Advertisement

Apparate im Wasser-Dampf-Kreis

  • Herbert Heyde
Part of the Große Dampfkraftwerke book series (DAMPFKRAFTWERKE, volume 3 / A)

Zusammenfassung

Wärmetauscher1 haben mit der Aufstellung immer größerer Turbosätze und dein Bestreben, den Wärmeverbrauch weitestgehend zu verbessern, zunehmend an. Bedeutung gewonnen. Mit wachsender Anzahl der Apparate entwickelte sich innerhalb des Kraftwerkes eine eigene Anlage, für deren Gesamtheit die Bezeichnung „Vorwärmeranlage“ üblich ist. Zu ihr zählen außer den Wärmetauschern auch die Entgaser, Entspanner und verschiedenen Behälter, die zur Speicherung von Speise- und Zusatzwasser, Destillat und Kondensat dienen, ferner die Zu- und Ablaufregler, Niveauwächter und Nebenkondensatpumpen, im weiteren Sinne auch die nötigen Reduzier- und Kühlstationen bzw. Dampfumformventile.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Schäff, K.: Die vollkommene und stufenförmige Speisewasservorwärmung. Arch. Wärmew. u. Dampfkesselw. Bd. 21 (1940), S. 101/04.Google Scholar
  2. [2]
    Salisbury, I. K.: The Steam-Turbine Regenerative Cycle — An Analytical Approach. Trans. Amer. Soc. Mech. Eng. Bd. 64 (1942), S. 231/45, 593/604.Google Scholar
  3. [3]
    Bollier, H.: Die Ersparnis durch Speisewasser-Vorwärmung. Escher-Wyss-Mitt. Bd. 23/24 (1950/51), S. 29/38.Google Scholar
  4. [4]
    Schüller, K. H.: Ersparnis durch regenerative Speisewasservorwärmung in Dampfkraftwerken. Energietechnik Bd. 4 (1954), S. 419/24, 495/503.Google Scholar
  5. [5]
    Kriese, S.: Wärmeersparnis durch Speisewasservorwärmung. AEG-Mitt. Bd. 49 (1959), S. 642/47.Google Scholar
  6. [6]
    Musil, L.: Die Gesamtplanung von Dampfkraftwerken, 2. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1948.Google Scholar
  7. [7]
    Leval, A.: Wärmekraftwerke, Berlin: VEB Verlag Technik 1959.Google Scholar
  8. [8]
    Trassl, W., u. A. F. Wilk: Zusammenhang der wichtigsten Einflußgrößen der praktischen Zwischenüberhitzung. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 6 (1954), S. 44/51.Google Scholar
  9. [9]
    Knizia, K.: Die Ermittlung des optimalen Wirkungsgrades von Hochdruck-Hochtemperatur-Dampfkraftprozessen, Dissertation TH Karlsruhe 1958.Google Scholar
  10. [10]
    Knizia, K.: Ergebnisse zur Thermodynamik des Dampfkraftprozesses mit einfacher Zwischenüberhitzung und Regenerativ-Vorwärmung. Elektrizitätswirtsch. Bd. 61 (1962), S. 559/67, 604/15.Google Scholar
  11. [11]
    Michel, R.: Die günstigste Speisewassertemperatur für Kondensationskraftwerke, Dissertation TH Berlin 1943.Google Scholar
  12. [12]
    Oplatka, G.: Optimale Stufenzahl der Speisewasservorwärmung in Dampfkraftwerken. BBC-Mitt. Bd. 49 (1962), S. 270/76.Google Scholar
  13. [13]
    Laupichler, F.: Günstigste Anzapfdrücke der verlustlosen Dampfturbine bei Dampfentnahme aus beliebig vielen Stufen zur Vorwärmung des Speisewassers. Arch. Wärmew. u. Dampfkesselw. Bd. 7 (1926), S. 139/43.Google Scholar
  14. [14]
    Ktnkeldey, L.: Die Bestimmung der günstigsten Anzapfdrücke bei der Anzapfvorwärmung unter Berücksichtigung des Gütegrades der Dampfturbinen. Die Wärme Bd. 62 (1939), S. 97/100.Google Scholar
  15. [15]
    Schaff, K.: Günstigste Stufenunterteilung und günstigster Vorwärmgrad bei der Speisewasservorwärmung. Arch. Wärmew. u. Dampfkesselw. Bd. 21 (1940), S. 173/76.Google Scholar
  16. [16]
    Bollieu, H.: Erleichterungen für die Bestimmung optimaler Regenerativ-Vorwärmeranlagen von Dampfkraftwerken. Escher-Wyss-Mitt. Bd. 34 (1961), S. 13/24.Google Scholar
  17. [17]
    Rotes, H.: Die Durchrechnung des Wärmekreisprozesses von Dampfkraftwerken mit digitalen Rechenautomaten. AEG-Mitt. Bd. 50 (1960), S. 277/83.Google Scholar
  18. [18]
    Mayinger, F., E. SCHMIDT H. H. TRATZ: Neue Zustandsgleichungen für Wasserdampf unter Berücksichtigung ihrer Verwendung in elektronischen Rechenanlagen. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 14 (1962), S. 261/66, 360.Google Scholar
  19. [19]
    Vesper, H.: Näherungsgleichungen für die Zustandsgrößen des Wassers und des Dampfes an den Grenzkurven zur Verwendung in elektronischen Rechenmaschinen. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 15 (1963), S. 20/23.Google Scholar
  20. [20]
    Zens, R.: Ein Programmsystem für die elektronische Berechnung von Kreisprozessen bei Dampfturbinen-anlagen. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 15 (1963), S. 75/79.Google Scholar
  21. [21]
    Wärmetechnische Arbeitsmappe, Berechnungsunterlagen für den Entwurf und den Betrieb von Kraftanlagen, Düsseldorf: Deutscher Ingenieur-Verlag.Google Scholar
  22. [22]
    VDI: Wärme-Atlas, Berechnungsblätter für den Wärmeübergang, Düsseldorf: Deutscher Ingenieur-Verlag.Google Scholar
  23. [23]
    Standards of Tubular Exchanger Manufacturers Association, Inc., Fourth Edition, New York 1959.Google Scholar
  24. [24]
    Hausen, H.: Wärmeübertragung im Gegenstrom, Gleichstrom und Kreuzstrom, Berlin/Göttingen/ Heidelberg: Springer 1950.CrossRefGoogle Scholar
  25. [25]
    Schmidt, TH. E.: Die Berechnung von Wärmeaustauschern mit Hilfe dimensionsloser Kennzahlen. Chemie-Ingenieur-Technik Bd. 25 (1953), S. 221/27.Google Scholar
  26. [26]
    Ten bosch, M.: Die Wärmeübertragung, Berlin: Springer 1927.Google Scholar
  27. [27]
    Schalk, A.: Der industrielle Wärmeübergang, 6. Aufl., Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1962.Google Scholar
  28. [28]
    Kühne, H.: Die Grundlagen der Berechnung von Oberflächen-Wärmetauschern, Göttingen: Vandenhoeck and Ruprecht 1949.Google Scholar
  29. [29]
    Seibert, O.: Berechnung von Wärmetauschern. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 6 (1954), S. 417/19.Google Scholar
  30. [30]
    Bolte, W.: Zur Berechnung von Vorwärmern. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 6 (1954), S. 420/25.Google Scholar
  31. [31]
    Starkstromtechnik I. Taschenbuch für Elektrotechniker, B. Aufl., Berlin: Wilhelm Ernst and Sohn 1954.Google Scholar
  32. [32]
    Gregorig, R.: Wärmeaustauscher, Berechnung, Konstruktion, Betrieb, Wirtschaftlichkeit, Bd. 4 der Grundlagen der Chemischen Technik, herausgegeben von H. MOHLER und O. FucHs, Aarau/Frankfurt a. M.: H. R. Sauerländer 1959.Google Scholar
  33. [33]
    Kerwat, H.: Wärmetechnische Berechnung dampfbeheizter Speisewasservorwärmer. Energie Bd. 12 (1960), S. 98/101.Google Scholar
  34. [34]
    Kelp, F.: Wirtschaftlichkeitsprobleme von Speisewasser-Vorwärmanlagen größerer Kondensationskraftwerke. Mitt. Ver. Großkesselbes. 1959, Heft 61, S. 276/88.Google Scholar
  35. [35]
    Schaff, K.: Oberflächenvorwärmer, Verhalten bei veränderlichen Betriebsverhältnissen. Die Wärme Bd. 67 (1944), S. 17/19.Google Scholar
  36. [36]
    Nekolny, J.: Verfahren und Einrichtung zur mehrstufigen Speisewasservorwärmung mittels aus verschiedenen Stufen der Dampfturbine einer Dampfkraftanlage entnommenen Anzapfdampfes, Auslegeschrift 1119 874 des Deutschen Patentamtes der Bundesrepublik Deutschland.Google Scholar
  37. [37]
    Ricard, P. J.: Dampfturbinenanlage, Patentschrift 1058071 des Deutschen Patentamtes der Bundesrepublik Deutschland.Google Scholar
  38. [38]
    Novak, H.: Enthitzer in Vorwärmanlagen von Dampfkraftwerken. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 13 (1961), S. 316/19.Google Scholar
  39. [39]
    Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kraft- und Wärme-Ingenieure (ADK) des Vereines deutscher Ingenieure: Eignung von Speisewasser-Aufbereitungsanlagen im Dampfkesselbetrieb, Berlin: VDI-Verlag 1940.Google Scholar
  40. [40]
    Klein, R.: Die Aufbereitung der Industrie- und Gebrauchs-Wässer unter besonderer Berücksichtigung der Dampfkessel-Speisewasserpflege, Essen: Vulkan-Verlag 1948.Google Scholar
  41. [41]
    Flash Evaporator Plants for Sea-Water Conversion. The Engineer Bd. 213 (1962), S. 1151/54.Google Scholar
  42. [42]
    Haferkamp, H.: Schweiß-Walz-Verbindungen an Hochdruck-Vorwärmern. Mitt. Ver. Großkesselbes. Heft 62, S. 365/67.Google Scholar
  43. [43]
    Kiekenberg, H.: Einfluß der Ausführung von Vorwärmern auf den Eisenspiegel im Wasser-DampfKreislauf. Mitt. Ver. Großkesselbes. 1963, Heft 85, S. 232/39.Google Scholar
  44. [44]
    Novak, H.: Überkritischer 100 MW-Block mit doppelter Zwischenüberhitzung im Kraftwerk Gebersdorf II. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 13 (1961), S. 115.Google Scholar
  45. [45]
    Tietz, H.: Grundlagen der physikalischen Entgasung, Mitt. Ver. Großkesselbes. 1950, Heft 9, S. 76/95; Heft 10, S. 103/18.Google Scholar
  46. [46]
    Peter, F.: Der Gleitdruckbetrieb von thermischen Speisewasserentgasern. BBC-Nachr. Bd. 41 (1959), S. 429/37.Google Scholar
  47. [47]
    Stoll, A.: Speisewasserentgasung bei gleitendem Druck, Siemens-Z. Bd. 36 (1962), S. 608/18.Google Scholar
  48. [48]
    Technische Richtlinien für Oberflächen-Vorwärmer, herausgegeben von der VDEW, 2. Ausg., Frankfurt a. M.: Verlags- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke 1956.Google Scholar
  49. [49]
    Standards of Feedwater Heater Manufacturers Association, Inc., Third Edition, New York: Feedwater Heater Manufacturers Association, Inc., 1962.Google Scholar
  50. [50]
    Eydam, H., H. Novak und F. Stiepel: Das Dampfkraftwerk Franken II. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 17 (1965), S. 275/80.Google Scholar
  51. [51]
    Lippert, W.: Vorwärmeranlagen mit Teilstromenthitzung. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 18 (1966), S. 121/24.Google Scholar
  52. [52]
    Musil, L., u. K. Knizia: Die Gesamtplanung von Dampfkraftwerken, 3. Aufl., I. Bd.: Knizia, K.: Die Thermodynamik des Dampf kraftprozesses, Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1966.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin / Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Herbert Heyde

There are no affiliations available

Personalised recommendations