Advertisement

Entaschungsanlagen

  • Walter Endler
Part of the Große Dampfkraftwerke book series (DAMPFKRAFTWERKE, volume 3 / B)

Zusammenfassung

In Kesselanlagen und Entstaubern fallen bei der Verbrennung von Kohle große Mengen von Schlacke und Asche an, welche abzutransportieren sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Trenkler, H.: Pneumatische Förderung von Asche. Braunkohle, Wärme und Energie, (1960), S. 59/65.Google Scholar
  2. [2]
    Nagei R., u. R. Ibing: Vergleich verschiedener Möglichkeiten der pneumatischen Entaschung. Braunkohle, Wärme und Energie, (1960), S. 53/59.Google Scholar
  3. [3]
    Frenzie,: Umstellung der pneumatischen Entaschungsanlage des Goldenberg-Werkes, Knapsack, von Druckschneckenförderung auf selbsttätige Druckbehälterförderung und Automatisierung einer hydraulischen Entaschungsanlage. Braunkohle, Wärme und Energie, (1960), S. 69/72.Google Scholar
  4. [4]
    Vereinigung der Großkesselbesitzer e. V. (VG-13): Richtlinien für den Bau und Betrieb von Entaschungsanlagen, 2. Ausgabe 1965.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Walter Endler

There are no affiliations available

Personalised recommendations