Advertisement

Der Blick zurück nach vorn: Analyse der Medien- und Kommunikations-Sektoren

  • Axel Zerdick
  • Arnold Picot
  • Klaus Schrape
  • Alexander Artopé
  • Klaus Goldhammer
  • Dominik K. Heger
  • Ulrich T. Lange
  • Eckart Vierkant
  • Esteban López-Escobar
  • Roger Silverstone
Chapter
  • 267 Downloads
Part of the European Communication Council Report book series (EUROCOMM)

Zusammenfassung

Der folgende Abschnitt konzentriert sich auf die Untersuchung des Mediensektors als auffälligsten Bereich der Medien- und Kommunikations-Industrie. Hierzu zählen neben den klassischen Printmedien (Zeitung, Zeitschrift und Buch), der Bereich der Kino- und Videofilme, die Tonträgerbranche sowie der Rundfunksektor mit Hörfunk und Fernsehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Axel Zerdick
    • 1
  • Arnold Picot
    • 2
  • Klaus Schrape
    • 3
    • 4
  • Alexander Artopé
    • 5
  • Klaus Goldhammer
    • 5
  • Dominik K. Heger
    • 5
  • Ulrich T. Lange
    • 6
  • Eckart Vierkant
    • 1
  • Esteban López-Escobar
    • 7
  • Roger Silverstone
    • 8
  1. 1.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreie Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Organisation, Seminar für Betriebswirtschaftliche Informations- und KommunikationsforschungLudwig-Maximilians-Universität MünchenDeutschland
  3. 3.Prognos AGBaselDeutschland
  4. 4.Universität BaselDeutschland
  5. 5.European Communication CouncilDeutschland
  6. 6.BerlinDeutschland
  7. 7.Departamento de Comunicación PúblicaUniversidad de NavarraPamplonaSpain
  8. 8.Department of SociologyLondon School of EconomicsUK

Personalised recommendations