Advertisement

Spezielle Strahlentherapie

  • Eckart Richter
  • Thomas Feyerabend

Zusammenfassung

Die Indikation zu einer strahlentherapeutischen Behandlung kann nur vom Strahlentherapeuten gestellt werden, da dieser allein für die Bestrahlung verantwortlich ist. Für die Indikationsstellung ist ein eingehendes Studium aller Krankheitsbefunde erforderlich. Falls diese nicht ausreichend sind, müssen u. U. Untersuchungen nachgeholt werden. Hierzu gehören häufig bildgebende Verfahren, z. B. um den postoperativen Zustand im evtl. zu bestrahlenden Gebiet zu kennen (Resttumor, anatomische Verhältnisse), aber auch die histologische Sicherung von Metastasen, wenn die Erstbehandlung des Tumors mehrere Jahre zurückliegt. Es ist notwendig, die Indikation interdisziplinär abzusprechen zw. die strahlentherapeutische Behandlung sinnvoll in ein interdisziplinäres Gesamtbehandlungskonzept einzufügen, da sich in den letzten Jahren Kombinationen von Therapieformen als günstig erwiesen haben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Eckart Richter
    • 1
  • Thomas Feyerabend
    • 1
  1. 1.Klinik für Strahlentherapie und NuklearmedizinUniversitätsklinikum LübeckLübeckDeutschland

Personalised recommendations