Advertisement

Zusammenfassung

Der — wie auf S. 11 bewiesen — statisch bestimmte Dreigelenkbogen wird an seinen Auflager- (Kämpfer-) Punkten durch feste Gelenke unterstützt und besitzt zwischen ihnen ein weiteres, in der Regel im Scheitel des Bogens gelegenes Gelenk. Demgemäß besteht der Dreigelenkbogen aus zwei in seinem Mittelgelenke vereinigten Teilen, die bei symmetrischer Anordnung des Tragwerkes unter sich gleich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • Max Foerster
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DresdenDeutschland

Personalised recommendations