Advertisement

Anwendung auf ebene gestützte Körper (Scheiben)

  • Wilhelm Schlink
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Grundsätzlich wird uns in der technischen Anwendung immer ein räumliches Gebilde begegnen. Da aber nun die meisten Körper, auch die abgestützten, in ihrer Tiefenausdehnung meist zu einer Mittelebene symmetrisch angeordnet sind und von Kräften beansprucht werden, die ebenfalls in dieser Symmetrieebene liegen, können solche Körper für statische Betrachtungen als ebene Gebilde behandelt werden. Wir können sie geradezu als unendlich dünne Scheiben ansehen, auf die sämtliche Kräfte in der Ebene dieser dünnen Scheibe wirken, d. i. praktisch in der Mittelebene des Körpers. Dann liegt tatsächlich ein ebenes Problem vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1946

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Schlink
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations