 213–218Google Scholar
  3. 32.
    Hosemann, G.: Stern-Vieleck-Umwandlung in Zweipol-und Vier po lnetzen. Arch. f. Elektrotechn. 47 (1962) 61–79CrossRefGoogle Scholar
  4. 33.
    Oeding, D.; Ufermann, J.: Erdung von Hochspannungsfreile itungsmasten. BBC-Nachr. 44 (1962) 367–394Google Scholar
  5. 34.
    Schlosser, K.: Vergleich der Ersatzsohaltungen des Voll-und des Spartransfor mators bei symmetrischer Belastung. BBC-Nachr. 44 (1962) 3–8; Die Nu llimpedanzen des Voll-und Spartransformators. BBC-Nachr. 44 (1962) 78–83; Die Ersatzschaltungen des Voll-und Spartransformators bei Fehlerberechnungen. BBC-Nachr. 44 (1962) 123-132Google Scholar
  6. 35.
    Oeding, D.; Schiinemann, H. D.: Berechnungen von Kurzschlußtrömen in Hochspannungsnetzen mit Impedanzendes %/MVA-Systems. BBC-Nachr. 47 (1965) 603–614Google Scholar
  7. 36.
    Funk, G.: Die Wirkung von Belastungsimedanzen und Leitungskapazitäten auf die Groöße der KurzschlußstrΩe. Elektrizitätswirtschaft 66 (1967) 437–440Google Scholar
  8. 37.
    Oeding, D.; Althammer, P.: Direkter Aufbau von Hybridmatrizen nach dem Zweipolverfahren zur digitalen Kurzschlußstromberechnung in Hochspannungsnetzen. BBC-Nachr. 49 (1967) 147–155Google Scholar
  9. 38.
    Schroder, E.; Witt, H.: Die Höhe der Stoßkurzschlußströme in Netzen mit großer Nullimpedanz bei ungleichzeitiger Einleitung von Kurzschlüssen. ETZ-A 90 (1969) 14–17Google Scholar
  10. 39.
    Ott, G.; Webs, A.: Beitrag vo n Hochspannungs-Asynchronmotoren zum Kurzschlußstrom bei dreipoligem Kurzschluß (ETZ-Report 6). Berlin: VDE-Verlag 1971Google Scholar
  11. 40.
    Koglin, H.-J.: Simplified determination of direct component and derived characteristics of the short-circuit current. PSCC Grenoble 1972, Berich t 1.3/16Google Scholar
  12. 41.
    Webs, A.: Einfluß von Asynchronmoto ren auf die Kurzschlußstromstärken in Drehstromanlagen. VDE-Fachber. 27 (1972) 86–92Google Scholar
  13. 42.
    Hosemann, G.; Balzer, G.: Impedanzwerte zur Berechnung des Kurzschlußstromes nach DI N 57102 Blatt 2/VDE 0102 Teil 2. Ein Beispiel für die Anpassung einer Norman die Rechenmaschinentechnik. Elektronorm 29 (1975) 118–121Google Scholar
  14. 43.
    Zollenkopt, K.: Sparce nodal impedance matrix generated by the bi-factorisation method and applied to short circuit studies. PSCC Cambridge 1975, Bericht 3.1/3Google Scholar
  15. 44.
    Oeding, D.: Der Erdfehlerfaktor und seine Bedeutung für die Isolationskoordination. Techn. Bericht 1–240 „I solation sko ordin ation auf der Grundlage der neuen DIN VDE 0111“ FGH 1978, 37-50; und Diskussionsbeitrag von Koglin, H.-J.: Der Erdfehlerfaktor bei zweipoligem Kurzschluß mit Erdberührung. FGH 1-240 (1978) 51–54Google Scholar
  16. 45.
    Grotstollen, H.: Der Beit ra g stromrichtergespeister Gleichstromantriebe zum Stoßkurzschlußstrom im Drehstromnetz. etz Archiv 1 (1979) 321–326Google Scholar
  17. 46.
    Funk, G.: Einflüß der Netzdaten und Betriebsbedingungen auf die Größe der Anfangs-Kurzschlußwechselströme bei dreipoligem Kurzschluß. Tech. Mitt. AEG-Telefunken 71 (1981) 168–177Google Scholar
  18. 47.
    Huening, C.: Calculating short-circuit currents with contributions from induction motors. IEEE, IAS 81: 21A, 427–433Google Scholar
  19. 48.
    Oeding, D.: Grundlagen der Kurzschlußstromberechnung. Stand der Arbeiten an der neuen VDE-Bestimmung 0102. Tech. Bericht 1-248 „Kurzschlußströme“ FGH, 1981, 199–237; Aussprache dazu 239–260Google Scholar
  20. 49.
    Oeding, D.; Scheifele, J.; Komurka, J.: Calculation of short-circuit currents in highvoltage systems. PSCC Lausanne 1931, 949–956Google Scholar
  21. 50.
    Funk, G.; Schaefer, W.: Berechnung der Tei lkurzschlußströme von Kraftwerksblöcken. etz 103 (1982) 232–238Google Scholar
  22. 51.
    Oeding, D.; Scheifele, J.: Contribution of asynchronous motors to the short-circuit current in electrical networks. Intern. Conf. on Electrical Machines (ICEM), Budapest 1982, 728–731Google Scholar
  23. 52.
    Oeding, D.; Scheifele, J.: Maximum shortcircuit current at pessimal load flow. UPEC 18th, Guildford 1933, 545–550Google Scholar
  24. 53.
    Hosemann, G.; Balzer, G.: Der Ausschaltwechselstrom beim dreipoligen Kurzschluß im vermasehten Netz. etzArchiv 6 (1984) 51–56Google Scholar
  25. 54.
    Oeding, D.; Scheifele, J.; Waider, G.: Maximum short-circuit curren ts at pessimal load flow in relation to calculations acc. to IEC TC 73. PSCC Helsinki 1984, 679–685Google Scholar

Literatur zu 1.6 Kurzzeitstabilität Bücher

  1. H 24 Physikhütte I. 29. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1971Google Scholar
  2. H 30 HÜTTE, Elektrische Energietechnik, Bd. 1 Maschinen. Berlin: Springer 1978Google Scholar
  3. 1.
    Laible, Th.: Die Theorie der Synchronmaschine im nichtstationaren Betrieb. Berlin: Springer 1952Google Scholar
  4. 2.
    Frey, W.: Die Stabilitätsprobleme des Parallelbetriebes (Promotionsarbeit ETH Zürich), Zürich: Ed. Truninger 1956Google Scholar
  5. 3.
    Venikov, V. A.: Transient phenomena in electrical power systems. Oxford: Pergamon Press 1964Google Scholar
  6. 4.
    Kulicke, E.: Numerische Berechnung der Momentanwerte elektromechanischer Ausgleichsvorgänge von Drehfeldmaschinen im Verbundbetrieb. Diss. TH Darmstadt 1975Google Scholar
  7. 5.
    Happoldi, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze, 5. Aufl. Berlin: Springer 1978Google Scholar
  8. 6.
    Hosemann, G.; Boeck, W.: Grundlagen der elektrischen Energietechnik. 2. Aufl. Berlin: Springer 1983Google Scholar
  9. 7.
    Yao-Nan Yu: Electric power system dynamics. New York: Academic Press 1983Google Scholar
  10. 8.
    Handschin, E.: Elektrische Energieübertragungssysteme, Teil II Netzdynamik. Heidelberg: Hiithig 1984Google Scholar

Aufsätze

  1. 10.
    Frey, W.; Althammer, P.: Untersuchungen über die dynamische Stabilität von Synchronmaschinen mit Hilfe eines Digitalrechners. Brown Boveri Mitt. 48 (1961) 356–366Google Scholar
  2. 11.
    Dineley, J. L.; Preece, C.; Morris, A. J.: Optimized transient stability from excitation control of synchronous generators. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 87 (1968) 1696–1705CrossRefGoogle Scholar
  3. 12.
    Glavitsch, H.: Möglichkeiten der Verbesserung der Stabilität und der Spannungsregelung von Synchronmaschinen mit Hilfe der Gleichrichtererregung. E & M 85 (1968) 58–65Google Scholar
  4. 13.
    de Mello, F. P.; Concordia, C.: Concepts of synchronous machine stability as affected by excitation control. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 88 (1969) 316–329CrossRefGoogle Scholar
  5. 14.
    Dommel, H. W.: Berechnung elektromagnetischer Ausgleichsvorgange in elektrischen Netzen mit Digitalrechnern. Bull. SEV 60 (1969) 538–548Google Scholar
  6. 15.
    Oeding, D.; Nemetz, P.: Stability and voltage regulation of large turbo-alternators in power systems; effect of machine data and excitation systems. IEEE Winter Power Meeting 1970, Paper 70 CP 199-PWRGoogle Scholar
  7. 16.
    Concordia, C.; Brown, P. G.: Effects of trends in large steam turbine driven generator parameters on power system stability. IEEE Trans. Power Appar. Syst, (1971) 2211–2218Google Scholar
  8. 17.
    Dineley, J. L.; Morris, A. J.: The dynamic interaction of closely-coupled synchronous generators. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 90 (1971) 2158–2165CrossRefGoogle Scholar
  9. 18.
    Cushing, E. W.; u. a.: Fast valving as an aid to power system transient stability and prompt resynchronisation and rapid reload after full load rejection. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 91 (1972) 1624–1636CrossRefGoogle Scholar
  10. 19.
    Oeding, D.; Wittwer, H.; Stenzel, J.: Dynamisches Verhalten von Sofortbereitschaftsanlagen mit synchronen Umkehrmaschinen. Elektrizitätswirtschaft 72 (1973) 834–841Google Scholar
  11. 20.
    Barbier, C.; Carpentier, L.; Saccomanno, F.: Tentative classification and terminologies relating to stability problems of power systems. Elektra 56 (1978) 57–67Google Scholar
  12. 21.
    Kulicke, B.: Digitalprogramm NETOMAC zur Simulation elektromechanischer und-magnetischer Ausgleichsvorgänge in Drehstromnetzen. Elektrizitatswirtschaft 78 (1979) 18–23Google Scholar
  13. 22.
    Fork, K.; Juling, W.; Kaufhold, W.: Dämpfung von Leistungspendelungen durch Beeinflussung der Generatoren. Siemens Energietechnik 3 (1981) 9–12Google Scholar
  14. 23.
    Hofmann, H.; Ott, G.: Gerät zur Dämpfung von Leistungspendelungen in Verbundnetzen. Siemens Energietechnik 3 (1981) 50–53Google Scholar
  15. 24.
    Nelles, D.: Begriffe der Stabilität in Energieverteilungsnetzen. etzArchiv 3 (1981) 27–29Google Scholar
  16. 25.
    IEEE Committee: Excitation system model for power system stability studies. IEEE Trans. Power Appar. Syst. (1981) 494–509Google Scholar
  17. 26.
    Caluaer, A. J.; Johansson, K. E.; Reichart, K.: Operation and planning problems related to the torsional stresses on turbine-generators. Electra (1982) 53–90Google Scholar
  18. 27.
    Canay, M.: Identifikation und Ermittlung der Parameter von Synchronmaschinen. Brown Boveri Mitt. 71 (1984) 299–304Google Scholar
  19. 28.
    FGH-AKTR-FORUM Netzdynamik, Dortmund, Bericht Nr. 1-258: FGH 1984Google Scholar
  20. 29.
    Harley, R. G.; DeMeillon, T. A.; Janischewskyj, W.: Practical implementation of discontinuous control in the field regulator loop. Power Systems Computation Conference Helsinki (1984), S. 1200–1204Google Scholar

