Advertisement

Ein quadratisches Optimierungsmodell zur Analyse der Reisvermarktung in Sierra Leone

  • L. v. Dobschütz
  • M. v. Oppen
Conference paper
Part of the Operations Research Proceedings book series (ORP, volume 1974)

Zusammenfassung

Die Aufmerksamkeit von Planern und Politikern in Entwicklungsländern richtet sich zunehmend auch auf Probleme, die mit der Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte zusammenhängen. Immer häufiger werden Untersuchungen nicht nur über die Wirksamkeit von bestehenden Marktsystemen gefordert, sondern auch über die zu erwartenden Warenströme und Preisbildungen zukünftiger Märkte, wenn der Anbau neuer Früchte geplant wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    L.Cutler and D.S.Pass: A Computer Program for Quadratic Mathematical Models to be Used for Aircarft Design and other Applications Involving Linear Constraints, The Rand Corporation, Santa Monica, 1971Google Scholar
  2. [2]
    M.v.Oppen und L.v.Dobschütz: Rice Milling and Marketing Study Sierra Leone, Agrar-und Hydrotechnik GmbH, Essem, 1973Google Scholar
  3. [3]
    T.Takayama and G.G.Judge: Spatial and Temporal Price and Allocation Models, Amsterdam-London, 1971Google Scholar
  4. [4]
    P.Wolfe: The Simplex Method for Quadratic Programming, Econometrica, Band 27, 1959, S. 382 – 398Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • L. v. Dobschütz
    • 1
  • M. v. Oppen
    • 1
  1. 1.HyderabadIndien

Personalised recommendations