Advertisement

Einwirkungen und Widerstände

  • Wolf Jeromin
Chapter
  • 167 Downloads

Zusammenfassung

Zur Beurteilung der Standsicherheit von Gerüsten und Schalungen sind die Beanspruchungen der verwendeten Bauteile und die Materialwiderstände — so wie im Bauwesen üblich — miteinander zu vergleichen. Die Beanspruchungen resultieren aus den Einwirkungen, die Materialwiderstände können als Traglasten, Schnittgrößen oder Spannungen definiert werden. Einwirkungen und Widerstände sind keine festen Werte, sondern die in den technischen Regeln verankerten Größen streuen um statistische Mittelwerte. Die Streuung ist bei Einwirkungen und Widerständen unterschiedlich, so daß für einen sicheren Abstand einer Beanspruchung gegenüber dem Versagen unterschiedliche Teilsicherheitsbeiwerte eingeführt werden müssen. Darüber hinaus werden bei Gerüsten (in geringerem Maße auch bei Schalungen) die bauartbedingte Unsicherheit durch „weiche“ Verbindungen, die Montage und die Abnutzung durch Mehrfacheinsatz über einen entsprechenden weiteren Teilsicherheitsbeiwert auszugleichen sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Wolf Jeromin
    • 1
  1. 1.Köln

Personalised recommendations