Bücher

  1. 1.
    Möltgen, G.: Netzgeführte Stromrichter mit Thyristoren. 3. Aufl. Berlin, München: Siemens 1974Google Scholar
  2. 2.
    Jesse, G.: Störspannungen. Frankfurt a. M.: Hartmann und BraunGoogle Scholar
  3. 3.
    Dennhardi, A.: Elektrische Beeinflussungstechnik, Teil 1 Niederfrequenzbeeinflussung. In: Hütte IV B, Berlin, München: Ernst & Sohn 1962, S. 1404–1443Google Scholar

Aufsätze

  1. 4.
    Überblick über die Oberschwingungsverhältnisse in öffentlichen Stromversorgungsnetzen. Elektrizitätswirtschaft 78 (1979) 1008 bis 1017Google Scholar
  2. 5.
    Hoffmann, E.; Pasel, K.: Versuche in einem Ortsnetz mit einem Kollektiv von thyristorgesteuerten Verbrauchergeräten mit Schwingungspaketsteuerung. Elektrizitätswirtschaft 72 (1973) 55–58Google Scholar
  3. 6.
    Gretsch, R.: Spannungsschwankungen durch Schwingungspaketsteuerungen. ETZ-A 98 (1977) 253–258Google Scholar
  4. 7.
    Edwin, K. W.; u. a.: Zur Frage der Anschlulßleistung von Geräten mit symmetrischer Phasenanschnittsteuerung. ETZ-A 97 (1976) 78–84Google Scholar
  5. 8.
    Wargowsky, E.: Gleichphasigkeitsfaktoren für Oberschwingungsströme, die durch Drehstrom-Gleichrichteranlagen verursacht werden. ETZ 101 (1980) 222–226Google Scholar
  6. 9.
    Salzmann, T.: Leistungs-und Oberschwingungsverhältnisse beim netzgeführten Direktumrichter (ETG-Fachber. 6, Blindleistung, Aachen 1979), S. 87–102Google Scholar
  7. 10.
    Gretsch, R.: Leitwerte leistungselektronischer Verbraucher mit kapazitiver Glättung im Oberschwingungsbereich. ETZ-Arch. 5 (1983) 353–358Google Scholar
  8. 11.
    Beck, H.-P.; Michel, M.: Die Sechspuls Brückenschaltung mit gleichspannungsseitiger Kommutierung. Arch. f. EIektrotech. 66 (1983) 49–56CrossRefGoogle Scholar
  9. 12.
    Wargowsky, E.: Harmonic currents in controlled three-phase rectifier installations. CIRED 1981, Liége, 2.7Google Scholar
  10. 13.
    Becker, H.; Schultz, W.: Grundlagen zur Beurteilung von Oberschwingungs-Rückwirkungen in Versorgungsnetzen. ETZ-A 98 (1977) 335–338Google Scholar
  11. 14.
    Willbrand, D.: Zur Frequenzabhängigkeit der Längsimpedanz von Niederspannungskabeln. Jahresbericht 1973 der Forschungsges. Energie, AachenGoogle Scholar
  12. 15.
    Gretsch, R.; Krost, G.: Measurement and calcula tion of harmonic impedances of loads, LV and MV networks. CIRED 1983, Liége, c. 02Google Scholar
  13. 16.
    Frosch, S.; Schultz, W.: Digitale Berechnung der Oberschwingungsbelastung von Netzen und Betriebsmitteln. Siemens-Z, 51 (1977) 899–903Google Scholar
  14. 17.
    Brauner, G.: Berechnung der Oberschwingungsverteilung in Netzen. Tech. Mitt. AEG-Telefunken 71 (1981) 154–159Google Scholar
  15. 18.
    Gretsch, R.; Krost, G.: Einfluß von Verbrauchern auf die frequenzabhängigen Netzimpedanzen. ETZ-Arch. 4 (1982) 185 bisGoogle Scholar
  16. 19.
    Merkrn ale der elekt rische n Versorgungsspannung für Niederspannungsverbraucher. Elektrizitätswirtschaft 81 (1982) 185–188Google Scholar
  17. 20.
    Harmonics: Characteristic parameters, methods of study, estimates of existing values in th e network. Electra 77 (1982) 35–54Google Scholar
  18. 21.
    Früchtenicht, J.; Seinsch, H.: Über die Auswirkungen von Oberschwingungen in der Netzspannung auf die Betriebseigenschaften von Induktionsmotoren mit Stromverdrängungsläufer. ETZ-A 101 (1980) 88–92Google Scholar
  19. 22.
    Schreiber, H.: Frequenzwahl für Tonfrequenz-Rundsteueranlagen. Elektrizitätswirtschaft 69 (1970) 479–481Google Scholar
  20. 23.
    Schreiber, H.: Grenzen und Aussichten der Rundsteuerung. E;ektrizitätswirtschaft 80 (1981) 636–644Google Scholar
  21. 24.
    Schtearzenau, R.: Kompensation der Blindleistung durch Filterkreise in Netzen mit Stromrichter-Gleichstromantrieben (ETG-Fachber. 6, Blindleistung, Aac hen 1979), S.181–197Google Scholar
  22. 25.
    Mülter-Hellmann, A.: Pulsstromrichter am Einphasen-Wechselstromnetz, ETZ-Arch. 1 (1979) 73–78Google Scholar
  23. 26.
    Heuck; K.; u. a.: Simulation von einpoligisolierten Nieder-und Mittelspannungswandlern. ETZ-Arch. 5 (1983) 189–196Google Scholar
  24. 27.
    Schultz, W.; Seyffert, M.: Messung von Frequenzspektren in Energieversorgungsnetzen beim Einsatz nichtlinearer Betriebsmittel. Etl-Arch. 2 (1980) 9–11Google Scholar
  25. 28.
    Weiler, J.: Experimentelle Bestimmung der Frequenzabhängigkeit von Quellenimpedanzen. Bull. SEV/VSE 68 (1977) 1081 bis 1086Google Scholar
  26. 29.
    Gretsch, R.; Krost, G.: Betrags-und winkelrichtige Messung von Spannungs-und Stromharmonischen. ETZ-Arch. 3 (1981) 149–152Google Scholar
  27. 30.
    Handel, H.: Intelligentes Meßgerät für die Netzoberschwingungsanalyse. Elektrizitätswirtschaft 80 (1981) 90–93Google Scholar
  28. 31.
    Gretsch, R.; Krost, G.: Messung der Oberschwingungsimpedanz von Verbrauchern. ETZ-Arch. 3 (1981) 13–22Google Scholar

Literatur zu 1.8 Beeinflussung

  1. 11.
    IEC Report Publication 479, First edition 1974: Effects of current passing through the human bodyGoogle Scholar
  2. 12.
    Brandes, W.; Haubrich, H.-J.: Sternpunktverlagerung durch Mehrfachleitungen in erdschlußkompensierten Netzen: Betriebliche Erfahrungen und Abhilfemaßnahmen. Elektrizitätswirtschaft 82 (1983) 400–405Google Scholar
  3. 13.
    Lucas, R.; Falukdar, S.: Advances in finite element techniques for calculating cable resistances and inductances. IEE E Trans. Power Appar. Syst. 97 (1978) 875–883CrossRefGoogle Scholar
  4. 14.
    Oeding, D.; Feser, K.: Mittlere geometrische Abstande von rechteckigen Leitern. ETZ-A 86 (1965) 526–533Google Scholar
  5. 15.
    Meyer, E.-P.: Strömrückleitung über das Erdreich. Impedanzen und induktive Beeinflussung bei Leitern endlicher Länge. Diss. TH Darmstadt, 1982Google Scholar
  6. 16.
    Carson, J. R.: Wave propagation in overhead wires with ground return. Bell System Tech. J. (1926) 539–554Google Scholar
  7. 17.
    Dennhard, A.: Elektrische Beeinflussungstechnik. In: Hütte IV B (Fernmeldetechnik). 28. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1962, S.1403–1509Google Scholar
  8. 18.
    Happoldt, H.; Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze. 5. Aufl. Berlin: Springer 1978Google Scholar
  9. 19.
    Haubrich, H.-J.: Elektromagnetische Verträglichkeit: Nebe nbedingung bei der Planung elektrischer Netze. Energiewirtschaftl. Tagesfragen, Heft 8 (1984) 602–609Google Scholar
  10. 20.
    Haubrich, H.-J.; Machczyński, W.: Ohm’sche Beeinflussung erdverlegter Leitungen durch quasistationäre Strömungsfelder von Erdungsanlagen. etz-Archiv Bd. 9 (1987) 149–152Google Scholar
  11. 21.
    AfK-Empfehlung Nr. 2, September 1985: Beeinflussung von unterirdischen metallischen Anlagen durch kathodisch geschützte Rohrleitungen, Kabel un d Behälter. ZfGW-Verlag GmbH, Frankfurt/M.Google Scholar
  12. DIN 6608 Teil l.
    (Okt. 1981): Liegende Behälter aus StahlGoogle Scholar
  13. AfK 2.
    (1985): Beeinflussung von unterirdischen metallenen Anlagen durch kathodisch geschützte Rohrleitungen und KabelGoogle Scholar
  14. AfK 3.
    (1982): Maßnahmen beim Bau und Betri eb von Rohrleitungen im Einflußbereich von HochspannungsleitungenGoogle Scholar
  15. AfK 4.
    (1970): Empfehlungen für Verfahren und Kostenverteilung bei Korrosionsschutzmaßnahmen an Kabeln und Rohrleitungen gegen Streuströme aus Gleichstrombahnen und O-BusanlagenGoogle Scholar
  16. AfK 8.
    (Dez. 1983): Kathodischer Korrosionsschutz für Stahlrohre von HochspannungskabelnGoogle Scholar
  17. AfK 9.
    (Aug. 1979): Lokaler kathodischer Korrosionsschutz von unterirdischen Anlagen in Verbindung mit StahlbetonfundamentenGoogle Scholar
  18. TRbF 301.
    (1984): Richtlinie für Fernleitungen zum Befördern gefährdender FlüssigkeitenGoogle Scholar
  19. TRbF 521.
    (1983): Richtlinie für den kathodischen Schutz von unterirdischen Tankanlagen und Rohrleitungen aus metallischen WerkstoffenGoogle Scholar

Bücher

  1. 1.
    v. Baeckmann, W.; Schwenk, W.: Handbuch des kathodischen Korrosionsschutzes. 2.Aufl. Weinheim: Verlag Chemie 1980Google Scholar
  2. 2.
    v. Baeckmann, W.: Taschenbuch für den kathodischen Korrosionsschutz. 4. Aufl. Essen: Vulkan-Verlag 1987Google Scholar
  3. 3.
    v. Baeckmann, W.; u. a.: Meßtechnik bei kathodischem Schutz. Grafenau: Expert-Verlag 1982Google Scholar
  4. 4.
    Hütte IVB, Elektrotechnik, Fernmeldetechnik: 28. Aufl. Berlin: Ernst u. Sohn 1962; 5 III, Beeinflussung durch elektrochemische Korrosion, S. 1475Google Scholar
  5. 5.
    Koch, W.: Erdungen in Wechselstromanlagen. Berlin: Springer 1961Google Scholar
  6. 6.
    Pipeline-Technik, Mineralöl-Femleitungen (TÜV-H andbuch, 3). Köln: TÜV Rheinland 1979, S. 404Google Scholar
  7. 10.
    Schwenk, W.: Korrosionsgefährdung und Schutzmaßnahmen bei Elementbildung. gwf-gasjerdgas 113 (1972) 546Google Scholar
  8. 11.
    Helm, G.: Korrosionsverhalten von Erderwerkstoffen. Elektrizitätswirtschaft 81 (1982) 879Google Scholar
  9. 12.
    Schwenk, W.: Korrosionschemische Forderun gen an die Eigenschaften von Rohrbeschichtungen. 3 R international 19 (1980) 586–593Google Scholar
  10. 13.
    Pestka, J.: Kathodischer Korrosionsschutz von 110-kV-Gasaußendruckkabeln. 3 R international 22 (1983) 228–231Google Scholar
  11. 14.
    v. Baeckmann, W.; Weßling, D.: Einsatzbereiche und Kennwerte von Polarisationszellen. 3 R international 23 (1984) 343Google Scholar
  12. 15.
    v. Baeckmann, W.; Klein, K.: Kathodischer Korrosionsschutz für Rohrleitungen in In dustrieanlagen. Industrieanzeiger Nr. 80 (1976)Google Scholar
  13. 16.
    v.Baeckmann, W.: Potentialrnessungen beim kathodischen Korrosionsschutz. 3 R international 18 (1979) 545–549Google Scholar
  14. 17.
    v. Baeckmann, W.; u. a.: Neue Verfahren zur IR-freien Potentialmessung. Werkstoffe und Korrosion 34 (1983) 230–235CrossRefGoogle Scholar
  15. 18.
    Prinz, W.: Fehlstellenortung und Potentialmessung bei erdverlegten Rohrleitungen. 3 R international 20 (1981) 498–503Google Scholar
  16. 19.
    v. Boeckmann, W.; Prinz, W. Kathodischer Korrosionsschutz, Intensivmessungen bei kathodisch geschützten Rohrleitungen, gwfgas/erdgas 126 (1985) 618–622Google Scholar

