Advertisement

Optimierung pp 101-115 | Cite as

Pack es: das optimale Füllen

  • Frank-Michael DittesEmail author
Chapter
Part of the Technik im Fokus book series (TECHNIK)

Zusammenfassung

Packungsprobleme bilden den Inhalt dieses Kapitels. Neben dem Rucksack-Problem wird dabei auf unterschiedliche zweidimensionale Füllungen eingegangen: Dazu gehört das Füllen eines Rechtecks mit anderen, das überlappungsfreie Anordnen von Kreisen in einem Quadrat, von Quadraten in Dreiecken und von Kreisen in Kreisen. Anhand der diskutierten Beispiele wird die Verbindung von optimalen Packungen und den Eigenschaften komplexer Systeme aufgezeigt.

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
    Loriot (2006) Männer & Frauen – passen einfach nicht zusammen. Diogenes, ZürichGoogle Scholar
  3. 3.
    Dittes F-M (2012) Komplexität – Warum die Bahn nie pünktlich ist. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  4. 4.
    Erichs Packing Center: http://www2.stetson.edu/~efriedma/packing.html. Zugegriffen: 01.12.2014
  5. 5.
    Mandelbrot BB (2014) Die fraktale Geometrie der Natur. Springer, Basel Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich IngenieurwissenschaftenHochschule NordhausenNordhausenDeutschland

Personalised recommendations