Advertisement

Sterne, Planeten, Asteroiden

  • Bogdan Povh
  • Mitja Rosina

Zusammenfassung

Kernreaktionen spielen eine wichtige Rolle im Leben der Sterne. Die längste Zeit des Lebens eines Sterns kann man ihn als einen Fusionsreaktor verstehen; die Kernreaktionen liefern die notwendige Energie, um die Temperatur des Sterns konstant zu halten, die Gravitation sorgt für das Confinement des Plasmas. Die Endstadien der Sterne werden als entartete Fermionensysteme verstanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. H. Karttunen, P. Kröger, H. Oja, M. Poutanen, K. J. Donner: Astronomie (Springer, Berlin Heidelberg 1993)Google Scholar
  2. V. F. Weisskopf: Modern Physics from an Elementary Point of View, CERN 70–8 (1970)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Bogdan Povh
    • 1
  • Mitja Rosina
    • 2
  1. 1.Max-Planck-Institut für KernphysikHeidelbergDeutschland
  2. 2.Department of PhysicsUniversity of LjubljanaLjubljanaSlovenien

Personalised recommendations