Advertisement

Strömungsmaschinen im labilen Arbeitsbereich

  • B. Eckert
Chapter
  • 106 Downloads

Zusammenfassung

Verringert man bei einem Axial- oder Radialverdichter bei konstanter Drehzahl das Durchflußvolumen, z. B. durch saug- oder druckseitiges Drosseln, dann durchläuft der jeweilige Kennpunkt, charakterisiert durch das Eintrittsvolumen E und die jeweilige Förderhöhe Had, von der voll geöffneten Drossel aus gerechnet eine Kennlinie. Bei einer gewissen Fördermenge beginnt nun der bis dahin ruhig laufende Kompressor unter teilweise heftigen Stößen und Pendelungen zu arbeiten. Der Beginn dieses labilen Arbeitsbereiches erfolgt in einzelnen Fällen schleichend, bei sehr vielen Verdichtern setzt jedoch dieser Zustand plötzlich ein und hat Erschütterungen der gesamten Verdichteranlage einschließlich ihrer Fundamente zur Folge und ist eine für jeden Verdichter äußerst gefährliche Erscheinung, die häufig zum Bruch der Maschine führt. Man bezeichnet diese nicht stationäre Arbeitsweise eines Kompressors allgemein als „Pumpen“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bidard, M. R.: La stabilité de régime des compresseurs. Bulletin de l’Association Technique maritime et aéronautique No. 45 (1946). Paris: Firmin-Didot 1947.Google Scholar
  2. Bidard, M. R.: Le pompage des compresseurs resultats d’essais. Association Technique Maritime et Aéronautique 1950.Google Scholar
  3. Brooke, G. B.: Surging in Centrifugal Superchargers. British Aeron. Research Comm. R & M Nr. 1503 (1952).Google Scholar
  4. Bullock, R. O., u. H. B. Finger: Surging in Centrifugal and Axial-Flow Compressors. SAE Quarterly Transactions, Bd. 6, Nr. 2 (April 1952).CrossRefGoogle Scholar
  5. Bullock, R. O., u. H. B. Finger., Wilcox, W. W., u. J. J. Moses: Experimental and Theoretical Studies of Surging in Continuous-Flow Compressors. N.A.C.A. TN 1213 (1947).Google Scholar
  6. Dziallas, R.: Untersuchungen an einer Kreiselpumpe mit labiler Kennlinie. Habilitationsschrift, Techn. Hochschule Braunschweig 1940.Google Scholar
  7. Pearson, II., u. T. Bowmar: Surging of Axial Compressors. Royal Aeron. Society, Aeron. Quarterly, Bd. I, Teil III, Nov. 1949.Google Scholar
  8. Pfleiderer, C.: Die Kreiselpumpen. Berlin: Springer 1949.Google Scholar
  9. Pfleiderer, C., u. H. Weinrich: Der Einfluß der Rohrführung vor und hinter dem Lader auf die Pumpstöße. Forschungsbericht Nr. 1935/1 d. deutsch. Luftfahrt-Forsch.Google Scholar
  10. Rütschi, K.: Schweiz. Arch. 7 (1941) Heft 8.Google Scholar
  11. Rütschi, K.: Schweiz. Bauztg. 65. Jahrg. (1947) Nr. 4.Google Scholar
  12. Weinrich, H.: Pumpschwingungen in Verdichtern. Diss. Techn. Hochschule Braunschweig 1949.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • B. Eckert

There are no affiliations available

Personalised recommendations