Advertisement

Die Schäden am Eigentum und Vermögen des Bauherrn

  • Jürgen Seul

Zusammenfassung

Wie bereits ausgeführt wurde, können aufgrund mangelhafter Architektenleistung auch Schäden am Eigentum und Vermögen des Bauherrn verursacht werden, die außerhalb der baulichen Anlage liegen. Ebenso erwähnt wurde schon, das die Regelungen zum Schadensersatz ins allgemeine Leistungsstörungsrecht führen. Da damit alle Arten von Pflichtverletzungen betroffen sind, erfassen die §§ 634 Nr. 4 Fall 1 i.V.m. § 636 BGB auch diejenigen Schäden, die außerhalb der baulichen Anlage auftreten. Zur typische Fallgestaltung gehört, dass nicht gebaut werden kann, weil der Architekt etwas übersehen, nicht beachtet oder richtig gemacht hat oder dass zwar gebaut wird, aber das wirtschaftliche Ergebnis nicht zufriedenstellend ist. Das kann im einzelnen der Fall sein, wenn:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 500.
    OLG München, BauR 1992, 534.Google Scholar
  2. 501.
    OLG Düsseldorf, BauR 1996, 286.Google Scholar
  3. 502.
    BGHZ 46, 238.Google Scholar
  4. 503.
    BGH, DB 1986, 266.Google Scholar
  5. 504.
    BGH, NJW 1972, 901.Google Scholar
  6. 505.
    BGHZ 98, 212ff.Google Scholar
  7. 506.
    OLG Düsseldorf, BauR 1992, 96.Google Scholar
  8. 507.
    BGHZ 1986, 238.Google Scholar
  9. 508.
    BGH, NJW 1986, 428.Google Scholar
  10. 509.
    OLG Koblenz, NJW-RR 1990, 30.Google Scholar
  11. 510.
    LG Stuttgart, BauR 1990, 496.Google Scholar
  12. 511.
    OLG München, BauR 1990, 736.Google Scholar
  13. 512.
    OLG Hamm, BauR 1992, 78.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Jürgen Seul
    • 1
  1. 1.Bad Neuenahr-AhrweilerDeutschland

Personalised recommendations