Advertisement

Extrem kompaktes SoC-Konzept eines Gleichgewichtsorganes für einen Laufroboter

  • R. Strasser
  • M. Seebode
  • A. Albert
  • W. Gerth
Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)

Zusammenfassung

Zur geeigneten Bahnplanung und Regelung eines zweibeinigen Roboters benötigt man einen Sensor, der — ähnlich dem Gleichgewichtsorgan des Menschen — die Lage und Orientierung im Raum messen kann. Dazu erfolgte der Aufbau einer Messapparatur, die im Wesentlichen aus drei Beschleunigungs-, drei Drehraten- und drei Magnetfeldsensoren besteht. Das Problem der Sensorausrichtung für eine räumliche Messung lies sich auf einfache Weise durch einen geschickten Aufbau in Würfelform lösen. Dieser Artikel beschreibt den mechanischen und elektronischen Aufbau des Gleichgewichtsorgans, die zum Einsatz kommenden Sensoren sowie deren Kalibrierung. Die Bestimmung der gewünschten Lageinformation erfolgt durch Beobachter, die eine Kompensation von Sensordrift und Einbauungenauigkeiten ermöglichen. Die abschließenden Bemerkungen des Artikels widmen sich der leistungsfähigen Einheit aus dem Mikrocontroller MPC555 und dem Echtzeitbetriebssystem RTOS-UH in seiner Spezialversion SoC (System on the Chip). Erst diese Einheit erlaubte die kompakte Bauweise des Gleichgewichtsorgans.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [AW99]
    A. Albert und B. Wolter. Multitalent MPC555: Schneller durch Gleitkommaeinheit. Elektronik, (15):48–53, 1999.Google Scholar
  2. [Alb02]
    A. Albert. Intelligente Bahnplanung und Regelung für einen autonomen, zweibeinigen Roboter. VDI Fortschritt-Berichte, Reihe 8 Mess-, Steuerungs-und Regelungstechnik, Nummer 927, 2002.Google Scholar
  3. [WAG01]
    B. Wolter, A. Albert und W. Gerth. User-Expandable, On-The-Chip Real-Time Operating System for High Performance Embedded Mechatronic Systems. Proceedings of the 1st IEEE Int. Conf. on Information Technology in Mechatronics, ITM′01, S. 255–261, 2001.Google Scholar
  4. [AS03]
    A. Albert und R. Strasser. Realisierung einer zeitgesteuerten, verteilten Regelung mit einem CAN-TTCAN-Gateway. Workshop über Realzeitsysteme, PEARL2003. Springer-Verlag, 2003.Google Scholar
  5. [TW97]
    D. H. Titterton, J. L. Weston. Strapdoum Inertial Navigation Technology. Published by Peter Peregrinus Ltd. 1997.Google Scholar
  6. [See03]
    M. Seebode. Entwicklung, Aufbau und Inbetriebnahme eines künstlichen Gleichgewichts organes für den Einsatz auf autonomen Servicerobotern. Diplomarbeit (unveröffentlicht), Institut für Regelungstechnik. 2003.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • R. Strasser
    • 1
  • M. Seebode
    • 1
  • A. Albert
    • 2
  • W. Gerth
    • 1
  1. 1.Institut für RegelungstechnikUniversität HannoverGermany
  2. 2.Robert Bosch GmbHSchwieberdingen

Personalised recommendations