Advertisement

Untersuchungen zur Minderung der im wesentlichen durch Abrasiv-Beanspruchung bedingten Verschleißschäden im Großanlagenbau

  • Hans Grewe
  • Hans-Friedrich Wilms
Part of the Dokumentation zum Forschungs- und Entwicklungsprogramm des Bundesministeriums für Forschung und Technologie (BMFT) book series (TRIBOLOGIE, volume 1)

Zusammenfassung

Dieses Vorhaben wurde mit der Zielsetzung bearbeitet, möglichst viele Verschleißprobleme aus dem Unternehmen zusammenzutragen, zu analysieren, zu vergleichen, zu systematisieren und zu bewerten.

Zunächst wurden im Rahmen von zwei Befragungsaktionen im Bereich des Krupp-Konzerns insgesamt 110 Verschleißprobleme benannt, die vornehmlich durch Abrasiv-Verschl eiß verursacht sind. Der letztlich entwickelte Fragebogen wurde auf der tribolo-gischen Seite in Anlehnung an DIN 50.320 und zur Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte in Anlehnung an die Methoden der Nutzwert-Kosten-Analyse gestaltet. Die Auswertung dieser Verschleiß-Befragung ließ viele Rückschlüsse auf den allgemeinen Kenntnisstand bezüglich der untersuchten tribologischen Probleme zu. Aufgrund der beschriebenen Wichtung bzw. Bewertung wurden aus den 110 benannten Problemen zunächst 8 Verschleißkomplexe für die weitere tribologisehe Analyse ausgewählt.

Von diesen 8 Verschleißkomplexen wurden vier Themen als besonders vordringlich eingestuft:
  • Verschleiß an Auskleidungen von Schurren, Bunkern, Gutübergabestellen sowie an Austragungsarmen von Bunkerentleerungsmaschinen.

  • Verschleiß an Schlagpanzerlamellen im Hochofengichthals.

  • Verschleiß an Zähnen und Eimern von Großraumbaggern.

  • Verschleiß an Schake und Bolzen von Raupen- und Eimerketten sowie an Raupen- und Eimerketten-Gleitführungen.

Diesen vier Themen galten eine ausführliche Daten- und Informationsbeschaffung sowie eine intensive Literaturauswertung.

Bei der Auswertung der Fragebögen, bei der nachfolgenden Daten-und Informationsbeschaffung, insbesondere aber bei der Literaturauswertung zeigte sich, daß bei der Weiterführung des Forschungsvorhabens über die Minderung des Abrasiv-Verschleis-ses im Großanlagenbau neben den genannten vier Verschleiß-Themen gleichwertig und parallel zwei grundsätzliche Fragen zu behandeln sein werden:
  • Werkstofffragen vor konstruktiven und verfahrenstechnischen Fragen. Aus diesem Grunde wurde u.a. ein hochver-schleißbeständiges Verbund-Hartmetall entwickelt, welches in verschiedenen Anwendungsfällen erfolgreich als Alternative zu Manganhartstahl eingesetzt worden ist.

  • Fragen zur Klärung und Beschreibung des Mechanismus von Furchungsverschleiß. Aus diesem Grunde wurden Abriebuntersuchungen beim Mahlen von Titancarbid, Schmelzkorund und Quarz-Sand in technischen Rollmühlen durchgeführt. Aus diesen Abriebuntersuchungen konnten Rückschlüsse auf Mechanismus und Kinetik des Abrasiv-Ver-schleisses im Tribosystem Rollmühle hergeleitet werden.

Ziel der weiteren Arbeiten wird es sein, die an den genannten ausgewählten Bauteilen des Großanlagenbaus auftretenden — vornehmlich mineralisch bedingten — Verschleißschäden systematisch zu analysieren, die zugrunde liegenden Verschleißmechanismen zu erkennen und auf dieser Basis Verbesserungsmöglichkeiten für die Einzelprobleme vorzuschlagen.

Die notwendigen praktischen Versuche sollen vornehmlich im großtechnischen Rahmen (Betriebsversuche) durchgeführt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    D. Meadows, D. Meadows, E. Zahn und P. Milling: “Die Grenzen des Wachstums”, Rowohlt-Taschenbuch, Hamburg, 1973, S. 45–57Google Scholar
  2. 2.
    D. Meadows u.a.: “Wachstum bis zur Katastrophe?”, Deutscher Taschenbuch-Verlag, München, 1976, S. 13–34Google Scholar
  3. 3.
    Bundesministerium für Forschung und Technologie: Forschungsbericht T 76–38 ü. Tribologie, Forschungs-Kuratorium Maschinenbau e.V., Frankfrut/M., Juli 1976, S. 13–20Google Scholar
  4. 4.
    DIN 50.320: Verschleiß (Begriffe; Systemanalyse von Verschleißvorgängen; Gliederung des Verschleißgebietes), Ausgabe Dezember 1979Google Scholar
  5. 5.
    H. Wahl: Die Technik, Bd. 3, Nr. 5, Mai 1948, S. 193–204Google Scholar
  6. 6.
    H. Wahl: “Querschnitt durch das Verschleißgebiet”, Metalen, Jaarg. IX, 1954, Nrs. 4, 5 en 6 Vortrag anl. des 87. Bondsdag des Bond voor Materialenkennis in Utrecht am 9. Okt. 1952Google Scholar
  7. 7.
    K. Wellinger, H. Uetz und G. Gommel: Materialprüfung 9, 1967, Nr. 5, S. 153–160Google Scholar
  8. 8.
    P. Eßlinger und H. Uetz: Materialprüfung 9, 1967, Nr. 5, S. 161–165Google Scholar
  9. 9.
    W. König: Materialprüfung 9, 1967, Nr. 5, S. 170–174Google Scholar
  10. 10.
    G. Gommel: Materialprüfung 9, 1967, Nr. 5, S. 175–178Google Scholar
  11. 11.
    H. Uetz: Braunkohle, Wärme und Energie, H. 11, November 1968, S. 365–376Google Scholar
  12. 12.
    U. Uetz und J. Föhl: Braunkohle, Wärme und Energie, H. 1, Januar 1970, Bd. 22, S. 1–9Google Scholar
  13. 13.
    D. Mouth: Braunkohle, Wärme und Energie, H. 1, Januar 1970, Bd. 22, S. 21–24Google Scholar
  14. 14.
    W. Faust: Neue Bergbautechnik, 1. Jg., H. 3, 1971, S. 224–226Google Scholar
  15. 15.
    H. Motek: Aufbereitungs-Technik, Nr. 10, 1974, S. 547–549Google Scholar
  16. 16.
    P. Hainke: Stahl u. Eisen 94, 1974, Nr, 23, S. 1173–1174Google Scholar
  17. 17.
    E. Schaffhirt: Neue Bergbautechnik, 5. Jg., H. 11, 1975, S. 881–888Google Scholar
  18. 18.
    W. Wahl: Stahl u. Eisen 96, 1976, Nr. 19, S. 899–904Google Scholar
  19. 19.
    P. Hainke: Stahl u. Eisen 98, 1978, Nr. 24, S. 1301–1303Google Scholar
  20. 20.
    H.K. Tönshoff und R. Schulze: IDR, 13, 1979, H. 1, S. 14–20Google Scholar
  21. 21.
    H. Uetz, K. Sommer und M.A. Khosrawi: VDI-Ber., Nr. 354, 1979, S. 107–124Google Scholar
  22. 22.
    H. Czichos: Z. Metallkde., Bd. 71, 1980, H. 7, S. 421–426Google Scholar
  23. 23.
    K.H. Habig: Verschleiß und Härte von Werkstoffen, Carl Hanser-Verlag, München u. Wien 1980, S. 11–15Google Scholar
  24. 24.
    DIN 50.320: Verschleiß (Begriffe; Systemanalyse von Verschleißvorgängen; Gliederung des Verschleißgebietes), Entwurf November 1976Google Scholar
  25. 25.
    P. Rinza und H. Schmitz: “Nutzwert-Kosten-Analyse”, Eine Entscheidungshilfe, VDI-Taschenbuch T51Google Scholar
  26. 26.
    Firmenschrift: Kaienborn Handbuch f. Verschleißschutz, Gleitförderung, Kunststoffanlagenteile, hrsgegeben v. Schmelzbasaltwerk Kaienborn, Dr. Ing. Mauritz K.G., 1978Google Scholar
  27. 27.
    N.N.: Aufbereitungs-Technik, Nr. 11, 1977, S. 620–621Google Scholar
  28. 28.
    R. Stelzer: Stahl u. Eisen, 99, 1979, Nr. 18, S. 978–984Google Scholar
  29. 29.
    H. Uetz: Aufbereitungs-Technik, Nr. 3, 1969, S. 130–141Google Scholar
  30. 30.
    W. Wahl: VDI-Ber., Nr. 243, 1975, S. 171–187Google Scholar
  31. 31.
    K. Wellinger und H. Uetz: VDI-Forschungsheft 449, Bd. 21, Ausgabe B, 1955, S. 1–40Google Scholar
  32. 32.
    A. Schikora: Braunkohle, H. 1/2, Jan./Febr. 1977, S. 28–32Google Scholar
  33. 33.
    N.N.: Stahl u. Eisen, 97, 1977, Nr. 1, S. 50Google Scholar
  34. 34.
    N.N.: Aufbereitungs-Technik, Nr. 8, 1970, S. 516–518Google Scholar
  35. 35.
    W. Soth: Aufbereitungs-Technik, Nr. 10, 1969, S. 595–598Google Scholar
  36. 36.
    J. Hoffzimmer: Braunkohle, H. 1/2, Jan./Febr. 1976, S. 11–17Google Scholar
  37. 37.
    B. Schweins: Braunkohle, H. 8, August 1969, S. 257–265Google Scholar
  38. 38.
    H. Berns: Braunkohle, H. 4, April 1979, S. 90–94Google Scholar
  39. 39.
    E. Jungbluth: Braunkohle, H. 10, Oktober 1979, S. 334–339Google Scholar
  40. 40.
    D. Kujau: Neue Bergbautechnik, 2, 1972, H. 1, S. 63–67Google Scholar
  41. 41.
    K. Kramer: Neue Bergbautechnik, 3. Jg., H. 6, Juni 1973, S. 443–449Google Scholar
  42. 42.
    Bundesanstalt für Materialprüfung: Festkörpergleitreibung und Verschleiß, BAM-Ber. Nr. 13, 1972Google Scholar
  43. 43.
    H. Uetz: Metalloberfläche, 23. Jg., 1969, H. 7, S. 199–211Google Scholar
  44. 44.
    H.-F. Hach und R. Mangier: Neue Bergbautechnik, 6. Jg., H. 7, Juli 1976, S. 525–531Google Scholar
  45. 45.
    E. Jungbluth: Braunkohle, H. 6, Juni 1973, S. 175–182Google Scholar
  46. 46.
    E. Jungbluth: Braunkohle, H. 3, März 1976, S. 1–11Google Scholar
  47. 47.
    H. Wahl: Aufbereitungs-Technik, Nr. 6, 1969, S. 305–322Google Scholar
  48. 48.
    H. Uetz und J. Fohl: VDI-Berichte Nr. 243, 1975, S. 127–142Google Scholar
  49. 49.
    R. Mangier: Neue Bergbautechnik, 8. Jg., H. 9, Sept. 1978, S. 495–501Google Scholar
  50. 50.
    R. Oettel: Braunkohle, H. 1, Jan. 1967, S. 14–19Google Scholar
  51. 51.
    H. Pacyna: Manganhartstahl, KEM-Literaturdienst, Sonderdruck aus den Heften Nr. 8, 9 + 10, 1966Google Scholar
  52. 52.
    DE-OS 29 19 477 vom 15.V.’79, Offenlegungstag 4. XII.’80Google Scholar
  53. 53.
    D. Ocepek,D. Salatic und M. Grujic: Erzmetall, Bd. 32, 1979, H. 11, S. 481–488Google Scholar
  54. 54.
    W. Wahl: Aufbereitungs-Technik, Nr. 9, 1971, S. 573–578Google Scholar
  55. 55.
    G. Schneider: Aufbereitungs-Technik, Nr. 9, 1971, S. 537–549Google Scholar
  56. 56.
    H.A. Buchmüller: Aufbereitungs-Technik, Nr. 4, 1971, S. 179–190Google Scholar
  57. 57.
    L. Wenz und H.J. Feik: Aufbereitungs-Technik, Nr. 11, 1970, S. 669–678Google Scholar
  58. 58.
    T.E. Norman und K. Röhrig: Aufbereitungs-Technik, Nr. 6, 1970, S. 356–364Google Scholar
  59. 59.
    G. Brüssow: Aufbereitungs-Technik, Nr. 6, 1970, S. 353–355Google Scholar
  60. 60.
    E.W. Hanke: Zement-Kalk-Gips 11, 1971, S. 520–526Google Scholar
  61. 61.
    R. Köhling: Aufbereitungs-Technik, Nr. 2, 1972, S. 101–104Google Scholar
  62. 62.
    H. Motek: Aufbereitungs-Technik, Nr. 10, 1973, S. 658–663Google Scholar
  63. 63.
    M. Clement, J. Voigt und H. Uetz: Erz-Metall, Bd. 26, 1973, H. 12, S. 583–592Google Scholar
  64. 64.
    J.P. Blombled: Revue des Materiaux de Construction, Nr. 651 S. 387–410Google Scholar
  65. 65.
    H.A. Buchmüller: Aufbereitungs-Technik, H. 5, 1972, S. 305–312Google Scholar
  66. 66.
    H. Motek: Aufbereitungs-Technik, H. 2, 1972, S. 73–78Google Scholar
  67. 67.
    H. Motek: Aufbereitungs-Technik, H. 10, 1974, S. 547–549Google Scholar
  68. 68.
    H. Stöckmann: Aufbereitungs-Technik, H. 10, 1977, S. 511–514Google Scholar
  69. 69.
    H. Schmidt: Aufbereitungs-Technik, H. 10, 1978, S. 484–491Google Scholar
  70. 70.
    E.W. Davis: Trans. AIME 61, 1919, S. 250–296Google Scholar
  71. 71.
    H.E.T. Haultain and F.C. Dyer: Trans. Canad. Inst, of Min. and Metallurgy, 1922, vol. XXV, S. 276–292Google Scholar
  72. 72.
    K.A. Rasumov: “Rationelle Beschickung von Mühlen mit Kugeln” (russ.); Gorn. ž. 3 (1947), S. 31–36Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Hans Grewe
    • 1
  • Hans-Friedrich Wilms
    • 1
  1. 1.Fried. Krupp GmbHKrupp ForschungsinstitutEssenDeutschland

Personalised recommendations