Literatur zu 1.10 Investitionsrechnung

  1. 1.
    Wirtschaftliche Investitionsplanung in der Elektrizitätswirtschaft. Frankfurt: VWEW 1966Google Scholar
  2. 2.
    Kilger, W.; Grogler, H.; Piroth, E.: Investitionsrechnung. In: Agplan-Handbuch zur Unternehmensplanung. 2. Band. Berlin: E. Schmidt, S. 2357Google Scholar
  3. 3.
    Blohm, H.; Lüder, K.: Investition. München: Vahlen 1978Google Scholar
  4. 4.
    Däumler, K. D.: Sonderprobleme der Investitions-und Wirtschaftlichkeitsrechnung. Herne, Berlin: NWB-Verlag 1981Google Scholar
  5. 5.
    Keppler, K.; Liebscher, R.: AfA-Lexikon. Bonn: Stollfuß 1976Google Scholar

Literatur zu 1.11 VersorgungszuverHissigkeit Bücher

  1. 1.
    Billinton, R.; Allan, R. N.: Reliability evaluation of power systems. New York: Plenum Press 1984CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kochs, H.-D.: Zuverlässigkeit elektrotechnischer Anlagen. Berlin: Springer 1984zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Billinton, R.; Allan, R. N.: Reliability evaluation of engineering systems. New York: Plenum Press 1983zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Koslow, B. A.; Uschakow, E. A.: Handbuch zur Berechnung der Zuverlässigkeit für Ingenieure. München: Hanser 1979Google Scholar
  5. 5.
    Endrenyi, J.: Reliability mode ling in electric power systems. Toronto: John Wiley 1978Google Scholar
  6. 6.
    Khatib, H.: Economics of reliability in electrical power systems. Stonehouse, Glos.: Technicopy 1978Google Scholar
  7. 7.
    Billinton, R,; Singh, C.: System reliability modelling and evaluation. London: Hutchinson 1977Google Scholar
  8. 8.
    Sachs, L.: Angewandte Statistik. Berlin: Springer 1974zbMATHGoogle Scholar
  9. 9.
    Kreyszig, E.: Statistische Methoden und ihre Anwendungen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1973Google Scholar
  10. 10.
    Schneeweiss, W.: Zuverlässigkeitstheorie. Berlin: Springer 1973zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Messerschmitt-Bölkow-Blobm : Technische Zuverlässigkeit. Berlin: Springer 1971Google Scholar
  12. 12.
    Shooman, M. L.: Probabilistic reliability. New York: McGraw-Hill 1968Google Scholar
  13. 13.
    Ford, L.; Fulkerson, D.: Flows in networks. Princeton: University Press 1962zbMATHGoogle Scholar
  14. 14.
    Gnedenko, B.: Lehrbuch der Wahrscheinlichkeitsrcchnung. Berlin: Akadernie-Verlag 1962Google Scholar

Dissertationen

  1. 15.
    Wellßow, W.: Zuverlässigkeitsberechnung in der Netzplanung. TH Darmstadt, 1986Google Scholar
  2. 16.
    Bitzer, B.: Störungsanalyse und Modellbildung zur Berec hnung der Versorgungszuverlässigkeit von 110-kV-Net zen. TH Darmst adt, 1981Google Scholar
  3. 17.
    Gebler, H.: Berechn ung der Zuverlässigkeitskenngroflen für elektrische Energieversorgungsnetze. TH Darmstadt, 1981Google Scholar
  4. 18.
    Müller, H.: Korrektives Schalten: Eine Maßnahme zur gezielten Entlastung von Betriebsmitteln in elektrischen Energieversorgungsnetzen. TH Darmstadt, 1981Google Scholar
  5. 19.
    Siemes, B.: Zur Berücksichtigung ungenauer Eingabedaten bei der Zuverlässigkeitsberechnung von Systemen der elektr ischen Energieversorgung. RWTH Aachen, 1980Google Scholar
  6. 20.
    Hartkopf, T.: Die Anwendung der Gradientenmethode bei der Berechnung optimaler Lastflüsse. TH Darmstadt, 1981Google Scholar
  7. 21.
    Kulik, P.: Einfluß der Netzeinbindung und des konstruktiven Aufbaus von Schaltanlagen auf die Zuverlässigkeit der Versorgung von Netzgruppen. Univ. Stuttgart, 1978Google Scholar
  8. 22.
    Kaufmann, W.: Abne hmerorientierte Optimierung des Aufwandes für die Zuverlässigkeit der Elektrizitätsversorgung, insbesondere im großstädtischen Netz. Univ. Stuttgart, 1974Google Scholar

