Advertisement

Krafthaus

  • Jürgen GieseckeEmail author
  • Stephan Heimerl
Chapter
  • 10k Downloads

Zusammenfassung

Beim Krafthaus handelt es sich um jenen Ort einer Wasserkraftanlage, der der Stromerzeugung im eigentlichen Sinne dient. Die hierzu notwendigen Maschinen und Anlagenteile (hydraulische Maschine, Generator und Transformator etc.), die Einrichtungen zur Zu- und Ableitung des Triebwassers (hydraulische Verschlussund Regelorgane, gegebenenfalls Einlaufspirale und Saugschlauch etc.), ferner die maschinellen und elektrischen Hilfseinrichtungen (Steuer- und Regleraggregate, Schaltungen etc.), die Montagevorrichtungen (Kran, Werkstätten etc.) sowie Nebenräume (Schaltwarte, Betriebs- und Sozialräume etc.) sind im Krafthaus selbst bzw. im direkten Anschluss daran angeordnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [13.1]
    Wisser, E. K. R.: Grundzüge der Krafthausplanung, dargestellt am Schachtkrafthaus Alberschwende. In: Österreichische Wasserwirtschaft 44 (1992), Heft 7/8, Seite 196–206Google Scholar
  2. [13.2]
    Giesecke, J.: Entwicklungsstufen von Pumpspeicherwerken in Baden- Württemberg. In: Schriftenreihe des DVWK (1986), Bd. 78, Seite 7–49Google Scholar
  3. [13.3]
    Rheinkraftwerk Iffezheim GmbH, Iffezheim: Persönliche Auskunft, 2003Google Scholar
  4. [13.4]
    Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern, Waldshut: Persönliche Auskunft, 2003Google Scholar
  5. [13.5]
    Giesecke, J.: Über die tiefbauliche Gestaltung von Niederdruckkraftwerken mit Rohrturbinen. In: Wasserwirtschaft 57 (1967), Heft 9 + 10, Seiten 323–327 + 370–374Google Scholar
  6. [13.6]
    Mosonyi, E.: Water power development. Band I + II. Budapest: Akadémiai Kiadó, 1987/1991Google Scholar
  7. [13.7]
    Hydropower & Dams (Hrsg.): Bieudron powerplant, Switzerland. Beilage (1994)Google Scholar
  8. [13.8]
    Starnberger, A.; Chène, O.: Rehabilitation of the Cleuson-Dixence pressure shaft. In: Hydropower & Dams (2011), Nr. 3, S. 78–80Google Scholar
  9. [13.9]
    DWA (Hrsg.): Automatisierter Betrieb von Staustufen. In: DWA-Themen, 2006Google Scholar
  10. [13.10]
    Lein, G.; Isenrich, P.: Steuerung und Regelung von Wasserturbinen mit Fuzzy Logik. In: Wasserwirtschaft 92 (2002), Heft 1–2, Seite 39–47Google Scholar
  11. [13.11]
    Chapuis, J.: Modellierung und neues Konzept für die Regelung von Laufwasserkraftwerken. In: Schriftenreihe des Institutes für Automatik der ETH Zürich (1998), Publikation Nr. 10Google Scholar
  12. [13.12]
    Vontobel, J. et al.: Rheinkraftwerk Laufenburg, Ausbau 1988–1994. In: Wasser, Energie, Luft 86 (1994), Heft 7/8, S. 161–210Google Scholar
  13. [13.13]
    Kochs, H.-D. et al.: Einsatz wissensbasierter Techniken zur Teilautomatisierung des Schwellbetriebs von Laufwasserkraftwerken. In: Elektrizitätswirtschaft 94 (1995), Heft 11, Seite 633–638Google Scholar
  14. [13.14]
    Zadeh, L. A.: Fuzzy Sets. In: Information and Control (1965), Vol. 8, S. 338–353CrossRefzbMATHMathSciNetGoogle Scholar
  15. [13.15]
    McNeill, D.; Freiberger, P.: Fuzzy Logic. München: D. Knaur, 1994Google Scholar
  16. [13.16]
    Traeger, D. H.: Einführung in die Fuzzy Logik. 2. Auflage. Stuttgart: Verlag B. G. Teubner, 1994CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  17. [13.17]
    Schneider, M.: Habitat- und Abflussmodellierung für Fließgewässer mit unscharfen Berechnungsansätzen. In: Mitteilungen des Institutes für Wasserbau der Universität Stuttgart (2001), Heft 108Google Scholar
  18. [13.18]
    Friedrich, A.: Logik und Fuzzy Logik. Renningen: Expert-Verlag, 1997zbMATHGoogle Scholar
  19. [13.19]
    Biewer, B.: Fuzzy-Methoden. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag, 1997CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  20. [13.20]
    Bardossy, A.; Duckstein, L.: Fuzzy Rule-Based Modeling with Applications to Geophysical, Biological and Engineering Systems. New York, London, Tokio: CRC Press, 1995zbMATHGoogle Scholar
  21. [13.21]
    Lin, J.-C.: Überwachung von Wasserschlössern in Wasserkraftwerken mit Fuzzy-Control. In: Mitteilungen des Institutes für Strömungsmechanik und Hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Stuttgart (2000), H. 19Google Scholar
  22. [13.22]
    BG (Hrsg.): Sicherheit beim Betreiben von Wasserkraftwerken. In: BGInformationen (2011), Nr. BGI/GUV-I 8684Google Scholar
  23. [13.23]
    Heimerl, S.: Systematische Beurteilung von Wasserkraftprojekten. In: Mitteilungen des Institutes für Wasserbau der Uni. Stuttgart, 2002, Heft 112Google Scholar
  24. [13.24]
    Comte, B.: Betrieb und Wartung von Wasserkraftwerken. Verbandszeitschrift des Schweizerischen Wasserwirtschaftsverbandes, Bd. 57, Baden, 1998Google Scholar
  25. [13.25]
    Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke e. V. (VDEW) (Hrsg.): Leitfaden für die Instandhaltung von maschinentechnischen Einrichtungen in Wasserkraftanlagen. In: VDEW-Materialien, Frankfurt, Nr. M –15/2000Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Wasserbau und WasserwirtschaftUniversität Stuttgart Institut für Wasser- und UmweltsystemmodellierungStuttgartDeutschland
  2. 2.Fichtner Water and Transportation GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations