Advertisement

Depressionen: die »Implosion« des Selbst

Chapter
  • 128 Downloads

Zusammenfassung

Was hat das alles eigentlich noch für einen Sinn? Verbunden mit Empfindungen wie Trostlosigkeit, trauriger Resigniertheit und innerer Leere stellt sich Herr von Alteisen diese Frage immer häufiger — viel zu häufig seit er vor 2 Jahren in den Vorruhestand entlassen wurde. Er hat das Gefühl, irgendwie den Kontakt zum Leben verloren zu haben. Es ist, als wenn ihn dieses merkwürdige Treiben nichts mehr anginge, als wenn das alles seine Bedeutung verloren hätte.Natürlich hat er immer mal wieder überlegt, was er mit seiner vielen Zeit anfangen könnte. Auch von Freunden kamen eine Menge Ratschläge: Fitnesscenter, Wanderverein, Reisen, ein kommunalpolitisches Engagement, Nutzung seiner reichen Berufserfahrung zum Artikelschreiben für ein Fachblatt usw. Aber wann immer er sich über einen dieser Vorschläge ernsthaft Gedanken machte — sofort sah und empfand er nur Negatives. Es hatte sich eine negative Weltsicht verfestigt.Überall entdeckte er nur Verfall, Degeneration und Verschlechterung. Und er sah keine Chance, diesen Niedergang aufzuhalten. Gab es nicht täglich neue Horrormeldungen in den Medien? Irgendwann hörte er auf Zeitungen zu lesen. Was er auch anfing, es machte ihm keine Freude mehr. Er zog sich zurück, wurde immer passiver. Seine Freunde empfanden ihn zunehmend als einen gereizten Nörgler und meldeten sich immer seltener.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik WollmarshöhePrivates Krankenhaus für psychosomatische MedizinBodnegg

Personalised recommendations