Advertisement

Zukünftige Anforderungen an computergestützte Operationsverfahren in der Orthopädie

  • A. Weiler
Chapter

Zusammenfassung

Die Entwicklung computergestützter Operationshilfen in Form von Navigation und Robotic hat die verschiedenen medizinischen operativen Disziplinen in den vergangenen Jahren bereits nachhaltig verändert. Die parallel weiterentwickelte Röntgendiagnostik hat ihren Teil zum Erfolg der neuen Operationsverfahren beigetragen. Die Kombination präziser dreidimensionaler Planung mit computerüberwachter präziser Ausführung hat sich bewährt und stellt das Benchmark in Präzision und Operationsergebnis dar. Operationsrisiken können eingeschränkt werden. Gleichzeitig erfüllen die neuen Verfahren alle Forderungen nach möglichst vollständiger Dokumentation eines operativen Eingriffs sowie der modernen Qualitätssicherung, der in zunehmendem Maße auch die Arbeit im Operationssaal unterworfen wird. Neben dem generellen Fine-Tuning und Optimierungen im Handling der verschieden Systeme muss das mittelfristige Ziel die Verschmelzung der verschiedenen technischen Verfahren sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • A. Weiler
    • 1
  1. 1.URS OrthoDeutschland

Personalised recommendations