Advertisement

Projekte für interaktive Medien

  • Kerstin Osswald
Chapter
  • 82 Downloads
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

Wenn man die Entwicklungen der vergangenen Jahre auf die Zukunft projiziert, so werden die Projekte für interaktive Medien immer umfangreicher und komplexer. Das Verhältnis zwischen kleinen und hoch budgetierten Projekten sollte aber dennoch im Unternehmen möglichst ausgewogen bleiben, da sie sich nachweislich gegenseitig befruchten. Während Großprojekte wichtige Kunden an das Unternehmen binden, verschaffen die eher kleineren Projekte den Mitarbeitern Spaß an der Arbeit und die Möglichkeit, Ungewöhnliches auszuprobieren. Die Motivation der Mitarbeiter bleibt so auf einem hohen Niveau, gleichzeitig profitieren größere Projekte von den gesammelten Erfahrungen im Neuland.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Kerstin Osswald

There are no affiliations available

Personalised recommendations