Sonstige Schriften

  1. 23.
    VDEW: Anleitung zur systematischen Erfassung von Störungen und Schäden in Netzen über 1 kV und deren statistische Auswertung. 3. Ausg. Frankfurt (Main): Vereinigung deutscher Elektrizitätswerke 1984Google Scholar
  2. 24.
    Deutsche Verbundgesellschaft: Verfügbarkeitsdaten des Netzanschlusses von Kernkraftwerken. Heidelberg 1980Google Scholar
  3. 25.
    Deutsche Verbundgesellschaft: Zuverlässigkeit elektrischer Versorgun gssysteme. Definition der wichtigst en Begriffe. Heidelberg: Deutsche Verbundgesellschaft 1978Google Scholar
  4. 26.
    Kern technischer Ausschuß: Übergeordnete Anforderungen an die elektrische Energieversor gun g des Sich erh eit ssyst ems in Kernkraftwerken. Teil 1: Ei nblockaulagen. (Sicherheitstechnische Regel des KTA 3701.1, Fassu ng 6/78)Google Scholar
  5. 27.
    Forschungsgemeinschaft für Hochspannungs-und Hochstromtechnik: Elektrische Hochleistungsübertragung und-verteilung in Verdichtungsräumen. 2 Bände. Mannheim 1977Google Scholar
  6. 28.
    Edwin, K. W.: Die Anwendung der Zuverlässigkeitstheorie in der elektrischen Energieversorgung. (Wissenschaftliches FortbiIdungsseminar, RWTH Aachen, 1975)Google Scholar
  7. 29.
    Deutsche Verbundgesellschaft: Die Sicherheit der Stromversorgung. Heidelberg 1973Google Scholar

Aufsätze

  1. 30.
    Koglin, H.-J.; Roos, E.: Versorgungszuverlässigkeit bei witterungsbedingten Ausfall-häufungen, Arch. f. Elektrotechn. 70 (1987) 101–109CrossRefGoogle Scholar
  2. 31.
    Frank, G.; Waste, W.: Möglichkeiten zur Verbesserung der Versorgungszuverlässigkeit bei einem regionalen Energieversorgungsunternehmen. Elektrizitätswirtschaft 82 (1983) 17–19Google Scholar
  3. 32.
    Koglin, H.-J.; Wellßow, W.: Berechnung der Versorgungszuverlässigkeit redundanter HO-kV-Netze in Abhängigkeit der Sternpunktbehandlung und des Ausfallverhaltens der Betriebsmittel. ETZ-Archiv 5 (1983) 117–124Google Scholar
  4. 33.
    Bitzer, B.; Koglin, H.-J.; Wellßow, W.: Berechnung der Versorgungszuverlässigkeit von redundanten Netzen. ETZ-Archiv 4 (1982) 307–314Google Scholar
  5. 34.
    Billinton, R.; Medicherla, T. K. P.; Sachdev, M.: Generation rescheduling and load shedding to alleviate line overloa ds. IEE E Trans. Power Appar. Syst. 100 (1981) 36–42CrossRefGoogle Scholar
  6. 35.
    Billinton, R.; Medicherla, T. K. P.; Sachdev, M. S.: Application of common-cause outage models in composite system reliability evaluation. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 100 (1981) 3648–3657CrossRefGoogle Scholar
  7. 36.
    Haß, D.; u. a.: Das (n — 1)-Kriterium in der Planung von Übertragungsnetzen. Elektrizitatswirtschaft 80 (1981) 923–926Google Scholar
  8. 37.
    Bitzer, B.; Kaufmann, W.; Siemes, B.: Zuverlässigkeitsüberlegungen in der elektrischen Netztechnik unter Verwendung der Störungsstatistik. Elektrizitätswirtschaft 78 (1979) 38–41Google Scholar
  9. 38.
    Billinton, R.; Medicherla, T. K. P.; Sachdev, M. S.: Common-cause outages in multiple circuit transmission lines. IEEE Trans. Reliability (1978) 128–131Google Scholar
  10. 39.
    IEEE Committee Report: Bibliography on the application of probability methods in power system reliability evaluation. IEEE Trans. Power Appar. Syst, 97 (1978) 2235 bis 2242CrossRefGoogle Scholar
  11. 40.
    Allan, R.; Billinton, R.; de Oliveira, M.: Reliability evaluation of electrical systems with switching actions. Proc. IEE 123 (1976) 325–330Google Scholar
  12. 41.
    Koglin, H. J.: Berechnungsmethoden der Versorgungszuverlässigkeit. ETZ-A96 (1975) 486–490Google Scholar
  13. 42.
    Edwin, K. W.: Zuverlässigkeitsforschung in der elektrischen Energietechnik. Elektrizitätswirtschaft 73 (1974) 243–247Google Scholar
  14. 43.
    Noieri, P. L.; Paris, L.: Quantitative evaluation of power system reliability in planning studies. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 91 (1972) 611–618CrossRefGoogle Scholar
  15. 44.
    Schulte, G.: Probleme der Bewertung störungsbedingt ausgefallener Energielieferungen. Elektrizitätswirtschaft 70 (1971) 656–661Google Scholar
  16. 45.
    IEEE Committee Report: Proposed definitions of terms for reporting and analyzing outages of electrical transmission and distribution facilities and interruptions. IEEE Trans. Power Appar. Syst. 87 (1968) 1318–1323; 104 (1985) 337–348CrossRefGoogle Scholar
  17. 46.
    Zollenkopf, E.: Diskussionsbeitrag zur CIGRE-Tagung 1968, Gruppe 32. ETZ-A 89 (1968) 724Google Scholar
  18. 47.
    Müller-Guntrum, U.: Der Planungsgrundsatz des „einfachen Zufalls“ in der Stromversorgung grofler Städte. Elektrizitätswirtschaft 61 (1962) 117–121Google Scholar

Konferenzbeiträge

  1. 48.
    Billinton, R.; Wacker, G.; Wojczynski, E.: Customer perception of interruption costs. Proceedings of the 3rd International Conference on Reliability of Power Supply Systems. London: IEE 1983, S. 12–16Google Scholar
  2. 49.
    Koglin, H.-J.; Roos, E.; Wellßow, W.: Application of reliability calculation methods to planning of high voltage distribution networks. Proceedings of th e 3rd International Conference on Reliability of Power Supply Systems. London: IEE 1983, S.64–68Google Scholar
  3. 50.
    Bubenko, J. A.; Nordin, A.: Transmission system reliability evaluation considering protection system malfunctions. Proceedings of the 7th Power Systems Computation Conference, Lausanne 1981. Guildford: IPC Science and Technology Press 1981, S. 248 bis 255Google Scholar
  4. 51.
    Bitzer, B.; Gebler, H.; Koglin, H.-J.: Simultaneous outages of components in power system networks. Proceedings of the 7th Power Systems Computation Conference, Lausanne 1981. Guildford: IPC Science and Technology Press 1981, S. 186–192Google Scholar
  5. 52.
    Kärkkäinen, S.; Virolainen, R.: Statistical distributions of reliability indices and unavailability costs in distribution networks and their use in the planning of networks. Proceedings of the International Conference on Electricity Distribution, CIRED 1981, Brighton, S. 340–344Google Scholar
  6. 53.
    Singh, C.: Markov cut-set approach for the reliability evaluation of transmission and distribution systems. IEEE PES Winter Meeting 1980, New York, Bericht A 80 069-5Google Scholar

Normen

  1. 54.
    DIN 31004 Teil 1: Begriffe der Sicherheitstechnik; Grundbegriffe (Vornorm, April 1984)Google Scholar
  2. 55.
    DIN 31051 Teil 1: Instandhaltung; Begriffe und Maßnahmen [März 1982)Google Scholar
  3. 56.
    DIN 40040: Anwendungsklassen und Zuverlässigkeitsangaben für Bauelemente der Nachrichtentechnik und Elektronik (Februar 1973)Google Scholar
  4. 57.
    DIN 40041: Zuverlässigkeit elektrischer Bauelemente: Begriffe (Vornorm Oktober 1967)Google Scholar
  5. 58.
    DIN 40042: Zuverlässigkeit elektrischer Geräte, Anlagen und Systeme; Begriffe [Vornorm Juni 1970)Google Scholar
  6. 59.
    DIN 40043: Einsatzklassen und Zuverlässigkeitsangaben für elektrische Geräte (Entwurf Januar 1972)Google Scholar
  7. 60.
    DIN 4015 0: Begriffe zur Ordnung von Funktions-und Baueinheiten (Oktober 1979)Google Scholar
  8. 61.
    IEC-Publication 271: List of basic terms, definitions and related mathematics for reliability (August 1974)Google Scholar
  9. 62.
    IEC-Publication 271A: List of basic terms, definitions and related mathematics for reliability (August 1978)Google Scholar
  10. 63.
    Third set of additional terms to be included in publication 271. (IEC-TC 56, Entwurf Juni 1878)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • G. Hosemann
  • W. Lutz
  • W. Kiwit
  • K.-H Schneider
  • K. Stimper
  • W. Dietrich
  • H.-J Koglin
  • D. Oeding
  • R. Gretsch
  • H.-J. Haubrich
  • W. G. von Baeckmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations