Advertisement

Kenngrößen für Strömungsmaschinen auf Grund des Newtonschen Ähnlichkeitsgesetzes

  • B. Eckert
Chapter
  • 105 Downloads

Zusammenfassung

Dem Strömungsmaschinenbauer liegt stets die Aufgabe vor, für gegebene oder berechenbare Angaben, Druck und Menge oder Förderhöhe und Durchsatz, die geeignete Maschine zu bauen. Die heute gebräuchlichen verschiedenen Arten von Strömungsmaschinen, die bei stationären und nichtstationären Anlagen Eingang gefunden haben, beweisen, daß die einzelnen Bauweisen zur Erfüllung verschiedener Aufgaben berufen sind, sich also in ihren Aufgabenbereichen gegenseitig ergänzen. Der erfahrene Spezialist wird zwar aus dem verlangten Druckverhältnis und der Durchflußmenge bereits die etwa in Frage kommende Maschinengattung gefühlsmäßig erraten, aber in vielen Fällen wird ein Entschluß zur Verwirklichung dieser oder jener Strömungsmaschinenart Vorüberlegungen verlangen. In jedem Falle wird eine den Anwendungsbereich darstellende Ordnungs- oder Kennzahl Rechnungsarbeit ersparen und die Lösungsmöglichkeiten für eine gestellte Aufgabe hinsichtlich günstigster Arbeitsbedingungen, also höchster Wirkungsgrade, weisen.

Literatur

  1. Ackeret, J., C. Keller, u. F. Salzmann: Die Verwendung von Luft als Untersuchungsmittel für Probleme des Dampfturbinenbaus. Schweiz. Bauz. Dez. 1934.Google Scholar
  2. Berlowitz: Artschaubilder und Auswahl von Lüftern. Z. VDI 1925, S. 36.Google Scholar
  3. Busemann, A.: Gasdynamik in Wien-Harms: Handb. d. Exp.Physik, Bd. IV/1, Leipzig: Akad. Verlagsges. 1931, S. 360.Google Scholar
  4. Eck, B.: Ventilatoren. 2. Aufl. Berlin / Göttingen /Heidelberg: Springer 1953.Google Scholar
  5. Eckert, B.:Dimensionslose Kenngrößen von Gebläsen und Verdichtern. Autom.Techn.Z., Stuttgart 1944, Heft 1/2.Google Scholar
  6. Eckert, B.: Ein neuer Schraubenrad-Verdichter, Bauart Lysholm. Autom.techn.Z., Bd. 44 (1941) Jahrg. 10, S. 263.Google Scholar
  7. Eckert, B., u. F. Weinig: Berechnung und Entwurf von Rootsladegebläsen. Dtsch. Kraftf.-Forschung. Zwischenbericht 114 (1942).Google Scholar
  8. Eckert, E.: Ähnlichkeitsbetrachtungen an Strömungsmaschinen für Gase. Luftf.-Forschung 18 (1941), Lfg. 11, S. 387–395.Google Scholar
  9. Keller, C.: Axialgebläse vom Standpunkt der Tragflügeltheorie. Dissertation ETH. Zürich 1934.Google Scholar
  10. Keller, C.: Aerodynamische Versuchsanlagen für hydraulische Maschinen. Schweiz. Bauz. Okt. 1937.Google Scholar
  11. Keller, C.: Forschung an Turbomaschinen. Escher-Wyss-Sonderheft „Forschung an Turbomaschinen“.Google Scholar
  12. Kühl, H.: Ähnlichkeitsbetrachtungen an Kreisverdichtern. Forschg. a. d. Geb. d. Ing.-Wesens, Bd. 13, Nr. 6 (1942) S. 235–245.Google Scholar
  13. Null, W. v. d.: Die Gestaltung von Flugmotorenladern. Luftfahrtforsch. Bd. 14 (1937) Lfg. 4/5.Google Scholar
  14. Sedille, M.: Les lois générales de similitude des turbomachines à fluides compressibles. La technique moderne, vol. 36 (1943) et vol. 36 (1944).Google Scholar
  15. Sedille, M.: Les lois générales de similitude des turbomachines à fluides compressibles. La technique moderne, vol. 36 (1943) et vol. 36 (1944).Google Scholar
  16. Shoemaker, F. G.: Automotive two-cycle Diesel engines. SAE-F. Bd. 43 (1938) Nr. 6, S. 485–495.Google Scholar
  17. Sörensen, E.: Hydraulische Ähnlichkeit von Dampfturbinenstufen. Z. VDI Bd. 78 (1934) S. 1403.Google Scholar
  18. Spannhake, W.: Kreiselräder als Pumpen und Turbinen. Bd. I. Berlin: Springer 1931.CrossRefGoogle Scholar
  19. Stodola, A.: Dampf- und Gasturbinen. 6. Aufl. Berlin: Springer 1924.Google Scholar
  20. Thomann, R.: Die Wasserturbinen und Pumpen. 1. u. 2. Teil. Stuttgart: K. Wittwer 1931.Google Scholar
  21. Tänzler, H. U.: Spülgebläse für Zweitakt-Motoren. Z. VDI Bd. 82 (1938) S. 1153–1160.Google Scholar
  22. Weber, M.: Das allgemeine Ähnlichkeitsprinzip der Physik und sein Zusammenhang mit der Dimensionslehre und der Modellwissenschaft. Jb. Schiffsbautechn. Ges., Bd. 31 (1930), S. 273.Google Scholar
  23. Weber, M.: Die spezifischen Drehzahlen und die anderen Kenngrößen der Wasserturbinen, Kreiselpumpen, Windräder und Propeller als dimensionsfreie Kenngrößen der Ähnlichkeitsphysik. Schiffbau, Bd. 31 (1930) S. 73, 156, 207, 413, 432.Google Scholar
  24. Weinig, F.: Ein Vergleich zwischen Kolbenmaschinen und Tragflügelmaschinen mit Hilfe dimensionsloser Kenngrößen. MTZ. Bd. 2 (1940) Heft 8, S. 255.Google Scholar
  25. Standard Procedures for rating and testing multistage axial-flow compressors. NACA, technical note No. 1138 (1949).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • B. Eckert

There are no affiliations available

Personalised recommendations