Advertisement

Knienedoprothesennavigation mit dem CT-freien VectorVision-System

  • L. Perlick
  • H. Bäthis
  • J. Grifka

Zusammenfassung

Seit August 2001 wird an der orthopädischen Universitätsklinik Regensburg das CT-basierte Navigationssystem VectorVision (Fa. BrainLAB) mit Schwerpunkt in der Knieendoprothetik eingesetzt. Neben den Vorerfahrungen der Autoren auf dem Gebiet navigationsgestützter Operationstechniken, konnten bei mehr als 60 navigationsgestützten Eingriffen mit dem CT-basierten Modul innerhalb der ersten fünf Monate schnell wesentliche Erfahrungen gesammelt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Jenny JY, Boeri C (2001) Navigiert implantierte Knietotalendoprothesen — Eine Vergleichsstudie zum konventionellen Instrumentarium. Z Orthop Ihre Grenzgeb 139: 117–119PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Mielke RK, Clemens U, Jens JH, Kershally S (2001) Navigation in der Knieendoprothetik — vorläufige klinische Erfahrungen und prospektiv vergleichende Studie gegenüber konventioneller Implantationstechnik. Z Orthop Ihre Grenzgeb 139: 109–116PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • L. Perlick
  • H. Bäthis
  • J. Grifka

There are no affiliations available

Personalised recommendations