Advertisement

Aufgabentypen (Interaktionen)

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

„Interaktive Medien“ stellen die Interaktion in den Vordergrund, da der Benutzer über den PC vielfältige Eingriffsmöglichkeiten besitzt, nicht nur in der Ablaufsteuerung, sondern auch in Aktionen, auf die der Computer „reagieren“ kann (Feedback, Informationsausgabe). Manchmal wird sogar von der Dialogfähigkeit gesprochen, die in diesen Neuen Medien liegen — der Begriff Dialog ist dabei problematisch, da der Computer bislang nur in vorbereiteter (vorprogrammierter) Weise reagieren kann und damit weit von einer (zweiseitigen) Kommunikation entfernt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations