Advertisement

Analysis pp 1-38 | Cite as

Metrische Räume. Topologische Grundbegriffe

  • Wolfgang Walter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In diesem Paragraphen werden verschiedene Grundbegriffe aus Topologie, Analysis und Funktionalanalysis eingeführt und einige einfache Sätze bewiesen. Zunächst werden wir, dem in Band I geübten Brauch folgend, den historischen Hintergrund etwas aufhellen. Die hier behandelten Begriffe haben sich in einem Zeitraum von knapp 100 Jahren, etwa von der Mitte des vorigen Jahrhunderts bis um 1930, herauskristallisiert. Dieser Prozeß kann hier nur in groben Zügen geschildert werden; weitere Einzelheiten sind einem späteren Band dieser Reihe über Funktionalanalysis vorbehalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    „Es übersteigt nicht das erlaubte Mass, wennich sage, dass die Kroneckersehe Einstellung den Eindruck hervorbringen musste, als sei Cantor in seiner Eigenschaft als Forscher und Lehrer ein Verderber der Jugend“, schreibt A. Schoenflies in Acta math. 50 (1927), S.2.MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  2. 1.
    Über die Auflösung linearer Gleichungen mit unendlich vielen Unbekannten. Rend. eire. Mal. Palermo 25 (1908) 53–77.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Walter
    • 1
  1. 1.Mathematisches Institut IUniversität KarlsruheKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations