Advertisement

Rohrabzweige und Verteilrohrleitungen

  • Jürgen GieseckeEmail author
  • Stephan Heimerl
Chapter
  • 10k Downloads

Zusammenfassung

Anstatt jede Turbine einer Wasserkraftanlage mit einer eigenen Zuleitung zu versehen, wird das Triebwasser in der Regel erst kurz vor dem Krafthaus mittels Rohrverzweigungen auf die einzelnen Turbinen verteilt. Diese Ausbildung von Verteilrohrleitungen ist vor allem in wirtschaftlichen Überlegungen begründet, da sowohl die Investitionen als auch die hydraulischen Verluste bei einem Einrohrsystem häufig günstiger zu beurteilen sind als bei mehreren Zuführungsleitungen (siehe auch Kapitel 8.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [10.1]
    Verband der Technischen Überwachungs-Vereine e. V. (Hrsg.): ADMerkblätter. Köln, Berlin: Verlage Heymann und Beuth, 2003Google Scholar
  2. [10.2]
    Technische Regel TRD 301 Oktober 1997. Zylinderschalen unter innerem Überdruck.Google Scholar
  3. [10.3]
    Wagner, W.: Apparate- und Rohrleitungsbau - Festigkeitsberechnungen. 3. Auflage. Würzburg: Vogel-Buchverlag, 1989Google Scholar
  4. [10.4]
    Verband der Technischen Überwachungs-Vereine e. V. (Hrsg.): ADMerkblatt B9 - Ausschnitte in Zylindern, Kegeln und Kugeln. 1995Google Scholar
  5. [10.5]
    Stradtmann: Stahlrohr-Handbuch. 9. Aufl. Essen: Vulkan-Verlag, 1982Google Scholar
  6. [10.6]
    Atrops, H.: Stählerne Druckrohrverzweigungen. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer-Verlag, 1963CrossRefGoogle Scholar
  7. [10.7]
    Müller, W.: Druckrohrleitungen neuzeitlicher Wasserkraftwerke. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag, 1968CrossRefGoogle Scholar
  8. [10.8]
    Mang, F.: Gußrohre und Stahlbehälter - Festigkeits- und Konstruktionsprobleme. Baden-Baden: Verlag für angewandte Wissenschaften GmbH, 1971Google Scholar
  9. [10.9]
    Knothe, K.; Wessels, H.: Finite Elemente. 2. Auflage. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag, 1992zbMATHGoogle Scholar
  10. [10.10]
    Zienkiewicz, O. C.: Methode der finiten Elemente. 2. Auflage. München, Wien: Carl Hanser Verlag, 1984Google Scholar
  11. [10.11]
    Ghali, A.; Neville, A. M.: Structural Analysis. 3. Auflage. London, New York: Chapman and Hall, 1989Google Scholar
  12. [10.12]
    Wiedemann, G.; Lohrer, F.; Strohmeier, K.: Spannungsanalyse von Stutzen- Zylinder-Verbindungen unter Innendruckbelastung. In: VGB Kraftwerkstechnik 67 (1987), Heft 12, Seite 1213-1219Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Wasserbau und WasserwirtschaftUniversität Stuttgart Institut für Wasser- und UmweltsystemmodellierungStuttgartDeutschland
  2. 2.Fichtner Water and Transportation GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations