Advertisement

Die Wellengleichung

  • Aslak Tveito
  • Ragnar Winther
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel widmen wir uns den Anfangs-Randwertaufgaben für die Wellengleichung in einer Raumdimension. Insbesondere werden wir durch Trennung der Variablen formale Lösungen herleiten, die Eindeutigkeit einer Lösung mit Hilfe der Energiemethode beweisen und Eigenschaften von Lösungsapproximationen untersuchen, die sich aus finite Differenzenmethoden ergeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    uC 2([0,1] × [0,∞)) bedeutet, dass alle partiellen Ableitungen bis zur Ordnung zwei auf [0,1] × [0,∞) stetig sind, also dass u,u x,u t,u xx,u xt,u ttC([0,l] × [0,∞)) gelten.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Aslak Tveito
    • 1
  • Ragnar Winther
    • 1
  1. 1.Institut für InformatikUniversität OsloOsloNorwegen

Personalised recommendations