Advertisement

Einführung in die interaktiven Medien von „LERNEN INTERAKTIV“

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

Das vorliegende Lernpaket „Konzeption und Entwicklung interaktiver Lernprogramme — LERNEN INTERAKTIV“ hat zum Ziel, berufliche Weiter- und Ausbildungsverantwortliche, betriebliche Trainer, Pädagogen, Naturwissenschaftler, Lehrer, Journalisten, Autoren linearer Film- und TV-Drehbücher und alle anderen am Thema Interessierten so weit zu qualifizieren, dass sie in der Lage sind,zu vermittelnde Lernstoffe für interaktive Lernprogramme zielgerecht aufzubereiten und zu konzipieren. Sie sollten nach der Arbeit mit dem vorliegenden Lernpaket in der Lage sein, methodisch geeignete, mediengerechte und lernzieladäquate CBT- oder WBT-Programmproduktionen zu initialisieren und zu betreuen. Die Lerner werden ebenfalls qualifiziert, selbstständig Autorenarbeiten für interaktive Lernprogramme anzugehen. Unter „Programmproduktion“ wird die Erstellung einer CD-ROM/DVD-ROM/CD-IApplikation (Computer Based Training, CBT — Anwendung „offline“) oder eine Web-Applikation (Web Based Training, WBT — Anwendung „online“) verstanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Urs Riser
  • Jürgen Keuneke
  • Hans Freibichler
  • Bruni Hoffmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations