Advertisement

Facts and Figures — Tabellenanhang

  • Axel Zerdick
  • Arnold Picot
  • Klaus Schrape
  • Alexander Artopé
  • Klaus Goldhammer
  • Dominik K. Heger
  • Ulrich T. Lange
  • Eckart Vierkant
  • Esteban López-Escobar
  • Roger Silverstone
Chapter
  • 258 Downloads
Part of the European Communication Council Report book series (EUROCOMM)

Zusammenfassung

Der folgende tabellenanhang gibt einen Überblick über die Entwicklung der europäischen Medien- und Kommunikationsmärkte in den Letzten Jahren und — im Sinne eines Benchmarking-Vergleichs — auch für die USA und Japan. Damit unterstützt der Tabellenanhang die Ausführungen im Textteil.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Axel Zerdick
    • 1
  • Arnold Picot
    • 2
  • Klaus Schrape
    • 3
    • 4
  • Alexander Artopé
    • 5
  • Klaus Goldhammer
    • 5
  • Dominik K. Heger
    • 5
  • Ulrich T. Lange
    • 6
  • Eckart Vierkant
    • 1
  • Esteban López-Escobar
    • 7
  • Roger Silverstone
    • 8
  1. 1.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreie Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Organisation, Seminar für Betriebswirtschaftliche Informations- und KommunikationsforschungLudwig-Maximilians-Universität MünchenDeutschland
  3. 3.Prognos AGBaselDeutschland
  4. 4.Universität BaselDeutschland
  5. 5.European Communication CouncilDeutschland
  6. 6.BerlinDeutschland
  7. 7.Departamento de Comunicación PúblicaUniversidad de NavarraPamplonaSpain
  8. 8.Department of SociologyLondon School of EconomicsUK

Personalised recommendations