Advertisement

Perkutane Biopsie und präoperative Markierung

  • B. Hurtienne
  • H. Otto

Zusammenfassung

Durch klinische Untersuchung mittels Inspektion und Palpation sowie mit bildgebenden Verfahren können krankhafte Veränderungen der Mamma erkannt werden. Grundlage aller therapeutischer Maßnahmen ist dann die Frage, ob es sich um eine gut- oder bösartige Läsion handelt. Diese Frage kann mit letzter Sicherheit ausschließlich vom Pathologen durch die mikroskopische Untersuchung beantwortet werden. Sicher als gutartig anzusehende Läsionen benötigen meistens keine Therapie, bösartige Prozesse müssen sehr differenziert angegangen werden; die Kenntnis der Natur des Prozesses erlaubt somit eine exakte Planung der einzuschlagenden Maßnahmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • B. Hurtienne
  • H. Otto

There are no affiliations available

Personalised recommendations