Advertisement

Spangebende Bearbeitung

  • O. Keinert

Zusammenfassung

Die den Leichtmetallen eigene gute Zerspanbarkeit ist bei den Magnesiumlegierungen in erhöhtem Maße ausgeprägt, so daß bei ihnen die höchsten Schnittleistungen unter allen metallischen Werkstoffen erreichbar sind. Der ausschlaggebende Grund hierfür liegt in den geringen Schnittdrücken es spricht aber auch die gute Wärmeleitfähigkeit der Magnesiumlegierungen mit, die zu einer schnellen Ableitung der sich an der Schnittstelle bildenden Wärme führt und dadurch die Erwärmung der Werkzeuge in geringen Grenzen hält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Reichsarb.-Bl. 1938 Nr. 23 v. 5. VIII. 1938.Google Scholar
  2. 1.
    Reichsarb.-Bl. 1938 Nr. 23 (Arbeitsschutz Nr. 8) — Abhandlungen von Ministerialrat Dr.-Ing. Kremer und Dipl.-Ing. H. Ruhe.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • O. Keinert

There are no affiliations available

Personalised recommendations