Advertisement

Luftverkehrspolitik der Bundesrepublik Deutschland

  • Heinrich Mensen
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Mit der Wiedererlangung der deutschen Souveränität am 5. Mai 1955 erhielt Deutschland auch seine Lufthoheit zurück. Der Umstand, daß bis zu diesem Zeitpunkt keine Motorflugzeuge von deutschen Staatsbürgern besessen oder betrieben werden durften, stellte jedoch keinen Hinderungsgrund für die Neuregelung der gesetzgeberischen Befugnis für den Luftverkehr der Bundesrepublik Deutschland dar. Bereits am 23. Mai 1948 wurde im Grundgesetz (Art. 73 Abs. 6) festgelegt, daß der Bund die ausschließliche Gesetzgebungsbefugnis für den Luftverkehr innerhalb der Bundesrepublik Deutschland besitzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Heinrich Mensen
    • 1
  1. 1.Fachbereich 12Fachhochschule WiesbadenRüsselsheimGermany

Personalised recommendations