Advertisement

Stumpfschweißen

  • Wolfgang Fahrenbach
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 73)

Zusammenfassung

Beim Punkt-, Naht- und Buckelschweißen werden die Werkstückteile nur auf einzelnen begrenzten Querschnitten (Punkten), beim Stumpfschweißen dagegen auf der gesamten gemeinsamen Berührungsfläche vom Schweißstrom durchflossen und verschweißt. Das Stumpfschweißen erfordert daher Verfahren und Maschinen, die von der Bauweise der bisher. beschriebenen Widerstandsschweißmaschinen wesentlich abweichen. Die Elektroden hestehen aus zwei Spannbackenpaaren, die die meist stangenförmigen Werkstückteile fassen, ihnen den Schweißstrom zuführen und sie in der Stauchrichtung aufeinanderpressen (vgl. Abb. 10). Die Stromdichte wird durch die Berührungsfläche der Werkstücke bestimmt, ist also wie beim Buckelschweißen unabhängig von den Elektroden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Fahrenbach
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations