Advertisement

Flächenlasten. Membrantheorie

  • A. Aas-Jakobsen

Zusammenfassung

Die allgemeine Lösung für das kreiszylindrische Rohr wurde von Miesel [30.3] und Reissner [33.4] aufgestellt. Reissner benutzt seine Lösung für die Durchrechnung eines frei aufliegenden Rohres mit großer Wandstärke. Dischinger [35.1] behandelt die Partikularlösungen für Flächenlasten und unterteilt die Tragwirkung des Rohres in Plattenbiegungsmomente und Dehnungskräfte, deren Anteile an der Lastübertragung durch graphische Tafeln gegeben werden. Es sind wiederholt Lösungen für Flächenlasten auf frei aufliegenden Rohren in der Schalenliteratur behandelt worden, die alle auf dem Verfahren von Reissner fußen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • A. Aas-Jakobsen
    • 1
  1. 1.OsloNorwegen

Personalised recommendations