Advertisement

Der Wasser-Dampf-Weg der Dampferzeuger

  • Rupprecht Michel
Part of the Große Dampfkraftwerke book series (DAMPFKRAFTWERKE, volume 3 / A)

Zusammenfassung

Der Dampferzeuger hat die Aufgabe, die in der Feuerung freigemachte Wärme in Dampf des jeweils erforderlichen Druckes mit der gewünschten Temperatur umzuwandeln. Es handelt sich also um einen Wärmetauscher, der im Anfang seiner Entstehungsgeschichte ein beheizter Behälter war und deshalb noch heute den Namen „Dampfkessel“ führt. Im folgenden Abschnitt werden nur große Kessel mit Dampfleistungen über 200 t/h und Frischdampfaustrittszuständen über 110 atü, 530 °C behandelt, da kleinere Kessel für große Dampfkraftwerke nicht mehr in Frage kommen. Die größte Einheitsleistung der Dampfkessel ist zur Zeit in Deutschland und der UdSSR 1000 t/h, in England, Italien und Frankreich 1800 tih und in den USA 3600 t/h.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Münzinger, F.: Dampfkraft, 3. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1949.Google Scholar
  2. Seidel, H.: Die Berechnung des Wasserumlaufs in Kesselrohrbündeln und ihre Bedeutung für die Konstruktion von Wasserrohrkesseln. Diss. TH München 1931. Gekürzte Fassung in: Z. d. bayr. Rev.-Ver. Bd. 35 (1931), S. 211/16, 225/31, 240/42.Google Scholar
  3. Geissler, Th.: Die Strömungsverhältnisse in Dampfkesselanlagen mit Naturumlauf. Energie Bd. 2 (1950), Heft 8 u. 10, S. 123/27 u. 175/79; Bd. 3 (1951), Heft 2, S. 19/25.Google Scholar
  4. Jaroschek, K., u. F. Brandt: Entwicklung eines Diagramms zur Berechnung des natürlichen Wasserumlaufs in Wasserrohrkesseln und Siedewasser-Reaktoren. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 12 (1960), S. 189/96.Google Scholar
  5. 1.
    Bagley, R.: Neue Konstruktionen für mauerwerksfreie Bensonkessel. Brennstoff Wärme Kraft Ed. 16 (1964), 5.525/27.Google Scholar
  6. 1.
    Schmidt, E.: VDI-Wasserdampftafeln, 6. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer — München: R. Oldenbourg 1963.Google Scholar
  7. 1.
    Ströhlen, R., berichtete im Arch. Wärmew. Bd. 17 (1936), 8. 179/84 über das Verfahren von WonLENBERG.Google Scholar
  8. Eckert, E.: Die Wertigkeit von Strahlungsheizflächen. Arch. Wärmew. Bd. 13 (1932), S. 241/42.Google Scholar
  9. 1.
    Ledinegg, M.: Dampferzeugung, Wien: Springer 1952, S. 210.Google Scholar
  10. 3.
    Hottel, H. C., u. R. B. Egbert: The radiation of furnace gases. Trans. ASME Bd. 63 (1941), S. 297/307.Google Scholar
  11. Schack, A.: Der Wärmeübergang in Rohren und an Rohrbündeln. Arch. Eisenhüttenw. Bd. 13 (1939/ 40), S. 155/169.Google Scholar
  12. 1.
    Münzinger, Fr.: Dampfkraft, 3. Aufl., Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1949.Google Scholar
  13. 1.
    Zimmermann, E.:.Druckverlust in geraden Stahlrohren. Arch. Wärmew. Bd. 21 (1940), S. 133/35.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin / Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Rupprecht Michel

There are no affiliations available

Personalised recommendations