Advertisement

Wasserstoffatom

  • Bogdan Povh
  • Mitja Rosina

Zusammenfassung

Das Wasserstoffatom ist das einfachste atomare System. Es kann mit großer Genauigkeit als Einteilchensystem beschrieben werden und ist als solches analytisch lösbar. Daher eignet es sich zum Testen elementarer Quantenmechanik. Darüberhinaus stellen die Präzisionsexperimente am Wasserstoffatom noch immer die genauesten Tests der Quantenelektrodynamik (QED) dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. W. Demtröder: Experimentalphysik 3 (Springer, Berlin Heidelberg 2000)zbMATHGoogle Scholar
  2. H. Haken, H.C. Wolf: Atom-und Quantenphysik (Springer, Berlin Heidelberg 2000)zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  3. R. P. Feynman: Quantum Electrodynamics (Benjamin, New York 1962)zbMATHGoogle Scholar
  4. V. F. Weisskopf: Search for Simplicity: Quantum mechanics of the hydrogen atom, Am. J. Phys. 53 (1985) 206ADSCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Bogdan Povh
    • 1
  • Mitja Rosina
    • 2
  1. 1.Max-Planck-Institut für KernphysikHeidelbergDeutschland
  2. 2.Department of PhysicsUniversity of LjubljanaLjubljanaSlovenien

Personalised recommendations