Advertisement

Epilepsie pp 19-23 | Cite as

Klinik der wichtigsten Erkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der subjektiven und objektiven Symptome; Komplikationen, Prognose

  • Gerd Dannhardt
  • Susann Seddigh
  • Thomas Vogt
Part of the Optimierte Arzneimitteltherapie book series (ARZNEIMITTELTH.)

Zusammenfassung

Die Vielfalt der Symptomatologie epileptischer Anfälle ist durch das die epileptische Aktivität generierende Hirnareal und die weitere Ausbreitung der epileptischen Erregung während des Anfalls charakterisiert. Darüber hinaus ist die Symptomatologie auch von der syndromalen Entität abhängig. Die Internationale Liga gegen Epilepsie hat zur Einordnung epileptischer Anfälle und epileptischer Syndrome zwei Klassifikationen geschaffen, um eine einheitliche Nomenklatur zu erreichen. Diese Nomenklatur bildet die Grundlage für operationalisierte Diagnose- und Therapiekriterien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Gerd Dannhardt
    • 1
  • Susann Seddigh
    • 2
  • Thomas Vogt
    • 3
  1. 1.Institut für PharmazieJohannes-Gutenberg-UniversitätMainzGermany
  2. 2.DRK SchmerzzentrumMainzGermany
  3. 3.Klinik und Poliklinik für NeurologieMainzGermany

Personalised recommendations