Advertisement

Ein effizienter Algorithmus zur Lösung eines Maschinenbelegungsproblems

  • D. G. Liesegang
Conference paper
Part of the Operations Research Proceedings book series (ORP, volume 1974)

Zusammenfassung

Zum Begriff der Effizienz von Optimierungsverfahren Können mehrere Verfahren zur Lösung derselben Optimierungsaufgabe herangezogen werden, so stellt sich das Problem des Verfahrensvergleiches. Hierbei müssen der Aufwand zur Gewinnung einer Lösung und die Güte des erzielten Planungsvorschlages gegeneinander abgewogen werden (vgl. (4), S. 16 ff.). Ermittelt man für eine Aufgabe bezüglich der verschiedenen möglichen Verfahren den Rechenaufwand und den Optimalitätsverlust (Differenz zur tatsächlichen Optimallösung, so lassen sich diese beiden Größen in einem Koordinatensystem abtragen. Unter diesen Verfahren ergeben sich effiziente Verfahren als die potentiell kostenminimalen Verfahren (vgl. (4) S. 19). Hierbei bilden das exakte Verfahren mit Optimalitätsverlust 0 und ein Schätzverfahren mit Aufwand nahezu 0 die beiden Ex-tremfälle. Das kostenoptimale Verfahren wird sich häufig von diesen Fällen unterscheiden. Dies laßt sich besonders gut an dem Beispiel des folgenden Maschinenbelegungsproblem demonstrieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    Campbell, H.G., Dudek, R.A., Smith, M.L.: A Heuristic Algorithm for the n Job, m Machine Sequencing Problem, in: Management Science (Appl.), Vol. 16 (1970), No. 10, S. B-630–637Google Scholar
  2. (2).
    Ignall, E., Schrage, L.: Application of the Branch and Bound Technique for Some Flow-Shop Scheduling Problems, in: Operations Research, Vol. 13 (1965), No. 3, S. 400–412Google Scholar
  3. (3).
    Jaeschke, G.: “Branching and Bounding”, eine allgemeine Methode zur Lösung kombinatorischer Probleme, in: Ablauf-und Planungsforschung, 5. Jg. (1964), H. 3, S. 133–155Google Scholar
  4. (4).
    Liese,ang, D.G.: Möglichkeiten zur wirkungsvollen Gestaltung von Branch and Bound-Verfahren, dargestellt an ausgewählten Problemen der Reihenfolgeplanung, Diss. Köln, 1974Google Scholar
  5. (5).
    Lomnicki, Z.A.: A ‘Branch-and-Bound’ Algorithm for the Exact Solution of the Three Machine Scheduling Problem, in: Opl. Res. fluart., Vol. 16 (1965), H. 1, S. 89–100Google Scholar
  6. (6).
    Lomnicki, Z.A.: iöller-Merbach, H.: Ortimale Reihenfolgen, Berlin - Heidelberg -::ew York 1970 216Google Scholar
  7. (7).
    Palmer, D.S.: Sequencing Jobs through a Multi-Stage Process in the Minimum Total Time–A quick Method of Obtaining a Near Optimum, in Opl. Res. quart., Vol. 16 (1965), H. 1, S. 101–107Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • D. G. Liesegang
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations