Advertisement

Kreuzwerke pp 49-57 | Cite as

Kreuzwerke mit gleichen Querträgern in gleichen Abständen

  • Hellmut Homberg
Conference paper
Part of the Forschungshefte aus dem Gebiete des Stahlbaues book series (STAHLBAU, volume 8)

Zusammenfassung

Das frei aufliegende Kreuzwerk auf zwei Stützenreihen mit m drehsteifen Hauptträgern, n lastverteilenden Querträgern und 2 starren Endquerträgern ist n (2 m − 2) fach statisch unbestimmt, wenn der horizontale Biegewiderstand der Träger vernachlässigt wird. Zur Bildung eines statisch unbestimmten Hauptsystems durchschneiden wir die n Querträger 1 … n an je (m − 1) Stellen y, Abb. 29, und bringen an diesen Schnitten die statisch unbestimmten Größen Z Ih, vw an. Die Unterscheidung der Schnittkräfte nach ihrer Art und ihren Angriffspunkten an den Querträgern erfolgt also durch große und kleine Buchstaben. Hierbei bezeichnen die beiden ersten Buchstaben im Zeiger Art und Ort der Unbekannten, die beiden letzten Buchstaben, hinter dem Komma, den Ort der äußeren Last P = 1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Hellmut Homberg
    • 1
  1. 1.HagenDeutschland

Personalised recommendations