Advertisement

Der Vibrationssinn

  • Friedrich G. Barth

Zusammenfassung

Eine besonders typische Eigenart der Spinnen? Sie können spinnen! Die zweithäufigste Antwort könnte sein, daß Vibrationen in ihrem Verhalten eine sehr große Rolle spielen und ihr Vibrationssinn dementsprechend hoch entwickelt ist. Die Welt, in der Spinnen leben, ist eine Welt voller Vibrationen. Jeder Naturliebhaber hat schon einmal vorsichtig mit einem Grashalm an einem Faden eines Spinnennetzes gezupft und den Erfolg genossen: Die Spinne hat sich täuschen lassen; sie kommt gelaufen, da sie ein Beutetier vermutet. Bei den vielen Spinnen, die kein Netz für den Beutefang benützen, gilt das gleiche. Spätere Kapitel (XVIII bis XX) werden ausführlich über Beutefang und Balz berichten. Wir werden dabei sehen, daß Spinnen vibratorische Signale nicht nur empfangen, sondern auch selbst erzeugen, aussenden und damit kommunizieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Friedrich G. Barth
    • 1
  1. 1.Institut für Zoologie BiozentrumUniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations