Advertisement

Die Ausrüstung der Wollengewebe

  • Otto Mecheels
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Auf dem Gebiete der Wollausrüstung wird nur selten von chemischen Hilfsmitteln Gebrauch gemacht. Im allgemeinen handelt es sich um mechanische Maschinenarbeiten. Der Wollausrüster muß ein hervorragendes Gefühl für die Eigenschaften der Wollfaser besitzen. Er muß wissen, wie Wärme, Wasser, Druck, Scheuern, Bürsten, Knicken usw. auf die Faser wirken. Er muß das Verhalten der Wollfaser im trockenen und im gequollenen Zustande kennen. Wegen der besonderen Lebendigkeit der Wollfaser werden die Wollveredlungsverfahren langsamer als diejenigen der Baumwolle und so durchgeführt, daß die Faser Zeit hat, zu „arbeiten“. Sie soll auch immer wieder auf ihren natürlichen Feuchtigkeitsgehalt gebracht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin / Göttingen / Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Otto Mecheels
    • 1
  1. 1.HohensteinDeutschland

Personalised recommendations