Advertisement

Erkenntnis erleuchtet, Licht erhellt

Eigenschaften des Lichtes
Chapter
  • 5.3k Downloads

Zusammenfassung

Die Lehre vom Licht ist die Optik. Die Gesetze des Lichtes sind allen Lebewesen vertraut, wenn auch nicht in der Form von mathematischen Formeln. Auch wenn die Menschen seine Natur lange nicht erkannten, konnten sie doch die wichtigsten Phänomene beschreiben und messen. Feste Materie lässt kein Licht durch – mit wenigen Ausnahmen. Glas gehört dazu. Zu dumm für unsere Steinzeitmenschen, dass durchsichtiges Glas in der Natur praktisch nicht vorkommt. Obsidian ist zwar ein Glas, stammt aber aus geschmolzener Lava und ist undurchsichtig. Erst durch Schmelzen von Quarzsand und Zugabe von Metalloxiden werden – Jahrtausende später – durchsichtige Gläser hergestellt. Wahrscheinlich gab es die ersten Gläser um 3400 v. Chr. im alten Ägypten. Die erste bekannte Niederschrift, wie denn Glas herzustellen sei, ist um ca. 650 v. Chr. entstanden und geht auf den assyrischen König Assurbanipal zurück: „Nimm 60 Teile Sand, 180 Teile Asche aus Meerespflanzen und 5 Teile Kreide und du erhältst Glas.“

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations