Advertisement

Bildgütefaktoren und Qualitätskontrolle in der Mammographie

  • B. Hoberg

Zusammenfassung

Die Qualität einer Mammographie hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Um eine optimale Aufnahmequalität zu erhalten müssen diese Faktoren sorgfältig aufeinander abgestimmt werden. Die applizierte Dosis soll dabei so niedrig wie sinnvollerweise nötig sein. Die wichtigsten Bildgütefaktoren in der Übersicht:
  • Der Bildkontrast ist abhängig vom
    • Strahlenkontrast und

    • Filmkontrast.

  • Die Schärfe-Auflösung ist abhängig von der
    • geometrischen Unschärfe,

    • Bewegungsunschärfe und

    • Streustrahlenunschärfe.

  • Das Rauschen ist abhängig vom
    • Quantenrauschen,

    • Folienrauschen und der

    • Körnigkeit des Filmes.

Schaukasten und Positionierung sind keine unmittelbaren Bild-gütekriterien, diese Komponenten haben aber einen erheblichen Einfluss auf die Gilte und Beurleilung von mammographischen Bildern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • B. Hoberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations