Advertisement

Zusammenfassung

Auf feinem Felde der Verwaltung war, unter den vorigen Regierungen so viel experimentiert morden, als auf dem der Domänen. Administration, Zeitpacht und Erbpacht waren in buntem Wechsel einander gefolgt, ein System hatte das andere abgelöst, ehe es noch vollständig zur Durchführung gelangt war, so daß die entgegengesetztesten und unvereinbarsten Bewirtschaftungssysteme teilweise neben einander bestanden. So kam es, daß eine allgemeine Unsicherheit über die bei der Verwaltung leitenden Grundsaße herrschte. Hierzu kam noch die Ungewißheit über die rechtliche Ratur der Domänen, ihre Einteilung in Chatullämter und eigentliche Domänenämter und die Kompliziertheit der vermiedenen Kassen- und Kontrollebehörden. Alle diese Übelstände nahmen unter Friebrich Wilhelm fast mit einem Schlage ein Ende. Wie der König für die Landwirtschaft ganz besonders beanlagt war, so ist auch die Domänenverwaltung derjenige Zmeig der Staatsverwaltung, auf dem die Regierung Friebrich Wilhelms I. die glänzendsten und staunenswürdigsten Erfolge erzielt hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Mylius, C. C. M. IV, 2, 3, Rr. 13; Scotti II, S. 802, Rr. 670.Google Scholar
  2. 1).
    Riedel, Brand, preuß. Staatshauralt, Berlin 1866, S. 54.Google Scholar
  3. 2).
    A. o. O. S. 55.Google Scholar
  4. 3).
    A. a. O. S. 59.Google Scholar
  5. 1).
    Znstr. des Generaldirektoriums, Art. 6 § 5, Art. 25 § 2, Art. 18 § 11.Google Scholar
  6. 2).
    Isaocsohn, Gesch. d. pr. Beamtentums III, S. 58 R. 1 giebt ein solches im Auszuge.Google Scholar
  7. 1).
    Mylius, C. C. M. IV, l, 2, Rr. 104.Google Scholar
  8. 2).
    Schlüter, Provinzialrecht von Tecklenburg und Lingen, S. 90.Google Scholar
  9. 1).
    Mylius, C. C. M. IV, 1, 1, Rr. 58. Landzollrolle der Kurmark v. 4. 4. 1721.Google Scholar
  10. 2).
    Znstr. des Generaldirektoriums, Art. 11 §§ 1 u. 2.Google Scholar
  11. 3).
    Brandenburg, Zollverfassung der Kurmark, Berlin 1800, S. LXIX.Google Scholar
  12. 4).
    Instr. des Gen, Dir. Art. 24 § 2.Google Scholar
  13. 1).
    Mylius, a C. M. IV, 2, 1, Anh. Rr, 9; Instr, d. Salzinspektoren v. 16. 3. 1725.Google Scholar
  14. 1).
    Schmoller, Verwaltung Ostyreußens in der Hist Zeitschr. XXX, S. 54 ff.Google Scholar
  15. 2).
    Mylius, C. C. M. IV, 3, 1, Rr. 42 v. 1. 2, 1718.Google Scholar
  16. 1).
    Roden, Kurzgefaßte Nachricht von dem Jinanzwesen bei Preuß, Friedrich der Große IV, S. 418.Google Scholar
  17. 2).
    Weimer, Steuerverfassung des platten Landes der Kurm. Br. I, 6. 32 ff.Google Scholar
  18. 1).
    A. o. O. S. 35 ff.Google Scholar
  19. 1).
    Instruktion des Beneraldirektoriums, Art. 8 § 5.Google Scholar
  20. 2).
    Klewiz, SteuerVerfassung des H. Magdeburg I, S. 35.Google Scholar
  21. 3).
    Joerster, Iriebrich Wilhelm I., Bb. II, S. 167.Google Scholar
  22. 4).
    Mylius, C. C. M. III, 1, Rr. 173.Google Scholar
  23. 1).
    Instruktion des Generaldirektorimns, Art. 6 § 2.Google Scholar
  24. 2).
    Wöhner I, S. 65.Google Scholar
  25. 3).
    S. das Edikt bei Wöhner III, Rr. 111.Google Scholar
  26. 4).
    S. denselben a. a. O. Rr. 110.Google Scholar
  27. 5).
    Klewiz I, S. 31.Google Scholar
  28. 6).
    S. denselden bei Wöhner, III, Rr. 178.Google Scholar
  29. 1).
    A. a. O. Rr. 189.Google Scholar
  30. 2).
    A. a. O. Rr. 108.Google Scholar
  31. 3).
    A. a. O. Rr. III, Vgl. auch 119.Google Scholar
  32. 4).
    Mylius, C. C. M. I, 2, 5, Rr. 59 u. 60.Google Scholar
  33. 1).
    Assekuration für die Ritterschaft der Kurmark v. 30. 6. 1717 bei Mylius, C. C. M. IV, 3, 1, Rr. 42.Google Scholar
  34. 2).
    Wöhner I, S. 79.Google Scholar
  35. 3).
    Joerster, Friebrich Wilhelm I., Bd. II, S. 296.Google Scholar
  36. 4).
    Roden bei Preuß, Friedrich b. B. TV, S. 421.Google Scholar
  37. 5).
    Wöhner III, S. 96.Google Scholar
  38. 1).
    Mylius, C. C. M. VI, Rachlese Rr. 10.Google Scholar
  39. 2).
    A. a. O. VI, 5, 4, Rr. 8.Google Scholar
  40. 3).
    Wöhner III, Rr. 96 V. 19. 11. 1715.Google Scholar
  41. 4).
    Bericht des Hofrats Bewert v. 29. 3. 1730 bei Winner III, Rr. 155.Google Scholar
  42. 5).
    A. a. O. Rr. 182.Google Scholar
  43. 6).
    Klewiz, Steuerverfassung des H. Magdeburg I, S. 38.Google Scholar
  44. 7).
    Mylius, C. C. M. IV, 4, Rr. 57.Google Scholar
  45. 1).
    Wöhner III, Rr. 165.Google Scholar
  46. 2).
    Wöhner I, S. 123 ff.Google Scholar
  47. 3).
    Mylius, C. C. M. IV, 4, Rr. 57.Google Scholar
  48. 1).
    Scotti, Kleve-markische Ges. (Sammlung II, S. 808, Rr. 682.Google Scholar
  49. 2).
    A. a. O. S. 810, Rr. 683 V. 23. 3. 1714.Google Scholar
  50. 3).
    A. a. O. S. 881, Rr. 750.Google Scholar
  51. 4).
    S. dies. bei Preuß, Iriedrich d. Br. III, S. 450.Google Scholar
  52. 1).
    Mylius, C. C. M. IV, 5, 3, Rr. 10 ff.Google Scholar
  53. 2).
    A. a. O. Rr. 11. Scotti II, S. 835, Rr. 689.Google Scholar
  54. 3).
    Mylius, C. C. M. IV, 5, 2, Rr. 27.Google Scholar
  55. 1).
    Oiuickmann, Pommersche Ebiktensammlung, S. 1048.Google Scholar
  56. 2).
    Isaacsohn, Gesch. des pr. Beamtentums III, S. 168, Ordre V. 27. 1. 1723.Google Scholar
  57. 1).
    Mylius, C. C. M. IV, 2, 3, Rr. 19 V. 10. 2. 1724.Google Scholar
  58. 2).
    Scotti II, S. 1147, Rr. 1195, v. 6. 4. 1734.Google Scholar
  59. 3).
    A. o. O. S. 1106, Rr. 1120 b. 14 7. 1731.Google Scholar
  60. 1).
    Stephan, Gesch. der pr. Poft, Berlin 1859, S. 187 ff.Google Scholar
  61. 2).
    S. S. 31 ff.Google Scholar
  62. 3).
    Scotti II, S. 1120, Rr. 1148.Google Scholar
  63. 4).
    A. a. O. S. 1131, Rr. 1177 V. 4. 6. 1733.Google Scholar
  64. 5).
    A. a. O.S. 966, Rr. 889.Google Scholar
  65. 6).
    Instruktion der Thorschreiber in den Landstädten. der Mark Brandenburg vom 1. 11. 1718 bei Mylius, C. C. M. VI, 2, Rr. 106.Google Scholar
  66. 1).
    Instr. der Kontrolleurs v. 1. 11. 1718 bei Mylius, C. C. M. VI, 2, Rr. 107 und V. 22. 10. 1718 bei Ouickmann S. 227.Google Scholar
  67. 2).
    Inftr. der Bifitatoren V. 31. 1. 1714 bei Mylius, C. C. M. IV, 3, 2, Rr. 51; V. 20. 4. 1714 bei Ouickmaun, S. 1269.Google Scholar
  68. 3).
    Scotti II, S. 810, Rr. 683 V. 23. 3. 1714.Google Scholar
  69. 1).
    Kgl. Geh. (Staatsarchiv.Google Scholar
  70. 2).
    Schmoller, Städtewesen in der Ztschr. f. pr. Gesch. 1873, S. 557.Google Scholar
  71. 3).
  72. 1).
    Scotti II, (g. 808, Rr. 682 v. 19. 3. 1714: „Also wollen wir auch zu Bezeugung Unserer Huld und Gnade die Magistrate von Administration der Accisen nicht gänßlich ausschliessen, sondern die Berordnung ergehen lassen, daß der Accise jedesmal Zween Beisißer, einer vom Raht und einer von der Bürgerschaft, denen Wir dieser Berrichtung halber ein gewisses Gehalt gn. ausgemachet, mit beiwohnen, die Accise-Rechnungen von Ihnen examiniret, und zu Rathause in Gegenwart des ganzen Magistrats und Deputirten der Bürgerfchaft abgeleget werben sollen, damit solchergeftalt kein Zweiffel übrig bleibe, das alles, was Wir hierunter Verfugen werden, des Landes Wohlfahrt, welche Wir vor das höchfte Gefetz halten, zum Zweck habe.“Google Scholar
  73. 2).
    Novum Corpus Constitutionum III, 5, Suppl. Rr. 29.Google Scholar
  74. 3).
    Mylius, C. C. M. IV, 3, 1, Rr. 38.Google Scholar
  75. 4).
    Wöhner III, Rr. 104.Google Scholar
  76. 5).
    A. a. O. Rr. 124 v. 23. 11, 1722.Google Scholar
  77. 1).
    A. a. O. Rr. 126 v. 3, 12. 1722.Google Scholar
  78. 2).
    A. a. O. Rr. 105.Google Scholar
  79. 3).
    Ouickmann S. 12.Google Scholar
  80. 1).
    3nftr. des Genercldirektoriums, Art. 32.Google Scholar
  81. 2).
    Zsaacsohn, Gesch. d. pr. Beamtentums III, S. 109.Google Scholar
  82. 1).
    S. biefelbe a. a. D. S. 110, Rr. 2.Google Scholar
  83. 2).
    Roben, Befchretbung bes Generaldirektorii im kgl. Geh. Staatsarchiv.Google Scholar
  84. 1).
    Sfaacfohn, Gesch. d. pr. Beamtentums III, S. 115.Google Scholar
  85. 2).
    Schmoller, Der preuß. Beamtenftand unter Iriedrich Wilhelm I. in den Preuß. Jahrbüchent, Bb. 26, S. 269.Google Scholar
  86. 3).
    Instruktion des Generaldirektoriums, Art. 30.Google Scholar
  87. 4).
    Scotti II, S. 934, Rr. 822 V. 22. 12. 1718.Google Scholar
  88. 5).
    Ouickmann, S. 1169 v. 21. 4. 1714.Google Scholar
  89. 6).
    A. a. O. S. 1170 V. 3. 3. 1724.Google Scholar
  90. 1).
    Wöner III, Rr. 182.Google Scholar
  91. 2).
    A. a. O. Rr. 97 v. 12. 2. 1717.Google Scholar
  92. 3).
    A. a. O. Rr, 91 V. 25. 4. 1715.Google Scholar
  93. 1).
    Wöhner I, S. 107.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1885

Authors and Affiliations

  • Conrad Bornhak

There are no affiliations available

Personalised recommendations