Advertisement

Und immer lockt das Bessere: eine Einführung

  • Frank-Michael DittesEmail author
Chapter
Part of the Technik im Fokus book series (TECHNIK)

Zusammenfassung

Im Buch werden in Kap. 2 anhand zweier Beispiele die wesentlichen Begriffe eingeführt, die bei der Optimierung komplexer Systeme auftreten. Die Diskussion in Kap. 3 verallgemeinert diese Begriffe und legt damit die Grundlage für die systematische Beschreibung von Optimierungsproblemen. Darauf aufbauend werden verschiedenste Lösungsansätze beschrieben: In Kap. 4 geht es zunächst um Situationen, in denen ein deterministisches Vorgehen möglich ist. Ausführlich werden anschließend zufallsbasierte Verfahren vorgestellt (Kap. 5). Die Kap. 6 und 7 sind der Analyse wichtiger Anwendungsfälle – Routen- und Abfolgeplanungen sowie Packungsproblemen – gewidmet und streifen dabei den Zusammenhang zwischen Optimalität und Komplexität. Kapitel 8 beginnt mit einer scheinbaren Abschweifung vom Thema, zeigt dann aber, dass die Frustration eines Zustands das universelle Maß für dessen Abstand vom Optimum liefert. Mit einer Betrachtung zu den Besonderheiten der Optimierung beim Verfolgen mehrerer Ziele beschäftigt sich danach Kap. 9, bevor eine (fast) philosophische Betrachtung das Buch abschließt.

Literatur

  1. 1.
    Grimm J, Grimm W (2014) Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Beltz Der KinderbuchVerlag, WeinheimGoogle Scholar
  2. 2.
    Vadim R (Regie) (1956) FrankreichGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich IngenieurwissenschaftenHochschule NordhausenNordhausenDeutschland

Personalised recommendations