Advertisement

Richtlinien des Bundesausschusses Zahnärzte und Krankenkassen — überholter Standard?

  • Ludger Figgener
Conference paper
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Dem Wortlaut des mir gestellten Themas nach könnte man hinter den Richtlinien durchaus Qualitätskriterien vermuten, wie denn eine zahnärztliche Behandlung im Detail auszusehen habe. Geht man die Richtlinien für eine ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche vertragszahnärztliche Versorgung vom 25.10.1988 (BAnz Nr. 230, S. 1), zuletzt geändert durch Bekanntmachung v. 15.9.2000 (BAnz 2001, Nr. 58, S. 495) durch, so entdeckt man indessen sehr schnell, dass solche Ausführungsstandards kaum in ihnen enthalten sind, und die, die man findet, sind tatsächlich teilweise überholt. Das irritiert insbesondere angesichts der Tatsache, dass sogleich zu Beginn der Richtlinien davon die Rede ist, dass die vertragszahnärztliche Versorgung nach dem wissenschaftlich anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse ausgerichtet sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Ludger Figgener

There are no affiliations available

Personalised recommendations