Advertisement

Blick in die Werkstatt

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

Nicht jeder Leser/User dieses Buches mit seinen unterschiedlichen interaktiven Begleitmedien wird in der Praxis gleich so ein vielschichtiges und umfangreiches Lernpaket erstellen müssen, wie es Ihnen hier gerade vorliegt. Bevor Sie selbst mit der Entwicklung eines Lernprogramms beginnen — CBT oder WBT — sollten Sie in Erfahrung bringen, wie die gesamte Ausbildungskonzeption Ihres Unternehmens aussieht. Wenn Sie dabei feststellen, dass es für diese so genannte „Lernumgebung“ noch kein Konzept gibt, sollte dieses erst einmal als grundlegender Rahmen für weitere Planungen erstellt werden. Nur so können Sie feststellen, ob Ihr Lernprogramm-Vorhaben überhaupt sinnvoll ist. Dieses Lernkonzept, zu dem der ganze Ausbildungsmix mit traditioneller Aus- und Weiterbildung und das Lernen mit neuen Medien gehört, wird Ihnen bei weiteren Entscheidungen rund um die Lernprogramm-Entwicklung helfen und Ihnen auch als Argumentationsgrundlage dienen, wenn Sie bei Entscheidungsträgern Ihres Unternehmens ein Budget für CBT/WBT beantragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations